Videointerview Die wichtigsten Learnings der Lieferheld-Gründer

In einem äußerst ausführlichen Videointerview mit Entrepreneurial Insights blicken Nikita Fahrenholz und Claude Ritter, Mitgründer von Lieferheld, zurück auf ihre wilde Zeit im jungen Unternehmen. Inzwischen wollen Fahrenholz und Ritter bekanntlich mit Book a Tiger noch mal durchstarten.
Die wichtigsten Learnings der Lieferheld-Gründer

Nachdem Nikita Fahrenholz und Claude Ritter in den vergangenen Jahren aktiv am Aufbau von Lieferheld.de und Delivery Hero (“Delivery Hero sammelt 85 Millionen US-Dollar ein“) mitgewirkt haben, sucht das Lieferheld-Gründerduo nun sein Heil im Thema Putzfrauenvermittlung – siehe “Book a Tiger rüstet sich mit Lieferheld-Power gegen Homejoy“.

Im einem sehr ausführlichen Videointerview mit Entrepreneurial Insights blicken Fahrenholz und Ritter zuvor noch einmal zurück auf ihre (wilde), aber erfolgreiche Zeit beim Berliner Start-up Lieferheld/Delivery Hero, welches vom Mini-Unternehmen zum Unternehmen mit 800 Mitarbeitern, 60.000 angeschlossenen Restaurants und einer Gesamtfinanzierung von 285 Millionen US-Dollar anwuchs. Im Interview geht es grob um folgende Themen: Introduction / business idea, Business model, Corporate strategy, Market overview und Advice for entrepreneurs on financing a startup. Viel Vergnügen beim Ansehen!