#Interview

“Egal, ob letztlich ein Deal zustande kommt oder nicht. Machen!” #DHDL

Knödelkult bringt Knödel ins Glas. "Knödelkult ist eine wahr gewordene 'Schnapsidee'. Eines Abends saßen wir Gründer bei einem Stammtisch zusammen und diskutierten über das Thema Lebensmittelverschwendung", sagt Gründerin Janine Trappe.
“Egal, ob letztlich ein Deal zustande kommt oder nicht. Machen!” #DHDL
Montag, 12. Oktober 2020Vonds-Team

Auch in der achten Staffel der Vox-Gründer-Show “Die Höhle der Löwen” treten wieder etliche Gründerinnen und Gründer vor die Jury. In der siebten Folge der aktuellen Staffel ist unter anderem Janine Trappe und Felix Pfeffer, die Gründer von Knödelkult, Semmelknödeln im Glas aus 100 % gerettetem Brot. Im Interview mit deutsche-startups.de stellen die die Knödelkult-Macher ihr Startup einmal ganz genau vor.

Welches Problem wollt Ihr mit Knödelkult lösen?
Wer kennt nicht dieses Problem: Man hat Heißhunger auf leckere Knödel und mal wieder keine Oma zur Stelle, die einem schnell welche kochen könnte. Für dieses – überhaupt nicht konstruierte – Problem gibt es unsere Knödel im Glas. Sie sind schnell und einfach zubereitet, lecker und mit ihrer langen Haltbarkeit auch ideal für den Vorratsschrank geeignet.
Außerdem lösen unsere Knödel noch ein echtes Problem von Bäckereien, die jeden Abend vor der Frage stehen, was nun aus den ganzen unverkauften und dennoch super leckeren Broten werden soll. Wir kaufen Bäckereien ihr übriggebliebenes Brot ab, um daraus unsere Knödel zu machen. So retten wir Tag für Tag jede Menge Brot vor der Tonne und schenken ihm ein zweites knödeliges Leben.

Wie ist die Idee zu Knödelkult entstanden?
Knödelkult ist eine wahr gewordene „Schnapsidee“. Eines Abends saßen wir Gründer bei einem Stammtisch zusammen und diskutierten über das Thema Lebensmittelverschwendung: Jedes Jahr werden allein in Deutschland mehr als 500.000 Tonnen Brot weggeworfen. Eine Deutsche Bäckerei produziert täglich durchschnittlich zehn bis 20 % für die Tonne. Hiergegen wollten wir etwas tun. Unser damaliger Mitgründer und Ingenieur Matze hatte die Idee, eine Maschine für Bäcker zu bauen, die aus altem Brot Knödel machen kann. Die Maschine war schnell vom Tisch, aber geblieben ist das Ziel, gegen das sinnlose Brotsterben anzuknödeln.

Wo steht Knödelkult  in einem Jahr?
Zur Knödelsaison 2021 sollen Knödelliebhaber in ganz Deutschland unsere Produkte im Handel finden. Außerdem planen wir noch neue Knödelsorten und weitere Produkte aus gerettetem Brot.

Warum habt ihr euch entschieden, bei “Die Höhle der Löwen” mitzumachen?
Als junges Unternehmen versucht man ja vieles, um die eigene Marke bekannt zu machen. Wir wollten die Chance nutzen, unser Produkt einem großen Publikum vorzustellen und mit etwas Glück einen Löwen für uns zu gewinnen.

Wie nervös wart ihr kurz vor eurem TV-Pitch?
So ein Pitch vor den Löwen ist natürlich alles andere als eine alltägliche Situation und dann sind da noch die ganzen Kameras. Wir waren definitiv aufgeregt, haben uns dann aber auch schnell eingewöhnt.

Euer Tipp an andere Gründer, die mit einem Auftritt bei “Die Höhle der Löwen” liebäugeln?
Wer ein marktreifes Produkt oder eine Dienstleistung bietet ist unserer Meinung nach in der Show gut aufgehoben. Egal, ob letztlich ein Deal zustande kommt oder nicht. Machen!

Tipp: Alles über die Vox-Gründer-Show gibt es in unserer DHDL-Rubrik. Die jeweiligen Deals und Nicht-Deals gibt es hier: “Die Höhle der Löwen (8. Staffel)“, “Die Höhle der Löwen (7. Staffel)Die Höhle der Löwen” – Deals (6. Staffel)Die Höhle der Löwen” – Deals (5. Staffel), “Die Höhle der Löwen – Deals (4. Staffel)“, Die Höhle der Löwen – Deals (3. Staffel)“, “Die Höhle der Löwen – Deals (2. Staffel)“, “Die Höhle der Löwen – Deals (1. Staffel)“.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben):  TVNOW / Bernd-Michael Maurer