Wine in Black

Zahlencheck Wine in Black: Knapp 10 Millionen Euro Verlust in 6 Jahren

Wine in Black: Knapp 10 Millionen Euro Verlust in 6 Jahren
Donnerstag, 29. März 2018 Alexander Hüsing

Im Jahresabschluss für 2016 findet sich für Wine in Black ein Jahresfehlbetrag in Höhe von rund 2 Millionen Euro. Im Jahr zuvor war es deutlich mehr: 2,8 Millionen Euro. Insgesamt häufte das junge Unternehmen seit dem Start Verluste in Höhe von rund 10 Millionen Euro an.

Unternehmen mit Zukunft 50 Start-ups, die wir nicht mehr aus den Augen lassen

50 Start-ups, die wir nicht mehr aus den Augen lassen
Dienstag, 17. November 2015 Alexander Hüsing

Wir kleckern heute mal nicht, wir klotzen so richtig. Wir klotzen 50 Start-ups zusammen, die wir nicht mehr aus den Augen lassen werden. Auf gar keinen Fall. Denn alle haben vermutlich eine ganz ganz große Zukunft vor sich. Wir glauben ganz fest daran.

7 neue Deals Wine in Black, bd4travel und Co. sammeln Millionen ein

Wine in Black, bd4travel und Co. sammeln Millionen ein
Donnerstag, 21. Mai 2015 Karl Müller

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Wine in Black, bd4travel, softgarden, Montredo, GameGenetics, Bitbond und Lodgify. Der Wein-Shop Wine in Black sammelt direkt mal mehrere Millionen Euro ein.

4 neue Deals Quandoo holt sich 25 Millionen (und mehr Investitionen)

Quandoo holt sich 25 Millionen (und mehr Investitionen)
Dienstag, 22. Juli 2014 Karl Müller

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Quandoo, Wine in Black, Givve und niiu. Der Online-Reservierungsdienst Quandoo etwa sammelt gleich mal 25 Millionen ein – unter anderem von Piton Capital.

Hausbesuch bei Wine in Black Weinflaschen gehören hier zur Grundausstattung

Weinflaschen gehören hier zur Grundausstattung
Mittwoch, 15. Januar 2014 ds-Team

Wir stöbern mal wieder durch ein schickes Start-up-Büro. Diesmal durften wir uns beim jungen Unternehmen Wine in Black umsehen, das Wein “zu unschlagbar günstigen Preisen” (Eigenwerbung) verkauft. Im Büro des Start-ups stehen viele Weinflaschen und sogar ein stattliches Weinfass.

Project A-Macher Heinemann zieht Bilanz: Wine in Black hui, Kochzauber eher pfui

Project A-Macher Heinemann zieht Bilanz: Wine in Black hui, Kochzauber eher pfui
Montag, 18. März 2013 Alexander Hüsing

Knapp ein Jahr nach dem Start von Project A Ventures zieht Geschäftsführer Florian Heinemann erstmals öffentlich eine Bilanz des Inkubators, der von Otto finanziell unterstützt wird. In einem interview mit der Wirtschaftswoche gibt […]

4 neue Deals: Wine in Black, Yorxs, GoEuro, Contactually

4 neue Deals: Wine in Black, Yorxs, GoEuro, Contactually
Mittwoch, 6. März 2013 Karl Müller

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige branchenrelevante Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele große, mittlere und kleine Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht alle spannenden Investitions- […]

Wine in Black übernimmt Frankreichableger von Lot18

Wine in Black übernimmt Frankreichableger von Lot18
Donnerstag, 18. Oktober 2012 Alexander Hüsing

Spannende Entwicklung: Der Shoppingclubs Wine in Black (www.wine-in-black.de), der seit Anfang 2012 von Project A Ventures unterstützt wird, übernimmt den französischen Ableger von Lot18 (www.lot18.com), dem Vorbild von Wine in Black. Ein Copycat […]

Wine in Black wandert unter die Obhut von Project A Ventures

Wine in Black wandert unter die Obhut von Project A Ventures
Donnerstag, 26. Januar 2012 Alexander Hüsing

EXKLUSIV Project A Ventures (The Oryx Project), der neue Inkubator des Ex-Rocket Internet-Teams um Christian Weiß, ist weiter das Gesprächsthema in der Gründerszene! Wie bereits berichtet, kümmern die Berliner sich zum Start auch […]

Von Affiliprint bis Wine in Black – 10 brandneue Start-ups, die man im Blick behalten sollte

Von Affiliprint bis Wine in Black – 10 brandneue Start-ups, die man im Blick behalten sollte
Montag, 7. November 2011 Alexander Hüsing

Woche für Woche berichtet deutsche-startups.de über frisch gestartete deutsche Start-ups. Wer nicht tagtäglich am Ball bleibt, dem entgeht in unserer schnelllebigen Zeit vielleicht das ein oder andere spannende Projekt. Auf der andere Seite […]

Wine in Black verkauft Weine – eVenture, Stefan Glänzer und kaufDa-Gründer unterstützen das Start-up

Wine in Black verkauft Weine – eVenture, Stefan Glänzer und kaufDa-Gründer unterstützen das Start-up
Donnerstag, 29. September 2011 Alexander Hüsing

EXKLUSIV Im beschaulichen Mainz arbeiten Felix Gärtner, Max Gärtner, Christian Hoya, Daniel Nitz und Stephan Linden bisher unbehelligt an Wine in Black (www.wine-in-black.de), einem Shoppingclub rund um das Thema Wein. “Wine in Black […]