E-Health

#5um5 5 junge E-Health-Startups mit großer Zukunft

5 junge E-Health-Startups mit großer Zukunft
Mittwoch, 22. November 2017 Alexander Hüsing

Seit Jahren boomt das E-Health-Segment. Zuletzt starteten einige spannende neue Unternehmen im Boomsegment. Kinderheldin etwa positioniert sich als “Online-Beratungsservice von erfahrenen Hebammen für werdende Mütter. Zudem konnten einige andere Start-ups bekannte Investoren überzeugen.

B. Braun Accelerator Pharmariese schickt einen Brutkasten ins Rennen

Pharmariese schickt einen Brutkasten ins Rennen
Mittwoch, 22. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Das Pharmaunternehmen B. Braun Melsungen, das weltweit 60.000 Mitarbeiter beschäftigt, legt sich ein Accelerator-Programm zu. Zum Start interessiert sich B. Braun insbesondere zu Themen rund um den ambulanten Markt und Homecare. Das Programm dauert sechs Monate. #StartupTicker

Offline #EXKLUSIV Hanse Ventures beerdigt KlinikumPlus schon wieder

Hanse Ventures beerdigt KlinikumPlus schon wieder
Dienstag, 21. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Mit KlinikumPlus wollte die Hamburger Firmenschmiede Hanse Ventures Patienten bei der Arzt- und Klinksuche helfen. Nach dem Start blieb es ruhig um KlinikumPlus, nun ist das Unternehmen schon wieder Geschichte. #StartupTicker #EXKLUSIV

Deal-Monitor Fernbehandlung via Netz! TeleClinic holt sich 2 Millionen

Fernbehandlung via Netz! TeleClinic holt sich 2 Millionen
Montag, 20. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Digital Health Ventures (DHV) investiert in das Münchner Start-up TeleClinic. Zuvor investierten bereits die Business Angel Michael Brehm, Urs Keller, Stefan Wiskemann und Max-Josef Meier in das junge Telemedizin-Unternehmen. #StartupTicker

Podcast Über die richtige Balance zwischen Schlaf und Arbeit

Über die richtige Balance zwischen Schlaf und Arbeit
Dienstag, 14. November 2017 ds-Team

+++ “Ich hatte in meinem Leben nie einfache Jobs. Ich war Ärztin, dann Unternehmensberaterin, dann bei einem Startup in New York. Das waren alles Jobs, die mich sehr gefordert haben. Aber das Gründen ist das allerhärteste, was ich bis jetzt erlebt habe”, sagt Sophie Chung, Gründerin von Qunomedical. #StartupTicker

15 Fragen an Lea von Bidder “Mehrere berühmte Frauen sind schwanger geworden”

“Mehrere berühmte Frauen sind schwanger geworden”
Freitag, 10. November 2017 Alexander Hüsing

“Wir in der Schweiz sind ja bereits jetzt manchmal etwas eifersüchtig auf euch da drüben. Ich denke uns fehlen in ganz Europa die Finanzstrukturen, welche die VCs im Valley anbieten”, sagt Lea von Bidder, Mitgründerin der millionenfinanzierten Zyklus-App Ava.

Fernbehandlung E-Health-Revolution: BaWü erlaubt Telemedizin

E-Health-Revolution: BaWü erlaubt Telemedizin
Montag, 23. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Eine sogenannte “telemedizinische Fernbehandlung” war in Deutschland bisher nicht möglich. Die Landesärztekammer Baden-Württemberg öffnet im Rahmen eines Modellprojektes nun der Telemedizin die Tür. #StartupTicker

Deal-Monitor Heartbeat Labs brütet nicht nur, sondern investiert auch

Heartbeat Labs brütet nicht nur, sondern investiert auch
Donnerstag, 5. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Heartbeat Labs startet mit Kinderheldin nicht nur einen Telemedizindienst für Schwangere, sondern investiert auch in die drei Health-Startups Cureskin, Neebo und Moodpath. Der Company Builder für E-Health-Firmen ist ein Ableger der HitFox Group. #StartupTicker

Kinderheldin – Mütter fragen, Hebammen antworten

Kinderheldin – Mütter fragen, Hebammen antworten
Donnerstag, 5. Oktober 2017 Alexander Hüsing

“Wir sind Deutschlandweit die erste Online-Sprechstunde, in der werdende Mütter innerhalb weniger Minuten fachkundigen Rat bekommen können. Wer bisher keine persönliche Betreuung hatte, dem blieben oft nur fragwürdige Informationen aus Foren”, sagt Paul Hadrossek, Mitgründer von Kinderheldin.

Interview Gegen alle Widerstände: 70.000 Patienten setzen auf DrEd

Gegen alle Widerstände: 70.000 Patienten setzen auf DrEd
Montag, 25. September 2017 Alexander Hüsing

“Unser Meilenstein für das nächste Jahr ist, dass wir über 150.000 Patienten im Monat beraten und behandeln und dass unsere Leistungen von mindestens einer gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland erstattet wird”, sagt David Meinertz von DrEd.

Deal-Monitor Auch Springer investiert in Digi-Patientenverfügung

Auch Springer investiert in Digi-Patientenverfügung
Donnerstag, 7. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Nach dem Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) und der Madsack Mediengruppe investiert nun auch das Medienhaus Axel Springer in Dipat, eine elektronische Patientenverfügung. Von Springer erhält das Start-up “eine weitere Millioneninvestition in Form von Medialeistungen”. #StartupTicker

Deal-Monitor Atlantic investiert in PoopTech-Startup (was ein Wortwitz!)

Atlantic investiert in PoopTech-Startup (was ein Wortwitz!)
Samstag, 2. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Atlantic Labs und einige nicht-genannte Business Angels investieren 2 Millionen Dollar in das Berliner E-Health-Start-up Cara, welches bisher als HiDoc bekannt war. Das junge Unternehmen bezeichnet sich inzwischen selbst als PoopTech-Startup. #StartupTicker