Börsenzeit Jetzt offiziell: Delivery Hero plant IPO

+++ Jetzt ist es offiziell: Delivery Hero plant den Gang an die Börse - und zwar noch 2017. Der Börsengang soll einen Bruttoerlös von rund 450 Millionen Euro bringen. Der Börsengang soll, "abhängig vom Marktumfeld, in den kommenden Monaten stattfinden". #StartupTicker
Jetzt offiziell: Delivery Hero plant IPO

+++ Jetzt ist es offiziell: Delivery Hero plant den Gang an die Börse – und zwar noch 2017. “Delivery Hero hat seit seiner Gründung ein starkes Wachstum hingelegt. Der Gang an die Börse wird uns ermöglichen, das Unternehmen weiterzuentwickeln und uns zusätzliches Kapital verschaffen, um unsere Führungsposition im Markt für Essensbestellung und -lieferung weiter auszubauen. Ein Börsengang gibt uns zusätzliche Flexibilität während wir uns weiterhin darauf fokussieren, ein einzigartiges Liefererlebnis zu schaffen”, sagt Delivery Hero-Macher Niklas Östberg. Der Börsengang soll einen Bruttoerlös von rund 450 Millionen Euro bringen. Der Börsengang soll, “abhängig vom Marktumfeld, in den kommenden Monaten stattfinden”.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Finaler Banner

Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock