b2b

#Immobilien #EXKLUSIV Stylight-Macher digitalisieren jetzt die Baubranche – Megabewertung vor dem Start

#EXKLUSIV Stylight-Macher digitalisieren jetzt die Baubranche – Megabewertung vor dem Start
Dienstag, 7. August 2018 Alexander Hüsing

Alasco tritt an, um die Baubranche umzukrempeln. In den vergangenen Wochen gab es nach Informationen von deutsche-startups.de ein regelrechtes Bieterrennen um das Startup. Holtzbrinck Ventures und Picus Capital (Alexander Samwer) machten schließlich das Rennen. Die Bewertung ist eine schwere Bürde.

15 Fragen an Florian Kappert “Größere Unternehmen benötigen ausgereifte Produkte”

“Größere Unternehmen benötigen ausgereifte Produkte”
Freitag, 8. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Gründer haben oft keine Vorstellung davon, wie schwer und teuer es ist, tatsächlich Kunden zu gewinnen. Wir sind zudem im B2B-Software-Umfeld tätig und hier gelten noch ganz andere Gesetze als im Onlinehandel”, sagt Florian Kappert, Mitgründer von Bilendo.

Interview “Anfangs waren wir zu zweit, heute ist expondo ein Global Player”

“Anfangs waren wir zu zweit, heute ist expondo ein Global Player”
Donnerstag, 7. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die expondo-Gruppe hat inzwischen über 200 Mitarbeiter. Mit unseren Produkten bedienen wir 29 Länder und können so auf bereits eine Million zufriedene Kunden zurückblicken. Beim Umsatz liegen wir mittlerweile bei einem zweistelligen Millionenbetrag”, sagt expondo-Macher Waldemar Moss.

#Köln Bosch liebt MySchleppApp: Bahnbrechende Partnerschaft

Bosch liebt MySchleppApp: Bahnbrechende Partnerschaft
Dienstag, 5. Juni 2018 ds-Team

MySchleppApp aus Köln bändelt mit dem Industrieriesen Bosch an. Konkret stellt MySchleppApp, ein Vermittlungsdienst für Abschleppwagen, Bosch seine Infrastruktur mit über 800 Partnerunternehmen und seine Mobilitätstechnologie zur Verfügung.

#EXKLUSIV Bullet – quasi die lukrative B2B-Version von Digitalkasten

Bullet – quasi die lukrative B2B-Version von Digitalkasten
Montag, 4. Juni 2018 Alexander Hüsing

In Berlin entsteht gerade der Postdigitalisierer Bullet (noch in der Betaphase). Spannend dabei: Der ehemalige Digitalkasten-Macher Leo Laun ist mit an Bord. Ebenso Digitalkasten-Finanzierer Sebastian Diemer – jetzt Finiata, früher Kreditech.

Deal-Monitor FinCompare legt mit 10 Millionenrunde jetzt so richtig los

FinCompare legt mit 10 Millionenrunde jetzt so richtig los
Montag, 4. Juni 2018 ds-Team

ING Ventures und die Altinvestoren Speedinvest und UNIQA Ventures investieren 10 Millionen Euro in FinCompare. Das frische Kapital soll “in den Ausbau der IT-Plattform sowie in Investitionen in das Team und das weitere Wachstum fließen”. 40 Mitarbeiter wirken bereits für FinCompare. #StartupTicker

Ein Topf voll B2B-Geld LEA Partners: 200 Millionen für reife B2B-Startups

LEA Partners: 200 Millionen für reife B2B-Startups
Montag, 28. Mai 2018 ds-Team

+++ LEA Partners verkündet einen 200 Millionen Fonds. “Wir freuen uns sehr, dass wir gleich in unserem ersten Fonds eine solch breite und solide Investorenbasis aufbauen konnten”, sagt Sebastian Müller, Geschäftsführer von LEA Partners. #StartupTicker

Brandneu Zwei Kölner stöbern “Versand- und Lagerlösungen” auf

Zwei Kölner stöbern “Versand- und Lagerlösungen” auf
Montag, 14. Mai 2018 Alexander Hüsing

“Unsere Konkurrenten könnten theoretisch alle Logistikanbieter sein. Allerdings verfügen die allermeisten nicht über die IT-Kompetenz und Prozessautomatisierung von DepotCity und bieten zudem keine Markt agnostischen Lösungen an”, sagt Tobias Heyer, Mitgründer von DepotCity.

Deal-Monitor Flixbus-Gründer investieren in B2B-Travel-Startup

Flixbus-Gründer investieren in B2B-Travel-Startup
Donnerstag, 10. Mai 2018 ds-Team

+++ Connect Ventures, die Flixbus-Gründer und Business Angels wie Andy Goldstein und Thomas Döring investieren eine siebenstellige Summe in Lanes & Planes. Das Startup wurde von Veit Blumschein und Daniel Nolte, die schon fromAtoB aus der Taufe gehoben haben, gegründet. #StartupTicker

Brandneu Aller Anfang ist schwer – und dann kommt der erste Umsatz!

Aller Anfang ist schwer – und dann kommt der erste Umsatz!
Freitag, 4. Mai 2018 Alexander Hüsing

“Auf unserer Webseite klickt sich ein Zahnarzt binnen weniger Minuten durch einen intelligenten Fragebogen, der alle Details beinhaltet, die sonst vor Ort mit einem Fachberater besprochen werden müssen”, sagt Carsten Janetzky, Mitgründer von Zahnarzt-Helden.

Deal-Monitor Open-Banking-Plattform holt sich 4 Millionen ab

Open-Banking-Plattform holt sich 4 Millionen ab
Donnerstag, 26. April 2018 ds-Team

+++ Capnamic Ventures, PROfounders sowie die Altinvestoren DvH Ventures sowie nicht genannte Business Angels investieren 4 Millionen Euro in NDGIT. DvH Ventures und Co. investierten im Frühjahr 2017 bereits eine siebenstellige Summe FinTech. #StartupTicker

#EXKLUSIV Schon mal merken: Acatus! Ein neuer B2B-FinTech-Star!?

Schon mal merken: Acatus! Ein neuer B2B-FinTech-Star!?
Donnerstag, 26. April 2018 ds-Team

+++ Das Berliner Startup Acatus fliegt bisher noch ziemlich unter dem üblichen Szene-Radar. Gegründet wurde das FinTech von Marie Louise Seelig, früher Crosslend. Zur Seite steht der Seriengründerin Daniel Wigbers, früher Mediteo. #StartupTicker

Zahlen, Zahlen, Zahlen Profishop auf dem Weg zu 20 Millionen Euro Umsatz

Profishop auf dem Weg zu 20 Millionen Euro Umsatz
Donnerstag, 5. April 2018 ds-Team

+++ Das Bremer Start-up Profishop, ein B2B-Onlinehändler, peilt für das laufende Jahr einen Umsatz in Höhe von 20 Millionen Euro an. Profishop soll nach dem Willen der Gründer in den kommenden Jahren zum “größten B2B-Onlinehändler ohne eigenes Lager” aufsteigen. #StartupTicker

ShopTech Pippa&Jean bietet seine Social Selling-Technik nun im Markt an

Pippa&Jean bietet seine Social Selling-Technik nun im Markt an
Samstag, 17. März 2018 ds-Team

Der Social Selling-Anbieter Pippa&Jean stellt seine selbst entwickelte Direktvertriebsplattform ab sofort auch anderen Markenunternehmen zur Verfügung. Das belgische Unternehmen Van de Velde nutzt die ShopTech-Lösung von Pippa&Jean bereits. #StartupTicker

Deal-Monitor Customer Care-Dienst holt sich 6,25 Millionen Euro

Customer Care-Dienst holt sich 6,25 Millionen Euro
Mittwoch, 14. März 2018 ds-Team

+++ Die Private-Equity-Gesellschaft Cipio Partners investiert 6,25 Millionen Euro in B2X. Das Münchner Unternehmen positioniert sich als Anbieter von Customer Care-Lösungen für Smartphones und IoT-Geräte. #StartupTicker