DaWanda

DaWanda ist ein Online-Marktplatz für Unikate und Selbstgemachtes. Auf der Plattform bieten Hersteller mehrere Millionen Produkte an. Neben Artikeln aus den Bereichen Mode, Schmuck und Wohnen, bietet die Seite zudem alles rund ums Selbermachen, wie Material oder Anleitungen für die eigenen Projekte. DaWanda wurde von Claudia Helming und Michael Pütz im Dezember 2006 gegründet. Sitz des Unternehmens ist Berlin.

#Offline Über 15 Startups, die zuletzt leider gescheitert sind

Über 15 Startups, die zuletzt leider gescheitert sind
Dienstag, 17. Juli 2018 Alexander Hüsing

Zwölf Jahre nach dem Start wird DaWanda, ein Marktplatz für Selbstgemachtes, derzeit abgewickelt. DaWanda ist aber nicht das einzige Aus, die einzige Pleite, die es zuletzt in der Startup-Szene gab. Auch BuddyGuard, mifitto und PaperC sind am Ende bzw. kämpfen ums Überleben.

#EXKLUSIV Bitter und tragisch: DaWanda schließt seine Tore

Bitter und tragisch: DaWanda schließt seine Tore
Freitag, 29. Juni 2018 Alexander Hüsing

Zwölf Jahre nach dem Start wird DaWanda abgewickelt. Das Aus zum jetzigen Zeitpunkt kommt überraschend: Vor gerade einmal fünf Monaten verkündete DaWanda vollmundig und ausschweifend den Sprung in die schwarzen Zahlen.

16,4 Millionen Umsatz Raus aus der Dauerkrise: DaWanda ist erstmals profitabel

Raus aus der Dauerkrise: DaWanda ist erstmals profitabel
Donnerstag, 8. Februar 2018 ds-Team

+++ Das Berliner Grownup DaWanda, ein Online-Marktplatz für Unikate und Selbstgemachtes, schreibt erstmals schwarze Zahlen. Seit dem vierten Quartal arbeitet das Unternehmen kostendeckend. Im vergangenen Jahr lag der Umsatz bei 16,4 Millionen Euro (+ 21,4 %). #StartupTicker

Zahlencheck Dawanda in der Dauerkrise: Rote Zahlen und Entlassungen

Dawanda in der Dauerkrise: Rote Zahlen und Entlassungen
Dienstag, 4. Juli 2017 Alexander Hüsing

In den vergangenen Jahren verbrannte Dawanda über 22 Millionen Euro, zuletzt war das Grown-up tiefrot. Nun will sich das 2006 gegründete Unternehmen “agiler und technologiegetriebener” aufstellen. Ein Weg aus diesem Dilemma sind nun Entlassungen bei Dawanda.

Entlassungen DaWanda: Ein Viertel der Mitarbeiter muss gehen

DaWanda: Ein Viertel der Mitarbeiter muss gehen
Sonntag, 2. Juli 2017 ds-Team

+++ DaWanda, ein Online-Marktplatz für Unikate und Selbstgemachtes, baut massiv Personal ab. Das Unternehmen, gegründet 2006, verkündete gerade “Stellenstreichungen für 25 % der Belegschaft”. Rund 320 Mitarbeiter wirkten zuletzt bei DaWanda. #StartupTicker

Zahlen, Zahlen, Zahlen DaWanda: Rocket schraubt massiv an der Bewertung

DaWanda: Rocket schraubt massiv an der Bewertung
Dienstag, 2. Mai 2017 ds-Team

+++ Anfang 2015 übernahm Insight Venture die Mehrheit bei DaWanda. Rocket Internet hielt zuletzt 8,4 % der DaWanda-Anteile. Diesen Anteil bewertete der Internet-Investor Ende 2015 noch mit 6 Millionen Euro. Ende 2016 waren es nur noch 2,9 Millionen. #StartupTicker

Gastbeitrag von Wiebke Märcz 8 Tipps für ein erfolgreiches Profil auf Pinterest

8 Tipps für ein erfolgreiches Profil auf Pinterest
Donnerstag, 17. November 2016 ds-Team

Durch das Umsetzen von Best Practices und kontinuierliche Pflege ist Pinterest für Dawanda mittlerweile die zweitgrößte Quelle für Social Traffic. Der Warenkorbwert von Pinterest-Referrals ist dabei durchschnittlich 13 % höher ist als der von klassischen Social Referrern.

Hausbesuch bei DaWanda Kunst und Krempel trifft auf stylische Snuggery

Kunst und Krempel trifft auf stylische Snuggery
Mittwoch, 21. Oktober 2015 ds-Team

Wir stöbern wieder einmal durch ein schickes Start-up-Büro – erneut in Berlin. Heute schauen wir uns (abermals) das Büro von DaWanda an, das immer wieder eine Augenweide ist. So viel Kunst und Krempel findet sonst kaum. Einige Eindrücke in unserer kleinen, aber feinen Fotogalerie.

Holtzbrinck und Vorwerk steigen aus Insight Venture übernimmt Mehrheit an DaWanda

Insight Venture übernimmt Mehrheit an DaWanda
Donnerstag, 22. Januar 2015 Alexander Hüsing

Insight Venture, bereits seit 2012 an Bord, übernimmt die Mehrheit an DaWanda und investiert zudem ausgiebig in das Start-up. Wir sind beeindruckt von dem Wachstum des Unternehmens. Die neue Investition ist auf schnelles und gleichzeitig nachhaltiges Wachstum ausgerichtet”, sagt Brad Twohig von Insight.

Videointerview Tipps für junge Gründer – von Claudia Helming (DaWanda)

Tipps für junge Gründer – von Claudia Helming (DaWanda)
Mittwoch, 2. Juli 2014 ds-Team

“Bei Neugründungen ist es wichtig, dass man sehr realistisch an die Sache rangeht. Man kann sich in Excel wahnsinnig viel schön rechnen, das geht ganz einfach und sieht prächtig aus”, sagt Claudia Helming, Mitgründerin von DaWanda. Weiterer Tipps verrät sich in einem Videointerview.

Weihnachtsspot Dawanda macht aus 250 Fotos den schönsten Weihnachtsfilm der Start-up-Szene

Dawanda macht aus 250 Fotos den schönsten Weihnachtsfilm der Start-up-Szene
Freitag, 22. November 2013 Alexander Hüsing

Der bekannte Online-Marktplatzes DaWanda produzierte erneut einen sehenswerten Start-up-Spot, der allerdings nicht fürs TV gedacht ist, sondern für die virale Verbreitung im Netz. Zumal der kurze Spot interaktiv ist: Mit wenigen Klicks können […]

DaWanda im Ausnahmezustand: Fehlerhafter Softwarecode führte zu Sicherheitspanne

DaWanda im Ausnahmezustand: Fehlerhafter Softwarecode führte zu Sicherheitspanne
Freitag, 11. Januar 2013 Alexander Hüsing

Eine schwere Sicherheitspanne führt in dieser Woche zu einem Ausnahmezustand bei DaWanda (www.dawanda.de), dem bekannten Marktplatz für Selbstgemachtes. Das Drama nahm bereits am Montag seinen Lauf: In den frühen Morgenstunden kam es laut […]

Startup in unserem Archiv