#StartupTicker

+++ Bitpanda – SumUp – Modifi – Zolar – sofatutor – Fit Analytics – Otto Wilde – Patient 21 – Enpal – Volocopter – babbel – lampenwelt

Es ist wieder Zeit für unseren #StartupTicker und somit für die wichtigsten Startup-Nachrichten der vergangenen Tage. Es geht um Bitpanda, SumUp, Modifi, Rebike, Zolar, sofatutor, Linus Digital Finance, Fit Analytics, Otto Wilde, Patient 21, Enpal, Volocopter, babbel und lampenwelt.
+++ Bitpanda – SumUp – Modifi – Zolar – sofatutor – Fit Analytics – Otto Wilde – Patient 21 – Enpal – Volocopter – babbel – lampenwelt
Freitag, 19. März 2021Vonds-Team

Im #StartupTicker geben wir einmal in der Woche einen schnellen Überblick darüber, was in der deutschsprachigen Startup-Szene zuletzt wirklich wichtig war!

#StartupTicker – Was zuletzt wirklich wichtig war!

INVESTMENTS

Bitpanda
+++ Valar Ventures, DST Global und Co. investieren 170 Millionen US-Dollar in Bitpanda – siehe TechCrunch. Die Bewertung liegt dem Bericht zufolge bei 1,2 Milliarden Dollar. Damit steigt Bitpanda als erstes österreichisches Startup zum Unicorn auf. Über die Plattform des Wiener Startups können Nutzer insbesondere Bitcoins und Gold handeln. Das FinTech wurde 2014 von Eric Demuth, Paul Klanschek und Christian Trummer gegründet. Mehr im Deal-Monitor

SumUp
+++ Goldman Sachs, Bain Capital und der Singapurer Staatsfonds Temasek gewähren dem deutsch-britischen Payment-Unternehmen SumUp, das Kartenterminals, mit denen man mit Kreditkarte bezahlen kann, vertreibt, einen Kredit in Höhe von 750 Millionen Euro – siehe FinanceFWD.  SumUp, das 2011 von Daniel Klein, Marc-Alexander Christ, Stefan Jeschonnek und Jan Deepen gegründet wurde, ist derzeit in 33 Ländern unterwegs und beschäftigt über 2.000 Mitarbeiter. Mehr im Deal-Monitor

Modifi
+++ Die Silicon Valley Bank gewährt dem FinTech Modifi eine Kreditlinie in Höhe von 60 Millionen US-Dollar. Das Startup finanziert den Handel zwischen Unternehmen. “Damit hat Modifi insgesamt über 111 Millionen US-Dollar eingesammelt. Das Darlehen wird genutzt, um die steigende Nachfrage in bestehenden Märkten zu befriedigen, das Wachstum voranzutreiben und Unternehmen in neuen Regionen zu finanzieren”, teilt das junge Unternehmen mit. Mehr im Deal-Monitor

Rebike Mobility 
+++ Die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft investiert gemeinsam mit den Altinvestoren Vorwerk Ventures und STS Ventures 10 Millionen Euro in Rebike Mobility. Das Unternehmen aus Krailling bei München, das 2018 von Thomas Bernik und Sven Erger gegründet wurde, betreibt mit rebike1 einen Marktplatz für den Verkauf von gebrauchten E-Bikes und mit eBike Abo einen Abodienst für angesagte E-Bikes. Mehr im Deal-Monitor

Zolar 
+++ Energy Impact Partners investiert 10 Millionen Euro in Zolar.  “Das Gesamtvolumen dieser Series steigt damit auf 35 Millionen Euro”, teilt das Unternehmen mit. Das Startup bietet Photovoltaikanlagen zum Festpreis an, die Eigenheimbesitzer maßgeschneidert online planen, vergleichen und beauftragen können. Inven Capital, Heartcore Capital und Partech investierten zuletzt 15 Millionen Euro in Zolar. Mehr im Deal-Monitor

sofatutor
+++ Emeram Capital Partners, GIMV und “eine Reihe neuer Investoren” steigen beim Lerndienst sofatutor ein. “Sie lösen damit die bisherigen Investoren – darunter die Venture-Capital-Fonds Acton Capital Partners, Frog Capital und IBB Ventures – ab und übernehmen deren Anteile”, teilt das Unternehmen mit. In den vergangenen Jahren flossen bereits rund 13 Millionen Euro in sofatutor. 2019 erwirtschaftete die Jungfirma einen Umsatz in Höhe von 13,9 Millionen. Mehr im Deal-Monitor

Linus Digital Finance
+++ Nicht genannte Geldgeber ” investieren eine zweistellige Millionensumme in Linus Digital Finance. Die “daten- und technologiegesteuerte Finanzierungslösungen für Immobilienprojekte” wurde 2016 mit Kapital von Alexander Samwer, dem jüngsten der bekannten Internet-Investoren, gegründet. Über Linus Digital Finance erhalten professionelle und se­mi­pro­fes­si­o­nelle Investoren Zugang zu Immobilieninvestments. Mehr im Deal-Monitor

EXITS

Fit Analytics 
+++ Der Snapchat-Betreiber Snap übernimmt das Berliner Startup Fit Analytics, das Kunden von Online-Shops hilft, die passende Kleidergröße zu finden. Für Snap ist der Zukauf ein wichtiger Schritt in Richtung E-Commerce. Fit Analytics, das rund 100 Mitabeiter:innen beschäftigt, ging 2014 auf dem Unternehmen UPcload (2011 gegründet) hervor. Zu den Kunden der Jungfirma gehören asos, Lacoste und Calvin Klein. Mehr im Deal-Monitor

Otto Wilde
+++ Der bekannte Hausgerätehersteller Miele übernimmt die Mehrheit (75,1 %) der Spezialgrill-Firma Otto Wilde. Das Düsseldorfer Unternehmen, das 2015 von Ulrich Otto Wilde, Nils Wilde, Julia Westermann und Alexander Luik gegründet wurde, beschäftigt derzeit 30 Mitarbeiter. “Neben dem Ausbau des Portfolios steht die weitere Internationalisierung auf der gemeinsamen Agenda”, teilt das Unternehmen mit. Mehr im Deal-Monitor

Klinik Sankt Elisabeth
+++ Das sehr stille Berliner Unternehmen Patient 21, zu dem Dental21 und Dentalab21 gehören, übernimmt die Heidelberger Klinik Sankt Elisabeth. Patient 21 wurde 2019 von Christopher Muhr (Citydeal, Groupon, Auto1) ins Leben gerufen, inzwischen führt Nicolas Hantzsch das Unternehmen. Kingsway Capital, Target Global, Piton Capital investierten in der Vergangenheit bereits in Patient 21 bzw. Dental21. Mehr im Deal-Monitor

STOCK MARKET

Enpal
+++ Das Solarunternehmen EnPal, das 2017 von Mario Kohle, Viktor Wingert und Jochen Ziervogel gegründet wurde, drängt an die Börse – siehe manager magazin. In der Vergangenheit investierte neben Alexander Samwers Picus Capital sowie Lukasz Gadowski auch der Investmentfonds Princeville Climate Technology sowie die zalando-Macher Robert Gentz, David Schneider und Rubin Ritter in das Unternehmen, das Solaranlagen an Privatkunden vermietet. Mehr im Deal-Monitor

Volocopter
+++ Das Flugtaxi-Startup Volocopter plant einen IPO – und zwar via Spac. “Bei der Transaktion übernimmt eine leere Firmenhülle, die sich bereits am Aktienmarkt befindet, die deutsche ­Firma. Die sogenannte Special Purpose Acquisition Company (Spac) und Volocopter verschmelzen – für das Start-up ist es ein schneller Weg an die Börse” – berichtet Capital. BlackRock, Avala Capital und Co.  investieren kürzlich 200 Millionen Euro in das Flugtaxi-Startup Volocopter. Mehr im Deal-Monitor

babbel
+++ Der Sprachlerndienst Babbel, der sich über den Verkauf von Abos finanziert, drängt an die Börse – siehe Reuters. Der IPO soll im dritten Quartal über die Bühne gehen. Das Grownup strebt dabei eine Bewertung von rund 1 Milliarde Euro an. Der Umsatz des Unternehmens stieg 2019 um 16 % von 106,4 Millionen Euro auf 123,9 Millionen. Der Konzernjahresfehlbetrag lag 2019 bei rund 3 Millionen. Im Vorjahr waren es noch 12,4 Millionen. Mehr im Deal-Monitor

lampenwelt.de
+++ lampenwelt.de, ein erfolgreicher Online-Händler für Leuchten, strebt ebenfalls einen IPO an. “British buyout group 3i is poised to launch a stock market listing or sale of its German lighting retailer Luqom in a deal that could value the business at up to 700 million euros ($834 million)” – berichtet Reuters. Neben 3i ist auch Project A Ventures an lampenwelt.de beteiligt. 3i investierte 2017 rund 120 Millionen in lampenwelt.deMehr im Deal-Monitor

VENTURE CAPITAL

niceshares
+++ Das E-Commerce-Unternehmen Niceshops legt sich mit niceshares einen Beteiligungsableger zu. Der Onlinehändler wurde von Roland Fink, Christoph Schreiner und Barbara Unterkofler gegründet. Zum Start steigt niceshares beim Modelabel Babauba ein. Niceshops tätigte zuvor bereits Beteiligungen – etwa fromaustia.com, 9Weine und Cosmeterie. 2020 erwirtschaftete Niceshops einen Umsatz in Höhe von rund 100 Millionen Euro. Mehr im Deal-Monitor

STARTUP-RADAR

Brandneu
+++ Es ist wieder Zeit für neue Startups! In den vergangenen Tagen haben wir folgende Startups vorgestellt: pregfit, Liefergrün, TwoReach, keepist, BaaS, Cortea, Pipeforce, amberoad, etalytics, Neonlab, finway, HiPeople, truemorrow, Dive, ContractHero, Tomorrow’s Education, Flink und GetSteps. Mehr im Startup-Radar

PODCAST

Startup-Radar #8

Im neuen Startup-Radar-Podcast stellen wieder fünf Gründer:innen ihre Ideen vor. Freut euch auf inVenture, clouberry, oppotune, Cooler Future und cloud4pets. Die Gründer:innen haben jeweils 180 Sekunden Zeit, ihr Startup vorzustellen. Präsentiert wird der Podcast von INTEL IGNITE.

News #39 
Es ist wieder Podcast-Tag! In der neuen News-Ausgabe geht es um Volocopter, Nextmarkets, Instamotion, Infarm, Cosi, Flink, Habyt, Bringmeister, Staffbase, babbel, lampenwelt, Foodspring. Präsentiert wird der Podcast diesmal von INTEL IGNITE.

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr bei Amazon Music – Apple Podcasts – Castbox – Deezer – Google Podcasts – iHeartRadio – Overcast – PlayerFM – Podimo – Spotify – SoundCloud oder per RSS-Feed abonnieren.

Tipp: Alle unsere Artikel der vergangenen Tage findet ihr in unser täglichen News-Übersicht

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock