Lieferheld

Pizza, Pasta und Co. Delivery Hero-IPO: “Tiefstapeln, Erwartungen übertreffen”

Delivery Hero-IPO: “Tiefstapeln, Erwartungen übertreffen”
Montag, 23. Januar 2017 Alexander Hüsing

Delivery Hero soll in diesem Jahr an die Börse. Die Delivery Hero-Familie erwirtschaftete 2015 einen Umsatz in Höhe von 197,9 Millionen Euro. 2014 waren es gerade einmal 88,9 Millionen Euro. An der Börse will Firmenschef Niklas Östberg zunächst “Tiefstapeln und dann die Erwartungen übertreffen”.

#5um5 5 Start-ups, die ihren Wettbewerber gefressen haben

5 Start-ups, die ihren Wettbewerber gefressen haben
Montag, 20. Juni 2016 Alexander Hüsing

Manchmal machen sich Start-ups jahrelang gegenseitig das Leben schwer – dabei wäre ein Fusion der bessere Weg. Gerade, weil viele Konzepte inzwischen oft fünf- oder sechsmal im Netz unterwegs sind. Hier einmal 5 Start-ups, die ihren Wettbewerber gefressen haben.

#5um5 5 Start-ups, die von Ex-Lieferhelden gegründet wurden

5 Start-ups, die von Ex-Lieferhelden gegründet wurden
Mittwoch, 1. Juni 2016 Alexander Hüsing

Seit 2010 digitalisiert das Berliner Start-up Lieferheld bzw. Delivery Hero die Welt der Pizzavermittlung. Einige der Führungskräfte haben das Unternehmen längst wieder verlassen und selbst gegründet. Hier 5 Start-ups, die von Ex-Lieferhelden bzw. von ehemaligen Delivery Hero-Machern gegründet wurden.

Offline-Werbung Ein richtig fetter Burger verdunkelt den Berliner Himmel

Ein richtig fetter Burger verdunkelt den Berliner Himmel
Sonntag, 26. April 2015 Alexander Hüsing

Lieferheld verkleidet das Berliner Planetarium in einen Burger. Der Grund ist der 60. Geburtstag des Burgers in der modernen Gastronomie. Die Kuppel mit einem Durchmesser von 30,8 Metern musste zuvor exakt ausgemessen werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Tolle Aktion!

IPO 2015 geplant Delivery Hero holt sich weitere 350 Millionen Dollar

Delivery Hero holt sich weitere 350 Millionen Dollar
Mittwoch, 3. September 2014 Alexander Hüsing

Groß, größer, Delivery Hero. Das Berliner Start-up holt sich weitere 350 Millionen Dollar – von den bisherigen Geldgebern und Vostok Nafta. Bisher flossen mehr als 285 Millionen Dollar in die Firma, die gerade Pizza.de übernommen hat. Die neue Runde ist somit eine Ansage. Ein IPO scheint da unausweichlich.

Gigantisch lecker Lieferheld vernascht nun endlich Marktführer pizza.de

Lieferheld vernascht nun endlich Marktführer pizza.de
Donnerstag, 14. August 2014 Alexander Hüsing

Eine Hochzeit der Giganten: Der Delivery Hero-Ableger Lieferheld holt sich pizza.de ins Haus. Details, wie der Zusammenschluss vollzogen wird, nennen die Unternehmen nicht. Nach unseren Informationen steht ein wahnsinniger Kaufpreis von 290 Millionen Euro im Raum. Viel Geld – auch für Delivery Hero.

Videointerview Die wichtigsten Learnings der Lieferheld-Gründer

Die wichtigsten Learnings der Lieferheld-Gründer
Montag, 14. Juli 2014 ds-Team

In einem äußerst ausführlichen Videointerview mit Entrepreneurial Insights blicken Nikita Fahrenholz und Claude Ritter, Mitgründer von Lieferheld, zurück auf ihre wilde Zeit im jungen Unternehmen. Inzwischen wollen Fahrenholz und Ritter bekanntlich mit Book a Tiger noch mal durchstarten.

Neues Spielgeld Delivery Hero sammelt 85 Millionen US-Dollar ein

Delivery Hero sammelt 85 Millionen US-Dollar ein
Mittwoch, 23. April 2014 Alexander Hüsing

Delivery Hero sammelt weitere imposante 85 Millionen US-Dollar ein. Damit flossen bisher 285 Millionen Dollar in das junge Unternehmen. Das Start-up will dem neuen Kapital vorrangig ins Wachstum “in seinen Schlüsselmärkten investieren, mit Fokus auf seine deutsche Marke Lieferheld”.

Start-up-Spot Lieferheld drängt mit millionenschwerer TV-Kampagne ins Weltall

Lieferheld drängt mit millionenschwerer TV-Kampagne ins Weltall
Montag, 27. Januar 2014 Karl Müller

Auch Lieferheld setzt wieder auf TV-Werbung: “Dein Hunger. Unsere Mission” – so lautet der Slogan der Kampagne, die kurz vor Jahreswechsel an den Start ging. “Die Werbekampagne zeigt uns so, wie wir uns selbst sehen: leidenschaftlich, dynamisch”, sagt Lieferheld-Macher Niklas Östberg.

Insight Venture geht an Bord Delivery Hero sammelt 88 Millionen Dollar ein

Delivery Hero sammelt 88 Millionen Dollar ein
Montag, 13. Januar 2014 Alexander Hüsing

Insight Venture Partners investiert stattliche 88 Millionen US-Dollar in den Berliner Lieferdienstvermittler Delivery Hero. Insgesamt flossen somit knapp 200 Millionen Dollar in das junge Unternehmen. Das Kapital soll dazu dienen, das “Wachstum in bestehenden Märkten” zu forcieren.

"Gute Besserung, Mutti" Lieferheld bringt Merkel eine Pizza ans Krankenbett

Lieferheld bringt Merkel eine Pizza ans Krankenbett
Freitag, 10. Januar 2014 Karl Müller

“Frau Merkel hat schon oft ihren Sinn für Humor bewiesen, den wird sie sicher auch hier zeigen”, ist sich Lieferheld-CEO Niklas Östberg ganz sicher. Warum sich der Wahl-Berliner mit Angela Merkel auseinander setzt? Lieferheld warb am Donnerstag mit der bettlägerigen Bundeskanzlerin.

Kurzmitteilungen: Lieferheld, Springstar, AWS, betterplace, Startup Sparring

Kurzmitteilungen: Lieferheld, Springstar, AWS, betterplace, Startup Sparring
Mittwoch, 6. November 2013 Karl Müller

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten ein. Leider können wir nicht alle Neuigkeiten in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In den “Kurzmitteilungen” gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Neuigkeiten in Kurzform. Weniger […]

Frisst Foodpanda DeliveryHero – oder umgekehrt? Oder verspeist Lieferheld Lieferando?

Frisst Foodpanda DeliveryHero – oder umgekehrt? Oder verspeist Lieferheld Lieferando?
Montag, 9. September 2013 Karl Müller

Wer frisst denn jetzt wen? Seit etlichen Monaten kursieren immer wieder neue Gerüchte über Fusionen und Übernahmen im Hype-Segment der Lieferdienstvermittler – siehe unter anderem “Und was, wenn Lieferheld und Lieferando fusionieren?“. Auch […]

Foodpanda-Investor Phenomen Ventures investiert nun auch in Delivery Hero

Foodpanda-Investor Phenomen Ventures investiert nun auch in Delivery Hero
Montag, 1. Juli 2013 Alexander Hüsing

Äußerst merkwürdige Konstellation: Der russische Kapitalgeber Phenomen Ventures, der gerade erst gemeinsam mit Kinnevik mehr als 20 Millionen US-Dollar in Foodpanda (www.foodpanda.com), den Lieferdienstvermittler von Rocket Internet, investiert hat, stattet nun auch Delivery […]

Und was, wenn Lieferheld und Lieferando fusionieren?

Und was, wenn Lieferheld und Lieferando fusionieren?
Montag, 10. Juni 2013 Alexander Hüsing

EXKLUSIV Es waren einmal zwei Pizzakinder, der eine hieß Lieferheld (www.lieferheld.de), der andere Lieferando (www.lieferando.de). Beide mochten sich nicht sehr, beide verklagten sich öfter einmal. Inzwischen herrscht ein Burgfrieden. Und bald soll vielleicht […]