#Jahresrückblick Tourlane und das Investment des Jahres

Der Über-Investor Sequoia investierte Anfang Dezember (gemeinsam mit den Altinvestoren) 24 Millionen Dollar in Tourlane. Ein Ritterschlag für das aufstrebende Travel-Startup, das in diesem Jahr 20 Millionen Außenumsatz und 4 Millionen Innenumsatz anpeilt.
Tourlane und das Investment des Jahres

+++ Der Über-Investor Sequoia investierte Anfang Dezember (gemeinsam mit den Altinvestoren) 24 Millionen Dollar in Tourlane. Ein Ritterschlag für das aufstrebende Travel-Startup, das in diesem Jahr 20 Millionen Außenumsatz und 4 Millionen Innenumsatz anpeilt. Es ist nach 6wunderkinder das zweite Investment von Sequoia in Deutschland. Die Bewertung von Tourlane lag bei 90 Millionen (Pre-Money). Seit mehreren Jahren sind Julian Stiefel, Mitgründer von Accoleo, und Julian Weselek, zuvor Senior Global Venture Development bei Rocket Internet, mit dem Cyber-Reisebüro Tourlane (früher Akawy) unterwegs. Holtzbrinck Ventures, Spark Capital und DN Capital investierten zuletzt 7 Millionen Euro in das Startup. Weitere Insider-Infos zum Einstieg von Sequoia bei Tourlane gibt es in einem ds-Sonderpodcast.

Startup-Highlights – Tourlane

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr ganz leicht bei SoundCloud abonnieren und abspielen. Ansonsten bei Spotify und iTunes zuhören.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #Podcast alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): ds