Delivery Hero

5 Start-ups, die von Ex-Lieferhelden gegründet wurden

5 Start-ups, die von Ex-Lieferhelden gegründet wurden

5 Start-ups, die von Ex-Lieferhelden gegründet wurden
Mittwoch, 1. Juni 2016
VonAlexander Hüsing

Seit 2010 digitalisiert das Berliner Start-up Lieferheld bzw. Delivery Hero die Welt der Pizzavermittlung. Einige der Führungskräfte haben das Unternehmen längst wieder verlassen und selbst gegründet. Hier 5 Start-ups, die von Ex-Lieferhelden bzw. von ehemaligen Delivery Hero-Machern gegründet wurden.

foodora setzt auf hippe Restaurants als Marktöffner

foodora setzt auf hippe Restaurants als Marktöffner

foodora setzt auf hippe Restaurants als Marktöffner
Donnerstag, 24. März 2016
VonAlexander Hüsing

“In der Restaurant-Akquisition sind wir beim Start in Berlin noch recht breit vorgegangen. Im Zuge der Expansion wurde immer deutlicher, wie sehr der Erfolg einer Stadt in der Startphase abhängig davon ist, die beliebtesten und hippsten Restaurants früh als Partner zu gewinnen”, sagt Julian Dames von foodora.

Strategiewechsel: Delivery Hero stampft Valk Fleet ein

Strategiewechsel: Delivery Hero stampft Valk Fleet ein

Strategiewechsel: Delivery Hero stampft Valk Fleet ein
Dienstag, 15. März 2016
VonAlexander Hüsing

Delivery Hero kämpft weiter mit seiner Logistik. “Im Bereich Food-Logistik haben wir einen schwierigen Lernprozess durchlebt”, sagt Niklas Östberg, Chef von Delivery Hero. Nun stellt der Lieferdienstvermittler seinen Lieferservice Valk Fleet ein. Stattdessen setzt das Start-up auf foodora.

Delivery Hero will eine Milliarde an der Börse einsammeln

Delivery Hero will eine Milliarde an der Börse einsammeln

Delivery Hero will eine Milliarde an der Börse einsammeln
Freitag, 22. Januar 2016
VonAlexander Hüsing

Mit einer Bewertung von 3,1 Milliarden Dollar ist Delivery Hero eines der wenigen deutschen Einhörner. Zudem ist Delivery Hero einer der heißesten Start-up-Börsenkandidaten. Offenbar will das Unternehmen an der Börse eine Milliarde einsammeln.

Delivery Hero und Co. lassen Food Express einfach fallen

Delivery Hero und Co. lassen Food Express einfach fallen

Delivery Hero und Co. lassen Food Express einfach fallen
Montag, 9. November 2015
VonAlexander Hüsing

Ziemlich überraschender Abgang vom Delivery Hero bei Food Express. “Der dadurch auftretende Liquiditäts-Engpass zwingt uns nun, einen Insolvenzantrag zu stellen”, berichten Benjamin Pochhammer und Maximilian von Waldenfels, die Macher von Food Express.

Oli drängelt, Niklas aber hält dem Druck stand

Oli drängelt, Niklas aber hält dem Druck stand

Oli drängelt, Niklas aber hält dem Druck stand
Freitag, 9. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Delivery Hero soll an die Börse – so weit so unspektakulär. Wenn es nach Oliver Samwer geht, möglichst schnell. Delivery-Hero-Chef Niklas Östberg will aber nicht – zumindest nicht so schnell. Er lässt sich von seinem Gesellschafter auch nicht drängeln, sondern stellt sich gegen ihn.

Delivery Hero fährt Vorjahresumsatz im ersten Halbjahr ein

Delivery Hero fährt Vorjahresumsatz im ersten Halbjahr ein

Delivery Hero fährt Vorjahresumsatz im ersten Halbjahr ein
Donnerstag, 1. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Im ersten Halbjahr dieses Jahres erwirtschaftete der umtriebige Lieferdienstvermittler Delivery Hero einen Umsatz in Höhe von 85 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum waren es gerade einmal 34 Millionen Euro. 2014 machte das Start-up gerade mal 88,9 Millionen Euro Umsatz.

Delivery Hero nimmt Rocket Internet Foodora ab

Delivery Hero nimmt Rocket Internet Foodora ab

Delivery Hero nimmt Rocket Internet Foodora ab
Donnerstag, 17. September 2015
VonAlexander Hüsing

Rockets Foodora gehört nun zu Delivery Hero. Nach offizieller Sprachreglung erfolgt die Übernahme, um die “Wachstumsstrategie in Europa, Nord Amerika und Asien voranzutreiben und der stetig wachsenden Nachfrage nach hochwertigen Lieferangeboten adäquat zu begegnen”.

15 Start-ups mit Zukunft – 10 heiße Berliner Start-ups

15 Start-ups mit Zukunft – 10 heiße Berliner Start-ups

15 Start-ups mit Zukunft – 10 heiße Berliner Start-ups
Montag, 17. August 2015
VonAlexander Hüsing

Wir präsentieren an dieser Stelle “15 junge, deutsche Start-ups, die eine große Zukunft vor sich haben” und “Die 10 heißesten Berliner Start-ups”. Die heißen Start-ups aus der deutschen Hauptstadt stammen aus der Wired, die zukunftsträchtigen Jungunternehmen aus einer Erhebung von CB Insights.

Urban Taste soll ‘neue Ära’ bei Delivery Hero einläuten

Urban Taste soll ‘neue Ära’ bei Delivery Hero einläuten

Urban Taste soll ‘neue Ära’ bei Delivery Hero einläuten
Donnerstag, 30. Juli 2015
VonAlexander Hüsing

Die Erwartungen an Urban Taste sind groß. Momentan stapelt Delivery Hero bei seiner neuen Tochter aber noch tief. “Natürlich müssen die Verbraucher zunächst mal ein Bewusstsein dafür entwickeln, dass geliefertes Essen zu einem Qualitätserlebnis werden kann”, sagt Geschäftsführer David Rodriguez.

Delivery Hero setzt auf Restaurants und Urban Taste

Delivery Hero setzt auf Restaurants und Urban Taste

Delivery Hero setzt auf Restaurants und Urban Taste
Dienstag, 14. Juli 2015
VonAlexander Hüsing

“Bei uns findest du die besten Restaurants der Stadt” – heißt es auf der Website von Urban Taste, dem neuen Ableger von Delivery Hero. Die Berliner wollen sich mit Urban Taste nun als Lieferservice für Restaurants aller Art etablieren, die bisher keinen keinen Bringdienst betreiben.

25 deutsche Start-ups, die wirklich jeder kennen sollte

25 deutsche Start-ups, die wirklich jeder kennen sollte

25 deutsche Start-ups, die wirklich jeder kennen sollte
Mittwoch, 8. Juli 2015
VonAlexander Hüsing

Adtelligence, Auctionata, Azeti, Babbel, Crate und Customer Alliance gehören zu den deutschen Start-ups, die wirklich jeder kennen sollte. Zumindest wenn es nach einer Umfrage des britischen Branchendienst sInformilo geht, der die aktivsten Investoren der europäischen Internet-Szene befragt hat.

Delivery Hero-Bewertung liegt nun bei 3,1 Milliarden Dollar

Delivery Hero-Bewertung liegt nun bei 3,1 Milliarden Dollar

Delivery Hero-Bewertung liegt nun bei 3,1 Milliarden Dollar
Montag, 8. Juni 2015
VonAlexander Hüsing

Zwei nicht genannte US-Investmentfonds investieren 110 Millionen Dollar in Delivery Hero. Insgesamt flossen somit rund 1 Milliarde Dollar in den Lieferdienstvermittler. Die Bewertung von Delivery Hero steigt auf nun 3,1 Milliarden Dollar. Der Anteil von Rocket Internet verringert sich auf 38,5 %.

Delivery Hero zahlt 529 Millionen für Yemeksepeti

Delivery Hero zahlt 529 Millionen für Yemeksepeti

Delivery Hero zahlt 529 Millionen für Yemeksepeti
Dienstag, 5. Mai 2015
VonAlexander Hüsing

Delivery Hero schluckt Yemeksepeti. “Selten haben wir so außergewöhnliche KPI’s wie bei Yemeksepeti gesehen: die Kundenkohorten und Wiederbestellraten gehören zu den besten weltweit und sind den üblichen Vergleichsgrößen weit überlegen”, sagt Niklas Östberg von Delivery Hero.

Ein richtig fetter Burger verdunkelt den Berliner Himmel

Ein richtig fetter Burger verdunkelt den Berliner Himmel

Ein richtig fetter Burger verdunkelt den Berliner Himmel
Sonntag, 26. April 2015
VonAlexander Hüsing

Lieferheld verkleidet das Berliner Planetarium in einen Burger. Der Grund ist der 60. Geburtstag des Burgers in der modernen Gastronomie. Die Kuppel mit einem Durchmesser von 30,8 Metern musste zuvor exakt ausgemessen werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Tolle Aktion!