Alexander Hüsing, Autor bei deutsche-startups.de - Page 68 of 599

Alexander Hüsing

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Snooze Project Mit 8.000 Euro Startkapital gegen Casper und Co.

Mit 8.000 Euro Startkapital gegen Casper und Co.
Montag, 13. November 2017 Alexander Hüsing

“Wer bereits in einem Startup gearbeitet hat, der weiß wie viel zu Beginn schief laufen kann. Umso erfreulicher ist es für uns, dass wir beim wichtigsten Thema, dem Produkt und Service, von Beginn an sehr gute Arbeit gemacht haben”, sagt Bijan Mashagh von Snooze Project.

"Mit Freude renovieren" Mit Jeez fährt der Baumarkt direkt vor die Haustüre

Mit Jeez fährt der Baumarkt direkt vor die Haustüre
Freitag, 10. November 2017 Alexander Hüsing

“Die Idee reift seit über vier Jahren in den Köpfen von drei erfahrenen und branchennahen Kaufleuten, die Jeez führen. Damit ist entsprechendes Know-how vorhanden, zudem verfügen wir über die richtigen Partner”, sagt Robin Lanzer von Jeez.

Venture Debt Book a Tiger, Move24 und WeFox leihen sich Millionen

Book a Tiger, Move24 und WeFox leihen sich Millionen
Freitag, 10. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Der Berliner Kapitalgeber Davidson Technology Growth Debt steckt 5 Millionen in das Umzugsstartup Move24, 5 Millionen für das Insurtech WeFox und 4 Millionen Euro in den Putzdienstvermittler Book a Tiger – wie Gründerszene berichtet. #StartupTicker

Deal-Monitor ProSiebenSat.1-Ableger Verivox übernimmt aboalarm

ProSiebenSat.1-Ableger Verivox übernimmt aboalarm
Freitag, 10. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Die ProSiebenSat.1-Beteiligung Verivox übernimmt den Münchner Kündigungsservice aboalarm. “Nach Abwicklung des Erwerbs wird Bernd Storm van’s Gravesande die Geschäfte weiterführen, Stefan Neubig wird eine beratende Funktion einnehmen”, teilt das Unternehmen mit. #StartupTicker

15 Fragen an Lea von Bidder “Mehrere berühmte Frauen sind schwanger geworden”

“Mehrere berühmte Frauen sind schwanger geworden”
Freitag, 10. November 2017 Alexander Hüsing

“Wir in der Schweiz sind ja bereits jetzt manchmal etwas eifersüchtig auf euch da drüben. Ich denke uns fehlen in ganz Europa die Finanzstrukturen, welche die VCs im Valley anbieten”, sagt Lea von Bidder, Mitgründerin der millionenfinanzierten Zyklus-App Ava.

Algorithmus als Berater Hier finden IT-Freelancer die passende Haftpflicht

Hier finden IT-Freelancer die passende Haftpflicht
Donnerstag, 9. November 2017 Alexander Hüsing

“Wir sind mit einer Haftpflichtversicherung für Freelancer gestartet und planen, bis Ende 2018 neben der Haftpflicht weitere Gewerbeversicherungen anzubieten und die Zielgruppen auf 10 Branchen auszuweiten. Dazu entwickeln wir gerade digitale Optisure-Produkte”, sagt Mitgründer Lars Bauer.

Börsencheck HelloFresh: Aktienkurs fällt unter Ausgabepreis

HelloFresh: Aktienkurs fällt unter Ausgabepreis
Donnerstag, 9. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Vergangene Woche ging der Kochboxendienst HelloFresh an die Börse. Der IPO wurde branchenweit generell als Erfolg gewertet. Die große Euphorie blieb aber aus – obwohl das Unternehmen einen äußerst vorsichtigen IPO wagte. #StartupTicker

Deal-Monitor Berliner Blockchain-VC bekommt 12 Millionen Dollar

Berliner Blockchain-VC bekommt 12 Millionen Dollar
Donnerstag, 9. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Nicht genannte Investoren investieren 12 Millionen Dollar in Neufund, eine Blockchain-basierte Plattform für Unternehmensbeteiligungen – berichtet Reuters. Atlantic Labs, Klaas Kersting und weitere Business Angels investierten zuvor bereits 2 Millionen in Neufund. #StartupTicker

Deal-Monitor B2B-Zahlungsplattform erhält 12 Millionen Dollar

B2B-Zahlungsplattform erhält 12 Millionen Dollar
Donnerstag, 9. November 2017 Alexander Hüsing

+++ 83North, Target Partners und Zobito investieren stattliche 12 Millionen Dollar in TIS (Treasury Intelligence Solutions). Das 2010 gegründete Unternehmen aus Walldorf positioniert sich als SaaS-B2B-Zahlungsplattform. #StartupTicker

Deal-Monitor N26 sucht Geld – viel Geld! 50 Millionen und mehr

N26 sucht Geld – viel Geld! 50 Millionen und mehr
Mittwoch, 8. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Berliner Startup-Bank N26 verkündete gerade Expansionen in die USA und nach Großbritannien. Die Ankündigungen haben wohl einen Grund. Das FinTech sucht erneut Geld – und zwar viel Geld! Zuletzt flossen 40 Millionen in das Start-up. #StartupTicker

Deal-Monitor Bike24 wechselt den Besitzer – für 112 Millionen Euro

Bike24 wechselt den Besitzer – für 112 Millionen Euro
Mittwoch, 8. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Der britischen Onlinehändler Wiggle steht vor einer Übernahme von Bike24. Der Kaufpreis soll bei rund 100 Millionen britischen Pfund liegen, berichtet die Sunday Times. Zuletzt machte das Dresdner Start-up einen Umsatz in Höhe von 84,5 Millionen. #StartupTicker

Gescheitert Millionen versenkt! Flatrate-Dienst oolipo vor dem Aus

Millionen versenkt! Flatrate-Dienst oolipo vor dem Aus
Mittwoch, 8. November 2017 Alexander Hüsing

+++ “Mit viel Aufwand entwickelte der Bastei Lübbe-Verlag den Streamingdienst „Oolipo“ – doch die Nutzer blieben fern. Nach einer außerplanmäßigen Abschreibung in Millionenhöhe droht der hauseigenen Plattform nun das Aus” – berichtet die WirtschaftsWoche. #StartupTicker

Deal-Monitor Münchner Travelbot reist mit 7 Millionen Euro weiter

Münchner Travelbot reist mit 7 Millionen Euro weiter
Mittwoch, 8. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Bayern Kapital, Axel Springer und MairDumont Ventures investieren 7 Millionen Euro in Fineway. Das Münchner Start-up, das insgesamt bisher 9 Millionen eingesammelt hat, positioniert sich als Reiseplanungsdienst. #StartupTicker

Deal-Monitor Christophe Maire investiert in German Autolabs

Christophe Maire investiert in German Autolabs
Mittwoch, 8. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Der bekannte Business Angel Christophe Maire investiert via Atlantic Labs in German Autolabs. Das junge Berliner Start-up entwickelt mit Chris einen digitalen Assistenten für Autofahrer. Zudem geht die Jungfirma bei mFUND an Bord. #StartupTicker

nimmersatt Mit der Virtual Reality-Brille durch die neue Küche

Mit der Virtual Reality-Brille durch die neue Küche
Mittwoch, 8. November 2017 Alexander Hüsing

“Wir besitzen eine langjährige Expertise im Küchenbau, entwickeln parallel erfolgreiche Gastronomiekonzepte und sind dadurch in unserer Zielgruppe sehr gut vernetzt. Unser Planungsansatz über unsere eigens kreierte Software und unsere Vision der Küche 4.0 sind einzigartig”, sagt Florian Wagner.