#DealMonitor

Portal United übernimmt Homebell – 4you Design rettet Geschenke.de – Allos kauft Little Lunch

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Smart Infrastructure Ventures und mehrere Business Angels investieren in mementor.
Portal United übernimmt Homebell – 4you Design rettet Geschenke.de – Allos kauft Little Lunch
Donnerstag, 15. Oktober 2020Vonds-Team

Im aktuellen #DealMonitor für den 15. Oktober werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

INVESTMENTS

4tiitoo 
+++ Die österreichische Unternehmerin Sandra Berkson und Business Angels aus dem BayStartUP Investoren-Netzwerk investieren  3,1 Millionen Euro in Münchner Startup 4tiitoo (forty two). Das Unternehmen, das von Tore Meyer und Stephan Odörfer gegründet wurde, kümmert sich um das Thema Blicksteuerung bei der Computerbedienung. “Aufgrund des anhaltend hohen Interesses bleibt die Finanzierungsrunde noch bis Ende November im Zuge eines Second Closing für weitere Investoren geöffnet”, teilt das Satrtup mit.

Julep
+++ Die Rheinische Post Mediengruppe, die Unternehmensfamilie Müller Medien und Angel-Investoren wie Andreas Mayer, früher BurdaNews, investieren mit den Altinvestoren Andreas Wiele und Marcus Prosch sowie dem Julep-Management 2 Millionen Euro in Julep, einen Marktplatz für Podcaster und Werbungtreibende. Insgesamt floss nun schon mehrere Millionen in das Unternehmen. Initiatoren von Julep sind Marcus Englert und Sebastian Weil. Zum Gründungsteam gehören außerdem Björn Jopen und Manfred Neumann.

Workpath
+++ signals Venture Capital investiert eine siebenstellige Summe in das Münchner Startup Workpath. “Mit intuitiven Workflow-Tools und umfangreichen Analytics hilft Workpath Unternehmen, ihre Strategien durch OKRs erfolgreich umzusetzen”, teilt die Jungfirma mit. Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investierte in der Vergangenheit bereits in Workpath, das 2017 von Johannes Müller, Thomas Obermüller und Pascal Fritzen gegründet wurde.

mementor
+++ Smart Infrastructure Ventures und mehrere Business Angels, darunter Michael Petersen., Gründer von smow, investieren eine sechsstellige Summe in das Leipziger Startup mementor. Die Jungfirma, die von Noah Lorenz, Jan Kühni und Alexander Rötger gegründet wurde,  “entwickelt “wissenschaftlich fundierte Gesundheitsprogramme in der Schlafmedizin”. Derzeit bietet das Startup mit der App somnio, eine digitale Anwendung zur Behandlung von Ein- und Durchschlafstörungen an.

FUSIONEN

Chattyco / Volojoy 
+++ Die beiden Startups Chattyco und Volojoy, beide im Segment Videobotschaften von Stars aus Deutschland unterwegs, schließen sich zusammen. “Mit dem Zusammenschluss ist jetzt eine der größten und attraktivsten Plattformen für Fan-Videobotschaften in Europa entstanden”, teilen die Unternehmen mit. Das Berliner Startup Chattyco, das von Sylvius Bardt gegründet wurde, konnte zuletzt unter anderem STS Ventures, also Stephan Schubert, als Investor gewinnen. Hinter Volojoy steckt der Berliner Seriengründer Heissam Hartmann.

EXITS

Homebell
Das Kölner Unternehmen Portal United, zu dem unter anderem die Handwerker-Plattform blauarbeit.de gehört, übernimmt die Überreste von Homebell. In das gescheiterte Berliner Startup, einem Handwerker-Dienstleister, das die Leistungen von Handwerksbetrieben vermittelte, flossen in den vergangenen Jahren rund 20 Millionen Euro – unter anderem von Rocket Internet, Lakestar, SevenVentures, Kärcher New Venture, Index Ventures, Helvetia Venture und Axa. Homebell soll künftig ausschließlich im B2B-Segment unterwegs sein. #EXKLUSIV

Geschenke.de
+++ Die 4you Design-Macher Nina Wiegand und Philip Wiegand übernehmen das Hamburger Startup Geschenke.de, das Anfang April in die Insolvenz schlitterte. Geschenke.de, eine schon seit Jahren bestehende Empfehlungsplattform für Geschenke, sollte zuletzt mit Unterstützung von Hanse Ventures aufblühen. Geführt wurde das Unternehmen nach der Übernahme durch Hanse Ventures von den beiden ehemaligen Parship-Führungskräften Sabrina O. Beck und York N. Fischer. Mit 4you Design betreiben Nina und Philip Wiegand einen “Geschenke-Hersteller, Geschenke-Großhändler und Dropshipping Anbieter für innovative Geschenke”. #EXKLUSIV

Little Lunch
+++ Das Lebensmittel-Unternehmen Allos, das seit 1974 vegetarische Bio-Lebensmittel vertreibt, übernimmt das Suppen-Startup Little Lunch. Die Jungfirma, die 2014 von Daniel und Denis Gibisch gegründet wurde, wurde durch die Teilnahme an der Vox-Show “Die Höhle der Löwen” bundesweit bekannt. Vural Öger, Judith Williams und Frank Thelen investierten 2015 insgesamt 100.000 Euro in Little Lunch und sicherten sich damals 30 % der Firmenanteile. Nach eigenen Angaben erzielte Little Lunch zuletzt “Umsätze im zweistelligen Millionenbereich”. Zuletzt war das Unternehmen mit verschiedenen internationalen Firmen und Investoren im Gespräch. Letztendlich hat die Allos Hof-Manufaktur mit dem besten Gesamtpaket bestehend aus Firmenkultur und internationalem Know-how samt Netzwerk überzeugt”, teilen die Gründer mit. Auch nach der Übernahme bleiben die Gibisch-Brüder bei Little Lunch an Bord.

Deine Tierwelt
Die Uelzener Allgemeine Versicherungs-Gesellschaft übernimmt die tierische Plattform Deine Tierwelt, die bisher von der Madsack Mediengruppe betrieben wurde. “Das operative Geschäft der Online-Community wird unverändert vom Standort Hannover aus fortgesetzt”, teilt das Unternehmen mit. Mit monatlich 10 Millionen Nutzern und circa 200.000 vermittelten Tieren ist die Plattform, die 2007 an den Start ging, nach Firmenangaben “größter Player auf dem deutschen Online-Tiermarkt”.

VENTURE CAPITAL

Xpress Ventures
+++ Das Logistikunternehmen Fiege (Greven) baut mit Xpress Ventures einen Company-Builder auf.  “Dieser soll Ideen für neue Unternehmen ausbrüten und dann daraus Start-ups gründen” – berichtet das Handelsblatt. Geführt wird das Berliner Unternehmen von Matthias Friese, der zuletzt unter anderem Patronus.io gegründete. Vorbilder für Xpress Ventures und die Company-Builder-Idee ist der Heizungsbauer Viessmann.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): azrael74