Ein Startup - 47 Länder Pizza-Connection: Delivery Hero frisst Foodpanda

Der Lieferdienstvermittler Delivery Hero übernimmt seinen Wettbewerber Foodpanda. "Die Übernahme von foodpanda wird über die Ausgabe neuer Anteile an Delivery Hero finanziert, die an die bestehenden Anteilseigner von foodpanda ausgegeben werden", teilt das Berliner Unternehmen mit.
Pizza-Connection: Delivery Hero frisst Foodpanda

In den vergangenen Jahren lieferten sich Rockts Foodpanda und Delivery Hero (an dem Rocket ebenfalls schon länger beteiligt ist) eine wilde Schlacht. Zuletzt teilten sich die beiden Liferdienstvermittler die Welt aber eher auf – mit zahlreichen Tauschdeals für einzelne Länder oder Regionen – siehe “Delivery Hero und Foodpanda teilen sich die Welt auf“. Nun folgt der – logische – nächste Schritt: Delivery Hero frisst foodpanda.

“Die Übernahme von foodpanda wird über die Ausgabe neuer Anteile an Delivery Hero finanziert, die an die bestehenden Anteilseigner von foodpanda ausgegeben werden”, teilt das Berliner Unternehmen mit. Der Anteil von Rocket an Delivery Hero erhöht sich durch die Fusion auf 37,7 %. Der Kaufpreis ist nicht bekannt. “Der Zusammenschluss von foodpanda und Delivery Hero, eine unserer größten und wichtigsten Beteiligungen, ermöglicht die Konsolidierung in wichtigen Märkten und baut damit Delivery Heros Marktposition in Kernmärkten weiter aus. Delivery Hero gewinnt zudem neue Märkte mit führenden Marktpositionen und baut damit seine geographische Präsenz weiter aus”, sagte Oliver Samwer von Rocket Internet.

“Darüber hinaus führt die Transaktion für Rocket Internet auf Gruppenebene zu einer verringerten Komplexität.” Damit ist Samwers Plan, eine Global Online Takeaway Group aufzubauen endgültig gescheitert – siehe “Pizza und Pasta: Oliver Samwer riskiert viel – und verliert!“. Neben Rocket Internet waren auch Goldman Sachs und Insight Venture Partners an Foodpanda beteiligt.

“foodpanda hat eine fantastische Marktposition aufgebaut und bietet seine Dienstleistung in einigen der weltweit größten Märkte für Online-Essenslieferdienste an. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team, um gemeinsam für unsere Kunden weiterhin weltweit einzigartige Takeaway-Erlebnisse bieten zu können”, sagt Niklas Östberg von Delivery Hero. Die erweiterte Delivery Hero-Familie wird durch die Übernahme von Foodpanda in 47 Ländern aktiv sein. Foodpanda ist derzeit in in 22 Ländern unterwegs.

Hausbesuch bei Delivery Hero

ds-hero-hb

ds-Haus- und Hoffotograf Andreas Lukoschek durfte sich bei Delivery Hero kürzlich noch einmal ganz genau umsehen. Er fand selbstverständlich viele Pizzakartons und viele Superhelden. Einige Eindrücke unserer Fotogalerie.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle