Gründeralltag

#5um5 “Es kommt einzig und allein auf die Mitarbeiter an”

“Es kommt einzig und allein auf die Mitarbeiter an”
Montag, 30. Oktober 2017 Alexander Hüsing

“Wir verstehen jeden unserer Mitarbeiter als möglichen Jobhunter: Alle sind zur Suche angehalten – immer und überall. Damit es am Ende passt, sind wir Gründer bei Vorstellungsrunden immer involviert”, sagt Tamaz Georgadze, Mitgründer von Raisin.

#5um5 “Eine Spezi trinken hilft, da das Gehirn Zucker bekommt”

“Eine Spezi trinken hilft, da das Gehirn Zucker bekommt”
Donnerstag, 26. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Was machst Du, wenn die Konzentration nachlässt? “Espresso, Kopfhörer auf und gute Musik laufen lassen im Hintergrund. Das hilft eigentlich immer. Ansonsten ein kurzer Spaziergang”, sagt Franzi Majer, Mitgründerin von catchys.

#5um5 Am besten “auf Gluten, Zucker und Fett verzichten”

Am besten “auf Gluten, Zucker und Fett verzichten”
Mittwoch, 25. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Was machst Du, wenn die Konzentration nachlässt? “Wichtig ist es, viel Wasser zu trinken – der Espresso hilft zwar kurzzeitig – genug Wasser – keine Zuckerwasser oder ähnliches – dagegen hält den ganzen Tag”, sagt Maximilian Waldmann von conichi.

#5um5 “Ich versuche Meetings auf 20 Minuten zu begrenzen”

“Ich versuche Meetings auf 20 Minuten zu begrenzen”
Dienstag, 24. Oktober 2017 Alexander Hüsing

In jedem Unternehmen gibt es Meetings. Wie sorgt ihr dafür, dass Meetings bei Euch nicht zum reinen Zeitfresser werden? “Wir versuchen die Meetings schon im Vorhinein gut zu strukturieren. Es gibt in der Regel immer jemanden, der das Meeting leitet”, sagt Stefan Tietze von gebraucht.de.

#5um5 “Den ganzen Tag über steht meine Tür offen”

“Den ganzen Tag über steht meine Tür offen”
Freitag, 20. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Wie sieht Dein ganz normaler Start-up-Arbeitsalltag aus – von früh bis spät? “So einen klassischen Alltag gibt es kaum, da jeder Tag etwas anderes mitbringt und oftmals spontane Aufgaben anfallen, die man gar nicht geplant hat”, sagt Sebastian Hust von Talentcube.

#5um5 “Deutlich kennzeichnen, dass man Mitarbeiter sucht”

“Deutlich kennzeichnen, dass man Mitarbeiter sucht”
Donnerstag, 19. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Wie findet man die passenden Mitarbeiter? “Das ist in der Tat eine große Herausforderung, speziell wenn man von Beginn an erstmal einige Zeit nur im Gründerteam arbeitet”, sagt Sebastian Hust, Mitgründer von Talentcube.

#5um5 “Personal zu finden ist fast wie Lotto spielen”

“Personal zu finden ist fast wie Lotto spielen”
Mittwoch, 18. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Wie findet man die passenden Mitarbeiter? “Viele unserer heutigen Mitarbeiter haben wir über Empfehlungen von Kollegen oder Kontakte gewonnen. Ansonsten nutzen wir bei Bedarf auch Stellenanzeigen über Karriere-Portale”, sagt Naomi Owusu, Mitgründerin von Tickaroo.

#5um5 “Selbst digital sein, bevor man Digitales fördern möchte”

“Selbst digital sein, bevor man Digitales fördern möchte”
Dienstag, 17. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Was kann die Politik machen, um Gründern das Leben zu erleichtern? “Der Verwaltungsaufwand und die Kosten um nur eine UG zu gründen und zu erhalten sind in Deutschland schon extrem hoch”, sagt Fritz Trott, Mitgründer von Zenjob.

#5um5 “Frech, mutig, freundlich – und kann ein Pferd heben”

“Frech, mutig, freundlich – und kann ein Pferd heben”
Montag, 16. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Wer war der Held deiner Kindheit? “Pippi Langstrumpf. Sie ist finanziell unabhängig, besitzt einen Handkoffer voller Goldstücke, kann mit der Pistole schießen, auf den sieben Meeren segeln”, sagt Aimie-Sarah Henze, Gründerin von ArtNight.

#5um5 “Gesunder Menschenverstand und es kann losgehen”

“Gesunder Menschenverstand und es kann losgehen”
Donnerstag, 12. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Welche Eigenschaften braucht ein Gründer unbedingt? “Hartnäckigkeit steht für mich relativ weit oben und die Bereitschaft sich im Prinzip alles selbst beizubringen, was im Unternehmen anfällt und wichtig ist”, sagt Franzi Majer, Mitgründerin von catchys.

#5um5 Execution? “Die Spreu trennt sich vom Weizen”

Execution? “Die Spreu trennt sich vom Weizen”
Mittwoch, 11. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Was ist die wichtigste Lektion, die Du als Gründer bisher gelernt hast? “Auch bei Absagen – sei es von einem Investor, einem potenziellen Partner, etc. – immer dranbleiben. Oft ergibt sich nach Monaten dann doch etwas”, sagt Franzi Majer, Mitgründerin von catchys.

#5um5 “Bin ich froh, dass ich viele Sachen nicht gewusst habe”

“Bin ich froh, dass ich viele Sachen nicht gewusst habe”
Dienstag, 10. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Was hättest Du gerne gewusst, bevor Du Dein Start-up gegründet hast? “Wie lange der Aufbau am Ende doch dauert – was Wochen im Kopf sind, sind Monate in Wirklichkeit. Das müssen Gründer einplanen”, sagt Maximilian Waldmann, Mitgründer von conichi.

#5um5 Über schlechte Erfahrungen mit Headhuntern

Über schlechte Erfahrungen mit Headhuntern
Montag, 9. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Wie findet man die passenden Mitarbeiter für sein Start-up? “Je nach Stelle unterscheiden sich die geeigneten Kanäle. Mit Headhuntern haben wir beispielsweise eher schlechte Erfahrungen gemacht”, sagt Philipp Benkler, Mitgründer von Testbirds.

#5um5 “Abends brauche ich Stunden, um etwas abzuschalten”

“Abends brauche ich Stunden, um etwas abzuschalten”
Freitag, 6. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Was machst Du, wenn die Konzentration nachlässt? “Da ich keinen Kaffee trinke und auch nicht rauche, arbeite ich meistens einfach durch. Wenn meine Konzentration nachlassen sollte, wechsel ich höchstens die Aufgabenstellung”, sagt Benjamin Roos von Studitemps.

#5um5 Gründer-Gen? Mit 13 Jahren U-Ei-Figuren verkaufen!

Gründer-Gen? Mit 13 Jahren U-Ei-Figuren verkaufen!
Montag, 2. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Wie hat Deine Familie reagiert, als Du verkündet hast, dass Du ein Start-up gründen willst? “Ich komme aus einem unternehmerischen Umfeld, von daher hat sich meine Familie gefreut, wobei sie schon nachgefragt haben, was denn nun mit der Finance-Karriere wird”, sagt Michael Cassau von Grover.