Ressort: Know How

Pitchbot – hier kann jeder seine Pitchqualitäten trainieren

Pitchbot – hier kann jeder seine Pitchqualitäten trainieren

Pitchbot – hier kann jeder seine Pitchqualitäten trainieren
Dienstag, 11. April 2017
VonAlexander Hüsing

Jetzt kommt der Pitchbot, der erste Chatbot rund um Präsentationen vor Investoren. Für uns geht der Pitch am Schluss gut richtig gut aus, wir bekommen 1,28 Millionen für unserer Projekt. Uns hat der Pitchbot überzeugt. Mitmachen lohnt sich!

Ein guter Rat: “Nicht zu früh Investoren an Bord holen”

Ein guter Rat: “Nicht zu früh Investoren an Bord holen”

Ein guter Rat: “Nicht zu früh Investoren an Bord holen”
Montag, 10. April 2017
VonAlexander Hüsing

Was war denn der beste Rat, den Du während Deiner Gründungsphase bekommen hast? “Kompromissbereitschaft zum richtigen Zeitpunkt. Als Gründer tendiert man dazu, sich in die eigene Vision zu knien und riskiert sich festzubeißen”, sagt Claudia Lang von Community Life.

Unser Fehler? “Expandieren und das zu versemmeln”

Unser Fehler? “Expandieren und das zu versemmeln”

Unser Fehler? “Expandieren und das zu versemmeln”
Donnerstag, 6. April 2017
VonAlexander Hüsing

Was war der lehrreichste bzw. der beste Fehler, den Du gemacht hast? “Der lehrreichste Fehler: Personalentscheidungen wurden zu sehr herausgezögert. Neue Leute bringen in der Regel – und idealerweise – neue Ideen und neuen Spirit”, sagt Alexander Stelmaszyk von buddy.

Logodust – kostenlose Logos (nur) für Startups

Logodust – kostenlose Logos (nur) für Startups

Logodust – kostenlose Logos (nur) für Startups
Donnerstag, 6. April 2017
VonAlexander Hüsing

Wer startet, braucht ein Logo oder einen Platzhalter für das künftige Logo! Auf Logodust finden junge Gründer nicht verwendete, professionelle, Logos. Und zwar kostenlos. Wer nicht sofort fündig wird, muss nicht verzagen, jede Woche kommen neue Entwürfe hinzu.

Businessplan erstellen: 5 Tools, die Gründer kennen sollten

Businessplan erstellen: 5 Tools, die Gründer kennen sollten

Businessplan erstellen: 5 Tools, die Gründer kennen sollten
Mittwoch, 5. April 2017
VonAlexander Hüsing

Wer als Gründer durchstarten möchte, muss zunächst einmal einen Businessplan erstellen. Zumindest hilft ein Businessplan, die eigene Idee sichtbar zu machen, das eigene Konzept auf Herz und Nieren zu prüfen. Denn oft scheitern Gründungen, weil die eigene Idee einfach nicht zu Ende gedacht war.

Book A Tiger: Plakatwerbung als Wachstumstreiber

Book A Tiger: Plakatwerbung als Wachstumstreiber

Book A Tiger: Plakatwerbung als Wachstumstreiber
Dienstag, 4. April 2017
VonAlexander Hüsing

Die Putzfeudel-Firma Book A Tiger setzt massiv auf Plakatwerbung. “Unsere Testkampagne im vergangenen Jahr verlief sehr gut”, sagt Mit-Gründer Claude Ritter zur neuen Werbeoffensive. In der aktuellen Kampagne adressiert das Berliner Start-up das B2B-Segment.

Collapsed: Ein lehrreicher Friedhof gescheiterter Startups

Collapsed: Ein lehrreicher Friedhof gescheiterter Startups

Collapsed: Ein lehrreicher Friedhof gescheiterter Startups
Dienstag, 4. April 2017
VonAlexander Hüsing

Scheitern ist nicht schön! Wer aber nicht wagt, der kann auch nicht gewinnen. Vor allem deswegen scheitern die meisten Start-ups. Wer sich für gescheiterte Start-ups interessiert, sollte sich einmal Collapsed, eine Plattform für gescheiterte Start-ups, ansehen.

Ein gutes Vorbild für Gründer: Daniel Düsentrieb

Ein gutes Vorbild für Gründer: Daniel Düsentrieb

Ein gutes Vorbild für Gründer: Daniel Düsentrieb
Freitag, 31. März 2017
VonAlexander Hüsing

Wer war der Held deiner Kindheit? “Als Kind wollte ich immer wie Daniel Düsentrieb sein. Mit Technik basteln und dabei tolle neue Dinge erfinden”, sagt Joachim Kaune von Fundflow. “Ganz klar Pippi Langstrumpf”, erzählt Claudia Seehusen von Ogaenics.

5 Newsletter, die Gründer unbedingt abonnieren sollten

5 Newsletter, die Gründer unbedingt abonnieren sollten

5 Newsletter, die Gründer unbedingt abonnieren sollten
Mittwoch, 29. März 2017
VonAlexander Hüsing

Die E-Mail lebt noch immer! Auch in der schnelllebigen Echtzeit-Ära gibt es zahlreiche interessante Newsletter für Gründer, Startupper und Tech-Freaks. Hier einmal 5 Newsletter, die Gründer unbedingt abonnieren sollten. Ergänzungen sind jederzeit willkommen.

Makers Search – ein Google für Gründer

Makers Search – ein Google für Gründer

Makers Search – ein Google für Gründer
Mittwoch, 29. März 2017
VonAlexander Hüsing

Makers Search kuratiert lesenswerte Quellen, die sich mit klassischen Gründerthemen beschäftigen. Die Plattform ist damit eine Art Suchmaschine für Gründer. Wer etwa nach Bootstrapping sucht, bekommt über 70 Einträge angezeigt. Darunter einige sehr persönliche und lesenswerte Artikel rund um das Thema.

5 ziemlich bekloppte Start-up-Pitches

5 ziemlich bekloppte Start-up-Pitches

5 ziemlich bekloppte Start-up-Pitches
Dienstag, 28. März 2017
VonAlexander Hüsing

Wer meint, er hat auf den Bühnen der Start-up-Welt schon alles gesehen, irrt gewaltig. Und wir meinen hier nicht Gründer, die keinen Satz gerade heraus aufsagen können oder Gründer, die mit dem Rücken zum Publikum stehen. Hier kommen 5 ziemlich bekloppte Start-up-Pitches.

“Viele VCs in Europa agieren eher wie Banker”

“Viele VCs in Europa agieren eher wie Banker”

“Viele VCs in Europa agieren eher wie Banker”
Freitag, 24. März 2017
VonAlexander Hüsing

Was würdest Du bei Deinem nächsten Start-up anders machen? “Versuchen schneller an den Markt zu kommen, die Idee intensiver testen, verschiedene Business Modelle ausprobieren und generell freier an die Sache heranzugehen – und nicht so fixiert auf eine mögliche Lösung zu sein”, sagt Waldemar Wegelin von Tastillery.

Progressive Web Apps sind cooler als native mobile Apps

Progressive Web Apps sind cooler als native mobile Apps

Progressive Web Apps sind cooler als native mobile Apps
Dienstag, 21. März 2017
VonElke Fleing

Progressive Web Apps können zum neuen ‘heißen Scheiß’ werden, wenn sich unter smarten Online Marketern herumspricht, welche Vorteile PWAs gegenüber nativen mobilen Apps haben. Fundierte Informationen zu diesem Thema liefert einer der bekanntesten SEO-Experten: Marcus Tandler.

5 Hörbücher, die sich Gründer anhören sollten

5 Hörbücher, die sich Gründer anhören sollten

5 Hörbücher, die sich Gründer anhören sollten
Donnerstag, 16. März 2017
Vonds-Team

Wer keine Zeit findet, ein gutes Buch zu lesen, schafft es vielleicht, ein wirklich gutes Buch zu hören. Hier einige Hörbücher, die sich Gründer und Gründerinnen und alle, die es werden möchten einmal, in aller Ruhe anhören sollten. Wirklich! Es lohnt sich!

Ein guter Ratschlag! “Get rid of assholes!”

Ein guter Ratschlag! “Get rid of assholes!”

Ein guter Ratschlag! “Get rid of assholes!”
Mittwoch, 15. März 2017
VonAlexander Hüsing

Was war denn der beste Rat, den Du während Deiner Gründungsphase bekommen hast? “Ich bin der Meinung, dass Entrepreneure ihrem Instinkt folgen und sich nicht allzu sehr darauf versteifen sollten, was andere ihnen sagen beziehungsweise raten”, sagt Gary Lin, Gründer von Glispa.

Aktuelle Stellenangebote

Alle