StartupTicker

+++ #StartupTicker– Der Startup-Live-Ticker. Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps und Hinweise, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Personalie Webtrekk-Gründer tritt ab – Lichtenstein übernimmt

Webtrekk-Gründer tritt ab – Lichtenstein übernimmt
Mittwoch, 10. Mai 2017 ds-Team

+++ Webtrekk-Gründer und Christian Sauer räumt den Chefsessel. Sein Nachfolger an der Spitze des Customer Intelligence-Anbieters wird Anfang Juni der langja?hrige Deutschland-Chef des Software-Unternehmens SAS Wolf Lichtenstein. Sauer bleibt aber weiter im Unternehmen ta?tig. #StartupTicker

Lesenswert Patentstreit: Searchmetrics verbrennt über 10 Millionen

Patentstreit: Searchmetrics verbrennt über 10 Millionen
Mittwoch, 10. Mai 2017 ds-Team

+++ “This venture-backed company just filed for Chapter 11 bankruptcy to resolve a patent dispute” – berichtet TechCrunch. Gemeint ist Searchmetrics. Searchmetrics-Macher Marcus Tober stellt bei Facebook klar, dass nur der US-Ableger betroffen sei, nicht die deutsche GmbH. #StartupTicker

Lesenswert N26 auf dem Weg zum echten Geldhaus

N26 auf dem Weg zum echten Geldhaus
Mittwoch, 10. Mai 2017 ds-Team

+++ “Die Internetbank N26 mausert sich immer mehr zu einem vollwertigen Geldinstitut”, berichtet die “FAZ”. Schon jetzt habe die Internetbank 300.000 Kunden. Ziel bis zum Jahresende seien 800.000 Kunden, heißt es im Bericht weiter. #StartupTicker

Pilotprogramm in Hamburg Foodora liefert jetzt mit kleinen Robotern aus

Foodora liefert jetzt mit kleinen Robotern aus
Dienstag, 9. Mai 2017 ds-Team

+++ Der Lieferdienstvermittler Delivery Hero setzt nun auf Lieferroboter – zumindest bei seiner Tochter Foodora. “Das Pilotprogramm ist ein aufregender Schritt auf unserem Weg, unseren Kunden ein einmaliges Kundenerlebnis zu bieten bei emissionsfreiem Lieferservice”, sagt Delivery Hero-Macher Östberg. #StartupTicker

Lakestar investierte bereits! Shoplove-Gründer finanzieren jetzt Handelsgeschäfte

Shoplove-Gründer finanzieren jetzt Handelsgeschäfte
Dienstag, 9. Mai 2017 ds-Team

+++ Die Shoplove-Gründer Hendrik Braun und Timo Trumpp arbeiten derzeit an einem neuen Projekt. Dies hört auf den Namen Argo – wie Gründerszene berichtet. Lakestar, der Fonds von Star-Investor Klaus Hommels, investierte den Kollegen zufolge bereits in das FinTech-Unternehmen. #StartupTicker

Deal-Monitor Schweizer Großbank investiert in Spenden-Startup

Schweizer Großbank investiert in Spenden-Startup
Dienstag, 9. Mai 2017 ds-Team

+++ Die Schweizer Großbank PostFinance investiert im Rahmen einer Minderheitsbeteiligung einen ungenannten Betrag in das Schweizer Start-up RaiseNow, eine Online-Spendenlösung, die bereits von 200 Hilfswerken, Vereinen und Stiftungen genutzt wird. #StartupTicker

Lesenswert HelloFresh investierte 35 Millionen in Infrastruktur

HelloFresh investierte 35 Millionen in Infrastruktur
Dienstag, 9. Mai 2017 ds-Team

“Nach einem Jahr der Investitionen in die Technologie – allein 35 Millionen Euro flossen 2016 in den Ausbau von Infrastruktur – will das Unternehmen in diesem Jahr das Angebot stärker personalisieren und individualisieren”, wie die “Berliner Morgenpost” berichtet. #StartupTicker

Deal-Monitor Tschechischer Versorger investiert in Dresdner Start-up

Tschechischer Versorger investiert in Dresdner Start-up
Dienstag, 9. Mai 2017 ds-Team

+++ Inven Capital und VNG Innovation investieren eine nicht genannte Summe in Cloud&Heat. Das Start-up ist ein Anbieter cloudbasierter Rechenleistungen, deren Abwärme zum Heizen von Gebäuden und zum Erwärmen von Wasser genutzt wird. #StartupTicker

Lesenswert Pech&Schwefel: Vom DIY-Blog zum echten Business

Pech&Schwefel: Vom DIY-Blog zum echten Business
Dienstag, 9. Mai 2017 ds-Team

+++ Die Hamburgerin Ricarda Masuhr erwirtschaftet mit Pech&Schwefel fünfstellige Umsätze im Monat – vor allem mit Schnittmuster-E-Books. “Meine Schwester wollte einen Nähkurs machen und ich dachte noch, dass Nähen ziemlich spießig ist”, sagt Ricarda Masuhr zu OMR. #StartupTicker

Deal-Monitor gebraucht.de holt sich Geld von Angel-Investoren

gebraucht.de holt sich Geld von Angel-Investoren
Montag, 8. Mai 2017 ds-Team

+++ “Wer liefert was”-Macher Peter Schmid, reBuy-Mitgründer Marcus Börner, ProSiebenSat.1-Finanzchef Jan Kemper, Gutscheine.de-MacherMarcus Seidel sowie Kai Hansen und Phillip Hartmann von Rheingau Founders investieren eine Millionensumme in gebraucht.de, einen Marktplatz für gebrauchte Produkte. #StartupTicker

Deal-Monitor InsurTech aus Münster holt sich 4 Millionen Euro

InsurTech aus Münster holt sich 4 Millionen Euro
Montag, 8. Mai 2017 ds-Team

++ Der Lübecker Maklerpool blau direkt, der schon simplr mit Geld ausstattete, investiert 4 Millionen Euro in bi:sure, ein InsurTech-Startup aus Münster, das in Gewerbeversicherungenen macht. Das Unternehmen wurde vom Versicherungsmakler Ulf Papke ins Leben gerufen. #StartupTicker

Lesenswert Zuletzt luden nur 396 Menschen die Knip-App runter

Zuletzt luden nur 396 Menschen die Knip-App runter
Samstag, 6. Mai 2017 ds-Team

+++ Knip hat größere Probleme. “Die Download-Zahlen ihrer Handy-Applikation fallen im wichtigsten Markt Deutschland bescheiden aus. Im letzten Monat luden 396 Menschen die Knip-App über Apple herunter. Beim Betriebssystem Android waren es gar nur 22″, berichtet die “Handelszeitung”. #StartupTicker

Personalie zinsbaustein-Gründer tritt ab – Nachfolger schon da

zinsbaustein-Gründer tritt ab – Nachfolger schon da
Samstag, 6. Mai 2017 Alexander Hüsing

+++ Steffen Harting, Mitgründer von zinsbaustein.de, verlässt das Unternehmen schon wieder. Nachfolger in der Geschäftsführung des Start-ups wird Volker Wohlfarth, früher ImmobilienScout24. Wohlfarth kümmert sich bei der Plattformen für Immobilieninvestments um Marketing, Produkt und IT. #StartupTicker

Offline Virtuelle Güter-Dienst Iconicfuture ist gescheitert

Virtuelle Güter-Dienst Iconicfuture ist gescheitert
Freitag, 5. Mai 2017 ds-Team

+++ Das Hamburger Start-up Iconicfuture ist insolvent. Das junge Unternehmen, ein Marktplatz für digitales virtuelles Merchandising, half in den vergangenen Jahren großen und kleinen Spieleentwicklern, an die Rechte bekannter Marken zu kommen. #StartupTicker

Deal-Monitor Rocket setzt weiter auf HelloFresh-Rivalen

Rocket setzt weiter auf HelloFresh-Rivalen
Freitag, 5. Mai 2017 ds-Team

+++ Rocket Internet investierte bereits im März erneut in den Kochboxenanbieter Marley Spoon. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete Marley Spoon einen Umsatz von 20 Millionen Euro, schrieb aber Verlust von 24 Millionen Euro. #StartupTicker