FemaleFounders

#Hintergrund Ein Todesstern ist nicht genug

Ein Todesstern ist nicht genug
Freitag, 20. März 2020 Alexander Hüsing

Die Idee hinter Bauduu ist einfach: Gegen eine monatliche Gebühr, und hier geht es bereits bei 4,95 Euro los, können Kunden große und kleine Lego-Sets ausleihen, sie zusammenbauen, damit spielen und wieder an Bauduu zurückschicken.

#Gastbeitrag Gründen Frauen wirklich anders?

Gründen Frauen wirklich anders?
Mittwoch, 27. November 2019 ds-Team

Noch immer gibt es in der weltweiten Startup-Szene viel zu wenige Gründerinnen! Woran liegt das? Interessieren sich Frauen etwa nicht für das Thema Entrepreneurship? Erfolgreiche Beispiele zeigen, dass viele Vorurteile schlicht falsch sind.

#Interview “Wir sind seit sechs Monaten am Markt und unser Webshop ist meist leergekauft”

“Wir sind seit sechs Monaten am Markt und unser Webshop ist meist leergekauft”
Dienstag, 26. November 2019 Alexander Hüsing

“Weltweit gibt es 1,8 Milliarden menstruierende Menschen”, sagt Julia Rittereiser, die Gründerin des Berliner Startups Kora Mikino. “Ungefähr 1,2 Milliarden Menschen davon sind nicht oder nicht ausreichend mit Monatshygieneprodukten versorgt”.

#Interview ArtNight wächst dank #DHDL von 4 auf über 50 Mitarbeiter

ArtNight wächst dank #DHDL von 4 auf über 50 Mitarbeiter
Mittwoch, 23. Oktober 2019 Alexander Hüsing

ArtNight war das erste Investment von Georg Kofler bei “Die Höhle der Löwen”. Es ist auch sein bisher bestes Investment. “Damals waren wir nur vier Leute – jetzt sind wir schon über 50! Auch heute werden wir immer wieder mit der Show in Verbindung gebracht”, sagt Gründerin Aimie-Sarah Carstensen.

#Interview “Lieber mal einen Fehler machen, als nichts auszuprobieren!”

“Lieber mal einen Fehler machen, als nichts auszuprobieren!”
Montag, 5. August 2019 Alexander Hüsing

“Ich hätte gerne vorher gewusst, wie erfüllend das Gründerleben ist. Hätte ich das nämlich vorher gewusst, hätte ich mich schon viel früher selbstständig gemacht und ein eigenes Unternehmen aufgebaut”, sagt Sara Urbainczyk, Mitgründerin von Echte Mamas.

#Interview “Ich weiß, dass ich mich absolut auf mein Bauchgefühl verlassen kann”

“Ich weiß, dass ich mich absolut auf mein Bauchgefühl verlassen kann”
Donnerstag, 1. August 2019 Alexander Hüsing

“Vieles klingt anfangs leichter als es ist, zum Beispiel die Suche nach Mitarbeitern oder Dienstleistern. Außerdem war mir nicht klar, wie abhängig man gerade in den ersten Monaten von vielen Faktoren ist, die man selbst nur schwer beeinflussen kann”, sagt Conny Bauer, Gründerin von Beewedded

#Fragebogen “Kaum jemand traute mir zu, eine erfolgreiche Unternehmerin sein zu können”

“Kaum jemand traute mir zu, eine erfolgreiche Unternehmerin sein zu können”
Freitag, 19. April 2019 Alexander Hüsing

“Ich würde mir von der Regierung wünschen, die Themen „Zukunft der Arbeit“ und „Zukunft des Lernens“ noch ernster zu nehmen und Idee und Neuerungen schneller voranzutreiben bzw. umzusetzen”, sagt Kim Nilsson, Mit-Gründerin von Pivigo.

#Podcast “Wir müssen Frauen noch mehr Vorbilder präsentieren”

“Wir müssen Frauen noch mehr Vorbilder präsentieren”
Mittwoch, 23. Januar 2019 ds-Team

Seit 2014 baut Susann Hoffmann mit Edition F eine Business-Lifestyle-Plattform, die sich ausschließlich an Frauen richtet, auf. Im Podcast mit Startup Notes sprach sie unter anderem darüber, was den Erfolg ihres Startups ausmacht und die Unterschiede zwischen Mann und Frau in Bezug auf Unternehmensgründungen.

#Interview Mehr als eine Arm-Strumpfhose! Maschmeyer Investment shape me wandelt sich zum Marktplatz

Mehr als eine Arm-Strumpfhose! Maschmeyer Investment shape me wandelt sich zum Marktplatz
Mittwoch, 19. Dezember 2018 Alexander Hüsing

Rund um den GRACE Armshaper entsteht derzeit ein Marktplatz für sogenannte Shapewear. “Der Schritt einen Marktplatz für Shapewear zu kreieren entstand aus dem vielen Feedback unserer Kundinnen”, sagt Jennifer Schwade, die im Mai die gefloppte SAT.1-Show “Start Up” gewinnen konnte.

#Interview Eine Kölnerin gründete ihr Unternehmen gleich zweimal

Eine Kölnerin gründete ihr Unternehmen gleich zweimal
Montag, 29. Oktober 2018 Alexander Hüsing

“Ich habe EchtPost eigentlich zweimal gegründet: Zunächst als Einzelunternehmerin, damals lag der Fokus wie gesagt auf Privatkunden. Trotzdem kamen immer wieder Unternehmen auf mich zu, die größere Postkarten-Mailings verschicken wollten”, sagt Gründerin Anne Buch.

#Interview Eine Gründerin im Kampf gegen Zucker! 180.000 Shape Babes folgen ihr!

Eine Gründerin im Kampf gegen Zucker! 180.000 Shape Babes folgen ihr!
Dienstag, 9. Oktober 2018 Alexander Hüsing

“Seit der Gründung vor zwei Jahren haben wir eine Community von 180.000 Shape Babes für uns gewinnen können, von denen viele mittlerweile ihre eigenen Accounts auf Instagram anlegen, um andere mit auf ihre Shape Babe-Transformation mitzunehmen”, sagt Çagla Mothes von Shape World.

Interview “Mit sechs Kindern bleibt keine Zeit für digitale Spielereien”

“Mit sechs Kindern bleibt keine Zeit für digitale Spielereien”
Samstag, 9. Juni 2018 Alexander Hüsing

Was hättest Du gerne vor der Gründung gewusst? “Wie ich das Startup mit meinen sechs Kindern vereinen soll! Inzwischen klappt die Vereinbarkeit von Job und Familie aber einwandfrei, auch durch die tolle Unterstützung von vielen Seiten”, sagt Regina Schneider von spriva.

#5um5 “So etwas wie Feierabend gibt es bei mir aktuell nicht”

“So etwas wie Feierabend gibt es bei mir aktuell nicht”
Mittwoch, 30. Mai 2018 Alexander Hüsing

Wir haben für ein Projekt 48 Stunden durchgearbeitet. Danach mussten wir einen Tag zur Regeneration nutzen. Ich würde es keinem empfehlen und es ist auch kein Grund um Stolz zu sein, wenn man extrem über seine Grenzen geht”, sagt Kamila Ecker, Mitgründerin von EgoSession.

Interview “Wir haben in unserer Freizeit am Prototypen gearbeitet”

“Wir haben in unserer Freizeit am Prototypen gearbeitet”
Montag, 28. Mai 2018 Alexander Hüsing

“Prinzipiell haben wir tatsächlich die meisten Punkte im Vorhinein gut abgeschätzt. Aber natürlich gibt es immer Dinge, über die man stolpert und bei denen es gut gewesen wäre, die Problematik vorher besser abschätzen zu können”, sagt Tiffany La, Mitgründerin von Wundercurves.

Infografik Frauen leiten ihr Startup eher von zu Hause

Frauen leiten ihr Startup eher von zu Hause
Mittwoch, 23. Mai 2018 ds-Team

Die größte Ungleichheit zwischen Unternehmern und Unternehmerinnen ist weiter die Finanzierungslücke. Die Wahrscheinlichkeit, mindestens 100.000 Dollar an Kapital aufzubringen, ist bei Männern beinahe doppelt so hoch wie bei Frauen.