Gründeralltag

#Gründeralltag 15 Gründer über ihr bisher wildestes Startup-Erlebnis

15 Gründer über ihr bisher wildestes Startup-Erlebnis
Freitag, 31. Januar 2020 Veronika Hüsing

Was war Dein bisher wildestes Startup-Erlebnis? “Davon gab es zahlreiche. Fest steht, dass jede Person, die sich dafür entscheidet, ein eigenes Unternehmen zu gründen, eine spannende und wilde Zeit erleben wird”, sagt Patrick-André Wilhelm von Beautymates.

#Interview “Nichtentscheiden ist für mich der größte Fehler”

“Nichtentscheiden ist für mich der größte Fehler”
Freitag, 10. Januar 2020 Alexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Ich schalte ich nur im Urlaub ab. Und dann auch nur für zwei, drei Tage. Mir wird immer sehr schnell langweilig. Da ich meine Arbeit liebe, sehe ich das aber auch nicht als Problem an”, sagt Alexander Hanel, Gründer von Rokstyle Living.

#Interview “Als niedergelassener Arzt und Startup-CEO besteht mein Arbeitsalltag aus zwei Jobs”

“Als niedergelassener Arzt und Startup-CEO besteht mein Arbeitsalltag aus zwei Jobs”
Donnerstag, 9. Januar 2020 Alexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Sobald ich bei meiner Familie bin und die Haustür zufällt, ist das Thema DoctorBox und der Praxisalltag als Orthopäde und Unfallchirurg nebensächlich”, sagt Oliver Miltner, Gründer der digitalen Gesundheitsakte DoctorBox.

#Interview “Kaffee und Cola light bringen mich morgens in Schwung”

“Kaffee und Cola light bringen mich morgens in Schwung”
Mittwoch, 8. Januar 2020 Alexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Abschalten fällt mir oft schwer, aber meine Familie hilft mir dabei. Generell kommen mir auch nach der Arbeit immer viele gute Gedanken – ich habe mein Notepad immer dabei, um sie festzuhalten und zu bändigen”, sagt Michael Cassau von Grover.

#Interview “Jeder Freitagmorgen ist Sporttag, da gehe ich vor dem Büro zum intensiven Workout”

“Jeder Freitagmorgen ist Sporttag, da gehe ich vor dem Büro zum intensiven Workout”
Dienstag, 7. Januar 2020 Alexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Früher konnte ich wirklich gar nicht abschalten nach der Arbeit. That’s startup life und ja auch ein selbst gewähltes Schicksal. Mittlerweile gelingt mir das besser”, sagt Christoph Kruse, Gründer der Touristiksoftware Bookingkit.

#Interview “Es gibt noch nicht für alles auf der Welt eine Lösung”

“Es gibt noch nicht für alles auf der Welt eine Lösung”
Montag, 6. Januar 2020 Alexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Als Gründer sucht man immer nach Antworten. Dabei ist es gerade zu Beginn viel wichtiger, sich eine Vielzahl von Fragen zu stellen: die richtigen Fragen, die man dann bereit sein muss, auch ehrlich zu beantworten”, sagt Bastian Krautwald von deineStudienfinanzierung.

#Interview “Manchmal rufen die Couch und zwei Gläser Rotwein einfach lauter”

“Manchmal rufen die Couch und zwei Gläser Rotwein einfach lauter”
Freitag, 3. Januar 2020 Alexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Jeder kocht nur mit Wasser”, sagt Monique Hoell Gründerin der Beauty-Marke HelloBody. An falsche Entscheidungen glaubt die Unternehmerin nicht: “Ich entscheide immer nach bestem Wissen und Gewissen”.

#Interview “Es gibt definitiv keinen typisch ‘normalen’ Arbeitstag für mich”

“Es gibt definitiv keinen typisch ‘normalen’ Arbeitstag für mich”
Donnerstag, 2. Januar 2020 Alexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Wenn möglich, versuche ich meinen Vormittag für die Dinge zu nutzen, die Konzentration erfordern”, sagt Anna Stepanoff, Gründerin der Wild Code School. Einen “typisch ‘normalen’ Arbeitstag gibt es für die Unternehmerin aber nicht.

#Interview “Gib niemals auf! Ideen müssen ausprobiert, Konzepte getestet werden”

“Gib niemals auf! Ideen müssen ausprobiert, Konzepte getestet werden”
Mittwoch, 1. Januar 2020 Alexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Mein Mitgründer Jacob und ich sind Erstgründer. Wir kamen direkt aus der Uni, mit 1.000 Euro Startkapital. Anfangs waren uns viele Begriffe der erfolgreichen Startup-Gründung nicht wirklich bekannt”, sagt Maximilian Block von advocado.

#Interview “Das – finanzielle – Risiko zu Gründen wird überschätzt”

“Das – finanzielle – Risiko zu Gründen wird überschätzt”
Dienstag, 31. Dezember 2019 Alexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Ganz normal gibt es zum Glück nicht”, sagt David Lange, Mitgründer von adlicious. “Prinzipiell schaue ich gerne morgens in den Kalender für den Tag und gehe den Ablauf zur besseren Vorbereitung einmal kurz durch.”

#Interview “Konzentriere dich voll und ganz auf das, was du erreichen möchtest”

“Konzentriere dich voll und ganz auf das, was du erreichen möchtest”
Dienstag, 1. Oktober 2019 Alexander Hüsing

“Mir fiel es in der Vergangenheit schwer mich bei Konflikten in mein Gegenüber hineinzuversetzen. Oft beharrte ich auf meinem Standpunkt und konnte den der anderen Partei wenig bis gar nicht nachvollziehen. Das hat mich rückblickend betrachtet einige Male aufgehalten”, sagt Thomas Tibroni von Meravando.

#Interview “Abschalten ist nicht so leicht, da man mit dem Kopf immer beim Unternehmen ist”

“Abschalten ist nicht so leicht, da man mit dem Kopf immer beim Unternehmen ist”
Mittwoch, 21. August 2019 Alexander Hüsing

“Die großen Hürden kommen ja in der Regel erst nach der Gründung. Auf dem Weg zur Gründung gibt es eher viele kleine Hürden – vor allem bei der ersten Gründung. In Deutschland sind wir mittlerweile schon recht gut eingespielt”, sagt Manuel Wesch von JustRocket.

#Interview “Gründer erhalten nur sehr selten und wenn, nur ungenügend Feedback über ihre Arbeit”

“Gründer erhalten nur sehr selten und wenn, nur ungenügend Feedback über ihre Arbeit”
Dienstag, 20. August 2019 Alexander Hüsing

“Wenn der Unternehmenserfolg von einem einzigen Tool abhängt, dann stimmt etwas nicht. Es gibt viele Tools, die unsere Arbeit viel schneller machen, aber ich glaube nicht, dass eines von ihnen unersetzlich ist”, sagt Nikita Gulin von Agranimo.

#Interview “Zu Beginn war es eine Herausforderung, sämtliche Aufgaben allein zu bewältigen”

“Zu Beginn war es eine Herausforderung, sämtliche Aufgaben allein zu bewältigen”
Montag, 19. August 2019 Alexander Hüsing

“Es kommt vielleicht eine Phase, in der andere oder vielleicht sogar man selbst Zweifel an dem Erfolg des Unternehmens hat. Hier sollte man einen Schritt zurückgehen um mit etwas Abstand die Situation beurteilen”, rät Patrick-André Wilhelm, Gründer von Beautymates.

#Interview “Auch wir haben schon mal an der Existenznot gekratzt”

“Auch wir haben schon mal an der Existenznot gekratzt”
Donnerstag, 15. August 2019 Alexander Hüsing

“Fehler und Risiken gehören zum Gründen dazu und sind auch Teil des Unternehmertums. Da ich in einem Unternehmerumfeld aufgewachsen bin, mit meinem Vater, der 1986 seine eigene Kaffeerösterei aufgebaut hat, habe ich schon sehr früh verstanden, was es heißt zu gründen”, sagt Jonas Braun von Karacho.