Food

Mit Eating with the Chefs wird jeder zum Feinschmecker

Mit Eating with the Chefs wird jeder zum Feinschmecker

Mit Eating with the Chefs wird jeder zum Feinschmecker
Mittwoch, 14. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Eating with the Chefs liefert Menüs, die von einem Spitzenkoch kreiert wurden, nach Hause. Durch die Sous Vide-Garmethode sollen alle Gerichte so schmecken, “als kämen sie direkt aus der Restaurantküche”. Hinter dem Deluxe-Lieferdienst steckt unter anderem Clemens Riedl.

Einmal Rinderfilet, Ochsenfetzen und Onglet, bitte

Einmal Rinderfilet, Ochsenfetzen und Onglet, bitte

Einmal Rinderfilet, Ochsenfetzen und Onglet, bitte
Mittwoch, 29. Juli 2015
VonAlexander Hüsing

Mit Jäger und Sammler wandert die klassische Metzgerei ins Netz. Das junge Unternehmen aus München beliefert seine regionalen Kunden wochentags in einstündigen Zeitfenstern am Abend. Der Postweg ist für die Gründer “keine Option”. Vielleicht der richtige Ansatz, um eine Metzgerei zum Erfolg zu bringen.

The Chefs liefert vorgekochte Menüs von Spitzenköchen

The Chefs liefert vorgekochte Menüs von Spitzenköchen

The Chefs liefert vorgekochte Menüs von Spitzenköchen
Mittwoch, 22. Juli 2015
VonKarl Müller

Schon vor dem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch The Chefs, einem ganz jungen Projekt von Ex-VZ-Chef Clemens Riedl.

Heimatgut, frischfutter, ida-kocht, earlybird coffee, Wine Genius

Heimatgut, frischfutter, ida-kocht, earlybird coffee, Wine Genius

Heimatgut, frischfutter, ida-kocht, earlybird coffee, Wine Genius
Mittwoch, 22. Juli 2015
VonKarl Müller

In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Diesmal stellen wir Heimatgut, frischfutter, ida-kocht, earlybird coffee und Wine Genius vor. Heimatgut etwa macht ganz dick in Chips. Grundlage bei Heimatgut ist Wirsing. Ja, Wirsing.

Gegessen wird immer – meint dieses Food-Start-up

Gegessen wird immer – meint dieses Food-Start-up

Gegessen wird immer – meint dieses Food-Start-up
Freitag, 17. Juli 2015
VonKarl Müller

Der Online-Lebensmittelhandel ‘Gegessen wird immer’ kann nicht nur mit einem außergewöhnlichen Namen punkten, sondern auch mit einer extrem schnellen Lieferung und einem durchdachtem Verpackungskonzept. Alles in allem, ein spannender Ansatz im boomenden und leckerem Food-Segment.

EatFirst stellt den Kochtopf in Berlin ab (vorerst)

EatFirst stellt den Kochtopf in Berlin ab (vorerst)

EatFirst stellt den Kochtopf in Berlin ab (vorerst)
Donnerstag, 16. Juli 2015
VonAlexander Hüsing

EartFirst geht offline – zumindest vorerst. EatFirst ging erst im Herbst des vergangenen Jahres in Berlin an den Start – zuvor testete Rocket Internet das Konzept in London, wo das Modell auch weiter betrieben werden soll. EatFirst lieferte bisher frische Gerichte aus – einmal mittags und einmal abends.

Delivery Hero setzt auf Restaurants und Urban Taste

Delivery Hero setzt auf Restaurants und Urban Taste

Delivery Hero setzt auf Restaurants und Urban Taste
Dienstag, 14. Juli 2015
VonAlexander Hüsing

“Bei uns findest du die besten Restaurants der Stadt” – heißt es auf der Website von Urban Taste, dem neuen Ableger von Delivery Hero. Die Berliner wollen sich mit Urban Taste nun als Lieferservice für Restaurants aller Art etablieren, die bisher keinen keinen Bringdienst betreiben.

Nun soll auch noch HelloFresh an die Börse

Nun soll auch noch HelloFresh an die Börse

Nun soll auch noch HelloFresh an die Börse
Dienstag, 30. Juni 2015
VonAlexander Hüsing

Auch HelloFresh soll an die Börse – und zwar noch in diesem Jahr. Mit nicht einmal 100 Millionen Euro Umsatz ist HelloFresh aber derzeit noch ein recht kleiner Fisch im Rocket-Imperium. Da muss das Unternehmen nun schnell wachsen, damit sich die Sache für alle Beteiligten so richtig lohnt.

Hungr will Nutzer mit leckerem Essen beliefern

Hungr will Nutzer mit leckerem Essen beliefern

Hungr will Nutzer mit leckerem Essen beliefern
Freitag, 24. April 2015
VonKarl Müller

Schon vor dem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch Hungr, eine Plattform, die Nutzer mit leckerem Essen beliefern lassen will.

Junge Start-ups für Genießer, die jeder kennen sollte

Junge Start-ups für Genießer, die jeder kennen sollte

Junge Start-ups für Genießer, die jeder kennen sollte
Mittwoch, 25. Februar 2015
VonAlexander Hüsing

Die deutsche Start-up-Szene entdeckt immer mehr ihre kulinarische Seite. Im Zusammenhang mit dem gigantischen und lukrativen Foodmarkt fühlt sich Oliver Samwer von Rocket Internet sogar an die Aufbruchstimmung im Jahre 1998 erinnert. Wir schlendern deswegen mal durchs Online-Foodsegment.