b2b

Zahlen, Zahlen, Zahlen Profishop auf dem Weg zu 20 Millionen Euro Umsatz

Profishop auf dem Weg zu 20 Millionen Euro Umsatz
Donnerstag, 5. April 2018 ds-Team

+++ Das Bremer Start-up Profishop, ein B2B-Onlinehändler, peilt für das laufende Jahr einen Umsatz in Höhe von 20 Millionen Euro an. Profishop soll nach dem Willen der Gründer in den kommenden Jahren zum “größten B2B-Onlinehändler ohne eigenes Lager” aufsteigen. #StartupTicker

ShopTech Pippa&Jean bietet seine Social Selling-Technik nun im Markt an

Pippa&Jean bietet seine Social Selling-Technik nun im Markt an
Samstag, 17. März 2018 ds-Team

Der Social Selling-Anbieter Pippa&Jean stellt seine selbst entwickelte Direktvertriebsplattform ab sofort auch anderen Markenunternehmen zur Verfügung. Das belgische Unternehmen Van de Velde nutzt die ShopTech-Lösung von Pippa&Jean bereits. #StartupTicker

Deal-Monitor Customer Care-Dienst holt sich 6,25 Millionen Euro

Customer Care-Dienst holt sich 6,25 Millionen Euro
Mittwoch, 14. März 2018 ds-Team

+++ Die Private-Equity-Gesellschaft Cipio Partners investiert 6,25 Millionen Euro in B2X. Das Münchner Unternehmen positioniert sich als Anbieter von Customer Care-Lösungen für Smartphones und IoT-Geräte. #StartupTicker

Interview Panono 2.0: So sieht die Zukunft nach der Insolvenz aus

Panono 2.0: So sieht die Zukunft nach der Insolvenz aus
Montag, 12. März 2018 Alexander Hüsing

“Es ist beeindruckend, was das Gründerteam im international oft so belächelten Gründer-Standort Deutschland auf die Beine gestellt hat. Unser Produkt ist weltweit führend in professioneller 360-Grad-Photographie was Qualität und Preis angeht”, sagt Thomas Escher von Panono.

Podcast “Der B2B-Markt muss noch mehr digitalisiert werden”

“Der B2B-Markt muss noch mehr digitalisiert werden”
Freitag, 9. März 2018 ds-Team

Doreen Huber half dabei mit, Lieferheld aufzubauen. Seit 2016 widmet sie sich ihrem neuen Unternehmen Lemoncat, mit dem sie die Catering-Branche digitalisiert. Mit Startup Notes sprach sie unter anderem über ihre Anfänge als Unternehmerin und Sales-Strategien.

Deal-Monitor solarisBank legt 56,6 Millionen Euro in den Tresor

solarisBank legt 56,6 Millionen Euro in den Tresor
Donnerstag, 8. März 2018 ds-Team

+++ BBVA, Visa, Lakestar und ABN AMRO DIF investieren gemeinsam mit den Alt-Investoren Arvato Financial Solutions und der japanischen SBI Group 56,6 Millionen Euro in die Berliner Banking-Plattform solarisBank. #StartupTicker

Deal-Monitor B2B-Apartmentdienst bekommt weitere Millionenspritze

B2B-Apartmentdienst bekommt weitere Millionenspritze
Sonntag, 4. März 2018 ds-Team

+++ Nicht genannte Investoren pumpen einen mittleren siebenstelligen Betrag in Acomodeo mit Sitz in Frankfurt am Main. Bei Acomodeo geht es um so genannte Serviced Apartments. 2016 flossen bereits 2,5 Millionen Euro in Acomodeo. #StartupTicker

Hidden Champion Screwerk: Millionenumsatz mit dem Verkauf von Schrauben

Screwerk: Millionenumsatz mit dem Verkauf von Schrauben
Montag, 26. Februar 2018 ds-Team

Seit 2013 verkaufen Alexander Hoffmann und Heiko Schlabach über Screwerk Schrauben. Das Unternehmen, das am Standort Lüdenscheid 14 Mitarbeiter beschäftigt, erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 4 Millionen Euro. #StartupTicker

Zahlen, Zahlen, Zahlen B2B-Superheld wächst auf 254 Millionen Euro Umsatz

B2B-Superheld wächst auf 254 Millionen Euro Umsatz
Sonntag, 4. Februar 2018 ds-Team

+++ mercateo, eine Beschaffungsplattform für Geschäftskunde, erwirtschaftete 2017 einen Umsatz in Höhe von 254 Millionen Euro. BIP Investment Partners investierte im Sommer des vergangenen Jahres einen zweistelligen Millionenbetrag in mercateo. #StartupTicker

Gastbeitrag SEO – Unterschiede zwischen B2B und B2C

SEO – Unterschiede zwischen B2B und B2C
Freitag, 2. Februar 2018 ds-Team

Erfolg im B2B-Bereich heißt nicht immer gleich Verkauf. Denn der Entscheidungsprozess zum Kauf neuer Geräte oder Einrichtungen in Unternehmen kann sich über Wochen oder Monate hinziehen. Daher solltest du neben den getätigten Verkäufen, weitere Ziele formulieren und tracken.

Interview 2 Jahre Vorbereitung! Jetzt startet Solvemate durch

2 Jahre Vorbereitung! Jetzt startet Solvemate durch
Dienstag, 30. Januar 2018 Alexander Hüsing

“Wir automatisieren Kundensupport. Für unsere B2B-Kunden bedeutet das ein höheres Servicelevel und damit zufriedenere Kunden bei gleichzeitig effizienteren Prozessen”, sagt Erik Pfannmöller, Mitgründer von Solvemate, bisher als fredknows.it bekannt.

Neuer Fokus Gegessen wird immer: Onlineshop setzt auf nun B2B

Gegessen wird immer: Onlineshop setzt auf nun B2B
Montag, 29. Januar 2018 ds-Team

+++ Das Berliner Startup Gegessen wird immer, ein Onlineshop für “Qualitätsprodukte rund um das Thema Genuss”, stellt seinen Betrieb ein. Derzeit findet im Shop ein großer “Winter Sale” statt. Die Wurzel von Gegessen wird immer gehen bis ins Jahr 2011 zurück. #StartupTicker