#DealMonitor

GoStudent sammelt 70 Millionen ein – Kolibri-Gründer investieren in heat it – Lizza-Gründer investiert in Zaunkoenig

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits, bietet werktäglich alle Deals des Tages. Heute geht es um GoStudent, heat it, krankenhaus.de, German Autolabs, Packwise, Angle Audio, Careloop, Icony, Back’o’Funny, Co’Ps und Zaunkoenig. Zudem geht der Kapitalgeber Venpace an den Start.
GoStudent sammelt 70 Millionen ein – Kolibri-Gründer investieren in heat it – Lizza-Gründer investiert in Zaunkoenig
Dienstag, 30. März 2021Vonds-Team

Im aktuellen #DealMonitor für den 30. März werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages in der DACH-Region. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

INVESTMENTS

GoStudent
+++ Coatue investiert gemeinsam mit den Altinvestoren Left Lane Capital und DN Capital 70 Millionen Euro in GoStudent. Das Wiener Startup, das sich als E-Learning-Dienst positioniert, wurde 2017 von Gregor Müller, Felix Ohswald und seinem Bruder Moritz Ohswald gegründet. Left Lane Capital und DN Capital investierten zuletzt in zwei Investmentrunden rund 13 Millionen in GoStudent, das auf kostenpflichtige Einzelkurse setzt. Das frische Kapital soll vor allem “genutzt werden, um die Internationalisierung von GoStudent weiter voranzutreiben, und die bestehende Präsenz in bedeutenden Nachhilfemärkten wie Frankreich, Spanien, Italien, Großbritannien und Irland weiter auszubauen”. Über 300 Mitarbeiter:innen wirken bereits für das junge Unternehmen.

Anzeige
+++ In unserem Newsletter Startup-Radar berichten wir einmal in der Woche über neue Startups. Alle Startups stellen wir in unserem kostenpflichtigen Newsletter kurz und knapp vor und bringen sie so auf den Radar der Startup-Szene. Jetzt unseren Newsletter Startup-Radar abonnieren und 30 Tage kostenlos testen!

heat it
+++ Daniel Stammler, Janosch Sadowski und Oliver Löffler, die Gründer von Kolibri Games, Friedrich Georg Hoepfner und weitere “erfahrene Persönlichkeiten aus den Bereichen Handel und Medizin” investieren in heat it. Das Startup aus Karlsruhe, das 2018 von Lukas Liedtke, Armin Meyer, Christof Reuter und Stefan Hotz gegründet wurde, kämpft mittels Wärme gegen Mücken- und Wespenstiche. Der heat it ist ein nur Würfelzucker-großes Gerät. Er wird einfach in den Ladeanschluss gesteckt und mittels App gesteuert. Die Pre-Money-Bewertung lag nach Firmenangaben bei 5 Millionen Euro. Die heat it-Gründer waren in dieser Woche auch in der Vox-Gründershow “Die Höhle der Löwen”, konnten dort aber kein Investment ergattern.

krankenhaus.de
+++ Der E-Health-Lösungsanbieter samedi, IBB Ventures und capacura investieren 2 Millionen Euro in krankenhaus.de. Das E-Health-Startup, das 2018 von Nikolai von Schroeders, Balthasar von Hohenthal und Lukas Weiß gegründet wurde, positioniert sich als Buchungsdienst für Krankenhäuser.  IBB Ventures und capacura investieren bereits 2019 einen ungenannten Betrag in den Berliner Patientendienst.

German Autolabs
+++ Das Family Office des Schwarzwälder Boten sowie die Altinvestoren Target Partners, nbr Tech Ventures und Coparion investieren “mehrere Millionen Euro” in German Autolabs. Das 2016 von Serienunternehmer Holger G. Weiss gegründete Berliner Startup entwickelte zunächst einen nachrüstbaren smarten Sprachassistenten fürs Auto. Inzwischen setzt die Jungfirma auf “Sprachassistenzlösungen für Berufskraftfahrer, Kuriere und Zusteller”.

Packwise
+++ Der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS), Hüttenes hoch drei (H3) und die Golzern Holding investieren eine siebenstellige Summe in Packwise aus Dresden. Das Unternehmen ermöglicht Unternehmen der Chemie- und Lebensmittelindustrie “eine schnelle und einfache Digitalisierung ihrer Supply Chain sowie die Reduktion ihres CO2-Fußabdruckes”. Packwise wurde 2017 von Gesche Weger, Felix Weger und René Bernhardt gegründet.

Angle Audio
+++ Der Berliner Geldgeber Atlantic Labs und weitere Investoren investierten bereits im Dezember in Angle Audio. Das Startup, das 2020 von Matthias D. Strodtkoetter, Valerius Huonder und Matthias Karg gegründet wurde, positioniert sich als Clubhouse-Alternative und setzt auf “audiobasierte Gruppenkonversationen”. Die Jungfirma aus Zürich bietet zudem aber auch Funktionen wie eine Bildschirmfreigabe und eine Text-Chat Funktion an, um sich auch schriftlich austauschen zu können.

Careloop
+++ Der Swiss Founders Fund (SFF), die Mediengruppe Klambt, WestTech Ventures, HNC Capital und mehrere Angel-Investoren investieren eine “hohe sechsstellige Summe” in Careloop. Das Berliner Startup bringt sich als Personalvermittlung für ausländische Kranken- und Altenpflegekräfte in Stellung. Die Gründer Alexander Lundberg und Matti Fischer wollen dabei selbstredend “den traditionellen Bewerbungsprozess auf den Kopf stellen”.

EXITS

Icony
+++ Russmedia Equity Partners übernimmt die Mehrheit am White-Label-Dating-Anbieter Icony. Das Unternehmen bietet seinen Kunden die Möglichkeit unter einer eigener Marke eine Partnersuche bzw. Singlebörse anzubieten. “Bereits über 200 Medienhäuser und Domains nutzen dieses Netzwerk und generieren so, ohne eigene Ressourcen, relevante Umsätze mit diesem Angebot”, teilt das Unternehmen mit.

VENTURE CAPITAL

Venpace
+++ Die Kölner Firmenschmiede crossbuilders startet gemeinsam mit Ingo Küpper, Walter Botermann und Torsten Oletzky sowie den vier Versicherern Deal Versicherungsgruppe, PrismaLife, Provinzial Rheinland und Vienna Insurance Group den InsurTech-Investor Venpace. “Gemeinsam werden im InsurTech-nahen Umfeld eigene digitale Geschäftsmodelle aufgebaut und Pre-Seed- und Seed-Investments bis 500.000 Euro getätigt”, teilt der neue Geldgeber mit.

DIE HÖHLE DER LÖWEN

Back’o’Funny
+++ In der zweiten Folge der neunten Staffel investierte Regal-Löwe Ralf Dümmel 33.000 Euro in Back’o’Funny und sicherte sich 33 % am Unternehmen. Die Freundinnen Gisela Hüsges-Schnabel und Sabine Kämper haben Back’o’Funnyentwickelt, um Backen so einfach und lecker wie möglich zu machen.

Co’Ps
+++ In der zweiten Folge der neunten Staffel investierte Pharma-Löwe Nils Glagau 100.000 Euro in Co’Ps und sicherte sich dabei 20 % am Unternehmen. Finn Geldermann und Jan Weigelt, die sich seit ihrer Jugend kennen, bieten mit Co’Ps einen Schnaps aus Kaffeebohnen und Kolanuss an.

Zaunkoenig
+++ In der zweiten Folge der neunten Staffel investierten Sales-Löwe Carsten Maschmeyer und Regal-Löwe Ralf Dümmel 100.000 Euro in Zaunkoenig und sicherten sich dabei 25 % am Unternehmen, das von Patrick Schmalzried und seinem Bruder Dominik Schmalzried gegründet wurde. Hinter Zaunkoenig verbirgt sich die “leichteste Computer-Maus der Welt”. Nach der Show platzte der Deal leider. “Für viele Gamer ist das Scrollrad essentiell – ein Tool, das die Entwicklung von Patrick und Dominik nicht hatte. Dies war ein Grund, warum die Beteiligung nicht zustande kam. Sie haben sich unsere Kritik aber zu Herzen genommen und haben das Scrollrad mittlerweile eingebaut. Da war es für uns aber schon zu spät. Wir wünschen den Gründern noch viel Erfolg mit Zaunkoenig”, sagt Löwe Maschmeyer. Stattdessen investierte aber Lizza-Gründer Matthias Kramer, 2016 selbst in der Vox-Show zu Gast war, in das Unternehmen und vor allem die Gründer, die er als “langjährige Freunde” bezeichnet.

PODCAST

Insider #98
+++ Schon die neue Insider-Ausgabe mit Sven Schmidt gehört? In der aktuellen Folge geht es um: Amazd, Pitch, Planet A Ventures, Dance, Blok, likeminded, GraphCMS, Klaus Hommels, Fit Analytics, Patient 21, Enpal, Babbel, Volocopter, Lampenwelt, About You und Mister Spex.

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr bei Amazon Music – Apple Podcasts – Castbox – Deezer – Google Podcasts – iHeartRadio – Overcast – PlayerFM – Podimo – Spotify – SoundCloud oder per RSS-Feed abonnieren.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): azrael74