Gründeralltag

Gründeralltag Mit diesen Nachteilen müssen Sologründer kämpfen

Mit diesen Nachteilen müssen Sologründer kämpfen
Freitag, 18. August 2017 Alexander Hüsing

Es gibt immer zwei Seiten einer Medaille – auch beim Gründen als Einzelkämpfer. Wir haben deswegen einmal mehrere Sologründerinnen und Sologründer gefragt, was denn der größte Nachteil ist, den Sologründer im Allgemeinen so haben? Hier die spannenden Antworten.

#5um5 “Beim ersten Mal schnell, beim zweiten mal richtig”

“Beim ersten Mal schnell, beim zweiten mal richtig”
Donnerstag, 17. August 2017 Alexander Hüsing

Was war der beste Rat, den Du während Deiner Gründungsphase bekommen hast? “Live gehen, live gehen, so schnell wie möglich live gehen! Und ich kann das nur bestätigen. Auch wenn man ein sehr großes Funding hat und es sich erlauben könnte”, sagt Michael Cassau von Grover.

Gründeralltag Die größten Vorteile, die nur Sologründer haben

Die größten Vorteile, die nur Sologründer haben
Donnerstag, 17. August 2017 Alexander Hüsing

Es gibt immer zwei Seiten einer Medaille – auch beim Gründen als Einzelkämpfer. Wir haben deswegen einmal mehrere Sologründerinnen und Sologründer gefragt, was denn der größte Vorteil ist, den Sologründer im Allgemeinen so haben? Hier die spannenden Antworten.

#5um5 “Wir brechen Meetings ab, wenn wir nicht weiterkommen”

“Wir brechen Meetings ab, wenn wir nicht weiterkommen”
Dienstag, 15. August 2017 Alexander Hüsing

In jedem Unternehmen gibt es Meetings. Wie sorgt ihr dafür, dass Meetings bei Euch nicht zum reinen Zeitfresser werden? “Wir wissen, was wir besprechen wollen und bereiten uns so darauf vor, dass jeder nur seine Lösung präsentiert”, sagt Moritz Rappold von Topglas.

Gründeralltag Was Sologründern anderen Einzelkämpfern raten

Was Sologründern anderen Einzelkämpfern raten
Dienstag, 15. August 2017 Alexander Hüsing

“Mein erster Tipp an andere Sologründer: Mutig sein! Man muss Dinge wagen und ausprobieren und sollte sie nicht zu lange vor sich herschieben – auch mit dem Bewusstsein, dass etwas nicht funktioniert oder man eine falsche Entscheidung trifft”, Birthe Hammerich, Gründerin von Lundkvist.

#5um5 Neu in der Szene? “Veranstaltungen können hilfreich sein”

Neu in der Szene? “Veranstaltungen können hilfreich sein”
Freitag, 11. August 2017 ds-Team

Welche Veranstaltung sollte man als Gründer unbedingt besuchen? “In der frühen Phase, wenn das Netzwerk nicht groß und das Start-up nicht so bekannt ist, können Veranstaltungen hilfreich sein. Das IdeaLab! der WHU empfand ich in dieser Phase als tolles Event”, sagt Björn Goß von stocard.

Gründeralltag Herausforderungen, die Sologründer meistern müssen

Herausforderungen, die Sologründer meistern müssen
Freitag, 11. August 2017 Alexander Hüsing

Einzelkämpfer haben es nicht leicht. Doch was ist die größte Herausforderung, der sich Sologründer, also Gründer die ohne Team ein Start-up hochziehen, stellen müssen? Wir haben uns einmal umgehört und mehrere Gründerinnen und Gründer befragt. Hier die spannenden Antworten.

#5um5 Gründer, die K.I.T.T aus Knight Rider verehren!

Gründer, die K.I.T.T aus Knight Rider verehren!
Donnerstag, 10. August 2017 Alexander Hüsing

Wer war der Held Deiner Kindheit? “Elvis Presley. Ich war sein größter Fan. Und ich hatte ein japanisches Manga über Madame Curie gelesen und fand ihre Geschichte faszinierend”, sagt Anna Bickenbach, Mitgründerin der Food Saving-Plattform ResQ.

#5um5 “Am Anfang waren wir wunderbar naiv”

“Am Anfang waren wir wunderbar naiv”
Mittwoch, 9. August 2017 Alexander Hüsing

Was hättest Du gerne gewusst, bevor Du Dein Start-up gegründet hast? “Oh wow, es gibt so viel, was ich gerne gewusst hätte. Ich wünschte, ich hätte gewusst, wie viel Unsicherheiten ein Unternehmen mit sich bringt und, dass das im Grunde nie wirklich aufhört”, sagt Nicole Winchell von tbd*.

#5um5 “Ich versuche um 1 Uhr im Bett zu sein, stehe um 6 auf”

“Ich versuche um 1 Uhr im Bett zu sein, stehe um 6 auf”
Dienstag, 8. August 2017 Alexander Hüsing

“Ich bin normalerweise vier Tage die Woche unterwegs beim Kunden oder auf Events. Hinzu kommen regelmäßige Besuche in unserem Office in Shanghai und San Francisco – also viele Flug-Meilen”, sagt Maximilian Waldmann. Mitgründer von conichi, über seinen Gründeralltag.

#5um5 “Wichtig ist, keine Angst vorm Networking zu haben”

“Wichtig ist, keine Angst vorm Networking zu haben”
Freitag, 4. August 2017 Alexander Hüsing

Welche Veranstaltung sollte man als Gründer unbedingt besuchen? “Schon bei meiner ersten Gründung war der Austausch mit anderen Gründern immer sehr lehrreich. Ob dies nun bei einem Event ist oder auch einfach im eigenen Netzwerk, spielt keine große Rolle”, sagt Marco Cerqui von Bring.

Gründeralltag Team oder Idee? “Die beste Idee nutzt dir wenig”

Team oder Idee? “Die beste Idee nutzt dir wenig”
Freitag, 4. August 2017 Alexander Hüsing

“Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich ein exzellentes Team höher bewerten als eine exzellente Idee. Denn die beste Idee nutzt dir wenig, wenn du nicht das passende Team dafür hast. Ein super Team kann aber aus einer mittelmäßigen Idee sehr viel machen”, sagt Cédric Köhler von Creathor Venture.

#5um5 “Jedes Projekt dauert circa 20 bis 30 % länger”

“Jedes Projekt dauert circa 20 bis 30 % länger”
Donnerstag, 3. August 2017 Alexander Hüsing

“Es ist ungemein wichtig, die Balance zwischen Arbeit und Leben zu halten, das heißt sich nicht komplett von Gründerthemen einnehmen zu lassen, so dass man die Welt vor lauter Start-up nicht mehr sieht”, sagt Fabian Foelsch von Braineffect.

Gründeralltag Was Gründer gerne vor ihrer Gründung gewusst hätten

Was Gründer gerne vor ihrer Gründung gewusst hätten
Donnerstag, 3. August 2017 Alexander Hüsing

Was hättest Du gerne gewusst, bevor Du Dein Start-up gegründet hast? “Das Gründerleben ist nicht so glorreich wie man sich es vorstellt. Es ist eine Leidenschaft, die Leiden schafft. Für mich persönlich ist es trotzdem auf jeden Fall das Beste was mir in meinem Leben passieren konnte”, sagt Mathis Büchi von smallpdf.

Gründeralltag Start-ups und Krisen: “Es gibt immer Täler”

Start-ups und Krisen: “Es gibt immer Täler”
Freitag, 28. Juli 2017 Alexander Hüsing

Was machen Investoren, wenn es in einem Start-up nicht rund läuft? “Helfen wo wir nur können – es gibt immer Täler, durch die man muss. Und alles dauert immer länger, als man denkt. Deshalb arbeiten wir gemeinsam, diese Phasen zu meistern”, sagt Christoph Neuhaus von Endeit Capital.