Ressort: Deals

Deal-Monitor Heartbeat Labs brütet nicht nur, sondern investiert auch

Heartbeat Labs brütet nicht nur, sondern investiert auch
Donnerstag, 5. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Heartbeat Labs startet mit Kinderheldin nicht nur einen Telemedizindienst für Schwangere, sondern investiert auch in die drei Health-Startups Cureskin, Neebo und Moodpath. Der Company Builder für E-Health-Firmen ist ein Ableger der HitFox Group. #StartupTicker

Deal-Monitor HR-Tool shyftplan streicht 3 Millionen Euro ein

HR-Tool shyftplan streicht 3 Millionen Euro ein
Donnerstag, 5. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Unternehmertum Venture Capital (UVC), Senovo, coparion und Alt-Investor Kizoo investieren 3 Millionen Euro in shyftplan, ein Tool zur Personalplanung und –kommunikation. Das Start-up wurde von Jan-Martin Josten und John Nitschke gegründet. #StartupTicker

Deal-Monitor Bloomy Days: Übernahme durch Fleurop fix

Bloomy Days: Übernahme durch Fleurop fix
Mittwoch, 4. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Der Blumengigang Fleurop übernimmt – wie angekündigt – das gescheiterte Berliner Start-up Bloomy Days. Ende Juli schlitterte der Lieferdienst für Blumen in die vorläufige Insolvenz. Bloomy Days wird nun direkt von Fleurop betrieben.#StartupTicker

Deal-Monitor Ströer erhöht Anteile an Permodo – und zahlt 23 Millionen

Ströer erhöht Anteile an Permodo – und zahlt 23 Millionen
Freitag, 29. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Der Medienriese Ströer erhöhte bereits im Mai seine Anteil am Münchner Mobile-Spezialisten Permodo um 25 %. “Der Kaufpreis für die übernommenen Anteile belief sich auf knapp 23,0 Millionen Euro”, heißt im Finanzbericht des Unternehmens dazu. #StartupTicker

Deal-Monitor Porsche Digital investiert in Smart Home-Dienst

Porsche Digital investiert in Smart Home-Dienst
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Porsche Digital, der Digiableger des Autobauers, investiert in das Stuttgarter Start-up Home-iX. Das Unternehmen ermöglicht durch eine „Smart Living as a Service“-Plattform, Branchen oder Unternehmen am Markt für das vernetzte Leben und Internet der Dinge teilzuhaben. #StartupTicker

Exit in Franfurt Bosch-Ableger kauft millionenfinanziertes Cobi

Bosch-Ableger kauft millionenfinanziertes Cobi
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

++ Bosch eBike Systems steht vor der Übernahme von Cobi. Nur die Kartellbehörden müssen noch zustimmen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. In den vergangenen Jahren flossen rund 12 Millionen Euro in das Frankfurter Bike-Startup.

Deal-Monitor Übernahme: flinc fährt bei Daimler in die Garage

Übernahme: flinc fährt bei Daimler in die Garage
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Der Autobauer Daimler übernimmt das Ridesharing-Unternehmen flinc. Gemeinsam mit car2go, moovel und mytaxi ist die 2010 in Darmstadt gegründete Mitfahrgelegenheit nun unter dem Dach von Daimler Mobility Services zu Hause. flinc wird dabei weiter “eigenständig fortgeführt”. #StartupTicker

Deal-Monitor Ungewöhnlicher Deal: AXA investiert in fineartmultiple

Ungewöhnlicher Deal: AXA investiert in fineartmultiple
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

+++ AXA Innovation Campus, der Startup-Arm des bekannten Versicherers AXA, investiert “mit Unterstützung” von AXA ART, einem Spezialversicherer für Kunstwerke und Sammlerstücke, in die junge Kunstplattform fineartmultiple. #StartupTicker

Deal-Monitor Rocket verkauft Delivery Hero-Anteile für 660 Millionen

Rocket verkauft Delivery Hero-Anteile für 660 Millionen
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Rocket Internet verkauft rund 22 Millionen (13 %) Delivery Hero-Aktien an Naspers. Der Berliner Internet-Investor, der nun noch 13 % am Essensvermittler hält, bekommt dafür 660 Millionen Euro. Naspers hält nun 23,6 % an der Delivery Hero-Familie. #StartupTicker

Deal-Monitor Vertragsdienst Volders holt sich 2 Millionen Euro

Vertragsdienst Volders holt sich 2 Millionen Euro
Mittwoch, 27. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Mountain Partners und die KfW sowie nicht genannte Family Offices investieren 2 Millionen Euro in den den Vertragsassistenten Volders. “Mit dem frischen Kapital werden wir intensiv an unserer Positionierung als persönlicher Vertragsassistent arbeiten”, sagt Gründer Jan Hendrik Ansink. #StartupTicker

Deal-Monitor Inkitt holt sich 3,9 Millionen Dollar ab

Inkitt holt sich 3,9 Millionen Dollar ab
Mittwoch, 27. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Redalpine, Frontline Ventures, Speedinvest und Co. investieren beachtliche 3,9 Millionen Dollar in das junge Start-up Inkitt, eine Berliner Bücher-Plattform – wie TechCrunch berichtet. Inkitt wurde 2014 von Ali Albazaz gegründet. #StartupTicker

Deal-Monitor KI-Acqui-Hire-Deal: Travelgigant trivago übernimmt tripl

KI-Acqui-Hire-Deal: Travelgigant trivago übernimmt tripl
Dienstag, 26. September 2017 Alexander Hüsing

++ Der Travelgigant trivago übernimmt das 2015 gegründete tripl. Der “Erwerb der Vermögenswerte” soll “das Produkt der Hotelsuchmaschine um eine Personalisierungstechnologie, die sowohl auf Big Data als auch auf Kundenzentrierung zurückgreift” ergänzen. #StartupTicker

Deal-Monitor Finetrader Vai bekommt zum Start 5,5 Millionen

Finetrader Vai bekommt zum Start 5,5 Millionen
Dienstag, 26. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Berliner Volksbank investiert in den Einkaufsfinanzierer Vai. Das Start-up, das vom Cookies-Mitgründer Garry Krugljakow geführt wird, wurde vom Company Builder BridgeMaker ins Leben gerufen. 5,5 Millionen Euro fließen zum offiziellen Start in das FinTech. #StartupTicker

Deal-Monitor Berliner Steuer-Startup Taxfix bekommt 2 Millionen

Berliner Steuer-Startup Taxfix bekommt 2 Millionen
Dienstag, 26. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Der schwedische Investor Creandum und der Schweizer Geldgeber Redalpine investieren 2 Millionen Euro in Taxfix. Mit ihrem Start-up wollen Mathis Büchi, Manuel Stofer und Lino Teuteberg, die bereits smallpdf gegründet haben, den “Markt der Steuer-Software auf den Kopf stellen”. #StartupTicker

Deal-Monitor Millionenspritze für Kölner Büroplatz-Vermittler

Millionenspritze für Kölner Büroplatz-Vermittler
Montag, 25. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Geldgeber aus der Immobilienbranche – darunter das Bauunternehmen Goldbeck – investieren “neue Mittel in niedriger siebenstelliger Höhe” in den Büroplatz-Vermittler shareDnC. Das frische Kapital soll in die Weiterentwicklung der Plattform fließen. #StartupTicker

Aktuelle Stellenangebote

Alle