Gründeralltag

#5um5 “Es hilft, wenn man liebt, was man tut”

“Es hilft, wenn man liebt, was man tut”
Mittwoch, 7. Februar 2018 Alexander Hüsing

“Bei Tinkerbots soll jeder so viel Freiraum wie möglich bekommen, sich und seine Fähigkeiten zu entfalten. Ein Klima der Kontrolle ist nicht das, was uns voranbringt. Natürlich gehen auch mal Sachen schief, aber bisher haben wir das immer gut lösen können”, sagt Adrienne Fischer von Tinkerbots.

#5um5 Koops mit Corporates? “Man muss sich in Geduld üben”

Koops mit Corporates? “Man muss sich in Geduld üben”
Montag, 5. Februar 2018 Alexander Hüsing

“B2B-Geschäfte sind sehr attraktiv, benötigen aber oftmals mehr Zeit. Das bedeutet gegebenenfalls auch mehr Geld, Ausdauer, höhere Motivation und ein Team, das immer wieder mitzieht, kreativ nach alternativen Lösungen schaut”, sagt Volker Wohfarth von zinsbaustein.de.

#5um5 Wenn man kurz vor Produktlaunch die Präsentation löscht

Wenn man kurz vor Produktlaunch die Präsentation löscht
Freitag, 2. Februar 2018 Alexander Hüsing

“Je größer wir wurden desto mehr neue Ideen und Vorschläge kamen beispielsweise von Investoren und Beratern. Viele der Ideen haben wir aufgenommen und umgesetzt und dadurch oft unseren Fokus verloren”, sagt Arnim Wahls, Mitgründer von Firstbird.

Gründeralltag Von einer “eheähnlichen Beziehung” mit dem Mitgründer

Von einer “eheähnlichen Beziehung” mit dem Mitgründer
Dienstag, 30. Januar 2018 Alexander Hüsing

“Ich hätte vor der Gründung nie gedacht, dass die mentale/psychische Belastungen so enorm sind. Es sagen einem zwar alle, aber so richtig konnte ich es nicht vorhersehen”, sagt Marko Jakob, Mitgründer von der jungen Spielzeugfirma TinkerToys.

#5um5 “Tauscht euch aus – auch über negative Erlebnisse”

“Tauscht euch aus – auch über negative Erlebnisse”
Freitag, 26. Januar 2018 Alexander Hüsing

“Vor allem die negativen Erlebnisse sind die interessanten und lehrreichen. Fast jeder Gründer ist einmal durch ein Tal der Tränen gegangen. Darüber reden die meisten allerdings weniger gern, als über die Erfolge”, sagt Oliver Meywirth von capitalheads.

#5um5 “Wir haben nicht aggressiv genug agiert”

“Wir haben nicht aggressiv genug agiert”
Dienstag, 23. Januar 2018 Alexander Hüsing

“Eine Sache, die wir im Laufe der Jahre gelernt haben, ist, dass wir vielleicht in einigen Fällen nicht aggressiv genug agiert haben oder bei einigen unserer internationalen Expansionen und Initiativen etwas zu vorsichtig waren”, sagt Tuomas Toivonen, Mitgründer von Holvi.

Gründeralltag Startups und Krisen: “Kein Startup läuft nur rund”

Startups und Krisen: “Kein Startup läuft nur rund”
Donnerstag, 18. Januar 2018 Alexander Hüsing

Was machen Investoren, wenn es in einem Start-up nicht rund läuft? “Wir versuchen gemeinsam eine Lösung zu entwickeln. Dazu gehört das Problem und die Ursache zu analysieren und dann einen Plan zu entwerfen”, sagt Markus Grundmann vom Kapitalgeber senovo.

#5um5 “Umgib dich mit Leuten, die besser sind als du”

“Umgib dich mit Leuten, die besser sind als du”
Donnerstag, 11. Januar 2018 Alexander Hüsing

“Ein klarer Fehler war, dass wir hinsichtlich des Teams zu langsam den Wechsel von Generalisten hin zu Spezialisten gemeistert haben. Mittlerweile hat bei uns jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter fest messbare Verantwortungsbereiche”, sagt Moritz Buhl von invoiz.

#5um5 Deine Arbeitszeit? “80 Stunden pro Woche”

Deine Arbeitszeit? “80 Stunden pro Woche”
Dienstag, 9. Januar 2018 Alexander Hüsing

“Jeden Freitag gibt’s bei uns Beer O’ Clock, alle zwei Wochen haben wir eine Sprechstunde mit dem ganzen Team, einmal im Monat machen wir ein großes Team-Frühstück und alle zwei Monate veranstalten wir ein Team-Event”, sagt Herbert Hellemann, Mitgründer von BuddyGuard.

Gründeralltag Team oder Idee? “Execution ist wichtiger als Idea”

Team oder Idee? “Execution ist wichtiger als Idea”
Freitag, 5. Januar 2018 Alexander Hüsing

Was ist wichtiger: Das Team oder die Idee? “Aus meiner Sicht das Team – denn ein starkes Team macht aus einer mittel guten Idee eine sehr gute, nicht umgekehrt. Als Investor muss ich bei beiden Aspekten jedoch eine fundamentale Entscheidung fällen”, sagt Dominik Alvermann von Acton Capital Partners.

Gründeralltag “Das Team sollte keine One-Man-Show sein”

“Das Team sollte keine One-Man-Show sein”
Donnerstag, 4. Januar 2018 Alexander Hüsing

Was sollten Gründer vor Investoren niemals sagen oder machen? “Geld sollte nicht dann erst eingesammelt werden, wenn es dringend gebraucht wird, sondern wenn die Company gut dasteht und Finanzmittel raisen kann”, sagt Alec Rauschenbusch, Grazia Equity.

Gründeralltag Gibt es überhaupt das ideale Gründerteam?

Gibt es überhaupt das ideale Gründerteam?
Mittwoch, 3. Januar 2018 Alexander Hüsing

Wie sieht das ideale Gründerteam aus? “Das hängt immer stark vom Geschäftsmodell ab. So gibt es Bereiche wie E-Commerce, die nicht unbedingt einen Techie im Gründerteam erfordern”, sagt Iskender Dirik von Bauer Venture Partner. “Das ideale Gründerteam gibt es nicht”, sagt Olaf Jacobi von Capnamic.

Gründeralltag “Viel wichtiger ist es, den richtigen Investor anzusprechen”

“Viel wichtiger ist es, den richtigen Investor anzusprechen”
Dienstag, 2. Januar 2018 Alexander Hüsing

Wie spricht man als Gründer am besten einen Investor an? “Am besten gut vorbereitet, wie bei jedem wichtigen Salesgespräch. Und idealerweise schafft man es über andere Gründerinnen oder Angel direkt einen Kontakt zu bekommen”, sagt Alexander Kölpin von WestTech Ventures.

Gründeralltag “Ohne Team-Geist kommt es selten zum Investment”

“Ohne Team-Geist kommt es selten zum Investment”
Montag, 1. Januar 2018 Alexander Hüsing

Was sollten Gründer vor Investoren niemals sagen oder machen? “Häufige Fehler sind, zu übertreiben oder kritische Fragen mit vorformulierten Antworten zu umgehen. Zudem sollte man sich vor einem Treffen ausführlich über den Investor informieren”, sagt Videesha Böckle von signals Venture Capital.

Gründeralltag Was sollten Gründer niemals machen? 25 VCs antworten!

Was sollten Gründer niemals machen? 25 VCs antworten!
Freitag, 29. Dezember 2017 Alexander Hüsing

“Es gibt im Umgang mit Investoren nichts zu unterlassen, was man mit anderen Menschen nicht auch besser lässt. Wir wollen die Leute so kennen lernen, wie sie sind”, sagt Simon Schmincke von Creandum. “Unehrlich sein”, meint Markus Grundmann von senovo.