FemaleFounders

Interview “Mit sechs Kindern bleibt keine Zeit für digitale Spielereien”

“Mit sechs Kindern bleibt keine Zeit für digitale Spielereien”
Samstag, 9. Juni 2018 Alexander Hüsing

Was hättest Du gerne vor der Gründung gewusst? “Wie ich das Startup mit meinen sechs Kindern vereinen soll! Inzwischen klappt die Vereinbarkeit von Job und Familie aber einwandfrei, auch durch die tolle Unterstützung von vielen Seiten”, sagt Regina Schneider von spriva.

#5um5 “So etwas wie Feierabend gibt es bei mir aktuell nicht”

“So etwas wie Feierabend gibt es bei mir aktuell nicht”
Mittwoch, 30. Mai 2018 Alexander Hüsing

Wir haben für ein Projekt 48 Stunden durchgearbeitet. Danach mussten wir einen Tag zur Regeneration nutzen. Ich würde es keinem empfehlen und es ist auch kein Grund um Stolz zu sein, wenn man extrem über seine Grenzen geht”, sagt Kamila Ecker, Mitgründerin von EgoSession.

Interview “Wir haben in unserer Freizeit am Prototypen gearbeitet”

“Wir haben in unserer Freizeit am Prototypen gearbeitet”
Montag, 28. Mai 2018 Alexander Hüsing

“Prinzipiell haben wir tatsächlich die meisten Punkte im Vorhinein gut abgeschätzt. Aber natürlich gibt es immer Dinge, über die man stolpert und bei denen es gut gewesen wäre, die Problematik vorher besser abschätzen zu können”, sagt Tiffany La, Mitgründerin von Wundercurves.

Infografik Frauen leiten ihr Startup eher von zu Hause

Frauen leiten ihr Startup eher von zu Hause
Mittwoch, 23. Mai 2018 ds-Team

Die größte Ungleichheit zwischen Unternehmern und Unternehmerinnen ist weiter die Finanzierungslücke. Die Wahrscheinlichkeit, mindestens 100.000 Dollar an Kapital aufzubringen, ist bei Männern beinahe doppelt so hoch wie bei Frauen.

#FemaleFounders “Ich dreh Dorsch”: Leckere Snacks für Hunde!

“Ich dreh Dorsch”: Leckere Snacks für Hunde!
Dienstag, 22. Mai 2018 Alexander Hüsing

“Die größte Hürde war wohl für uns unsere Festanstellungen aufzugeben und in die Selbständigkeit zu wechseln. Zum Teil konnten wir uns am Anfang noch mit Gründerunterstützungen finanzieren aber auch das ist nur begrenzt möglich”, sagt Cathrin Hansen, Mitgründerin von Tales&Tails.

StartupSpot Eine Datenbank fast nur für Female Founders

Eine Datenbank fast nur für Female Founders
Donnerstag, 26. April 2018 ds-Team

+++ Mit dem StartupSpot Female Founders geht eine Datenbank an den Start, die Jungfirmen “mit mindestens einem weiblichen Gründungsmitglied öffentlich sichtbar macht”. Vox-Löwin Dagmar Wöhrl unterstützt das Projekt als Schirmherrin. #StartupTicker

Schmuckmarktplatz Dinky Donkey: Die Helfensteins fordern DaWanda heraus

Dinky Donkey: Die Helfensteins fordern DaWanda heraus
Mittwoch, 25. April 2018 ds-Team

+++ Heike und Markus Helfenstein melden sich zurück. Gemeinsam mit Carolin Kesselschläger schob das Duo gerade den Schmuckmarktplatz Dinky Donkey ins Netz. Dinky Donkey geht in Konkurrenz zu DaWanda, etsy und Valmano. #StartupTicker

#FemaleFounders “Naivität hilft, um den ersten Schritt zu wagen”

“Naivität hilft, um den ersten Schritt zu wagen”
Mittwoch, 25. April 2018 Alexander Hüsing

“Ein in sich stimmiges und komplementär aufgestelltes Gründerteam ist unerlässlich. Mindestens genauso wichtig ist aber, dass alle im Team mit der gleichen Vision in das Projekt starten”, sagt Natalie Richter, Gründerin des Hamburger Getränke-Startups leev.

Woman Startup Challenge 6 Gründerinnen, die die Welt verbessern wollen

6 Gründerinnen, die die Welt verbessern wollen
Montag, 16. April 2018 ds-Team

+++ Sechs Gründerinnen gehen in den Kampf um die Woman Startup Challenge (WSC). Mit der WSC sucht Satellite Office Gründerinnen, die ihr Unternehmen kürzlich gegründet haben oder gründen wollen. Zugelassen sind Bewerberinnen aus Deutschland und der Schweiz. #StartupTicker

Mein Buchprojekt Die neue Heimat für alle Selfpublisher

Die neue Heimat für alle Selfpublisher
Freitag, 13. April 2018 Alexander Hüsing

“Es gibt immer mehr Selfpublisher, dennoch traut sich kaum jemand an den Markt heran. Selfpublisher sind Digitalisten, sie schreiben viel, tauschen sich aus und entscheiden selbst, mit wem sie wann und wie zusammenarbeiten”, sagt Tanja Rörsch.

#FemaleFounders “Ein Shop für vegane Kindermoden ist absolut überfällig”

“Ein Shop für vegane Kindermoden ist absolut überfällig”
Montag, 5. März 2018 Alexander Hüsing

“Besonders am Anfang, wenn man alles zum ersten Mal macht, kann es Sinn machen, sich professionelle Unterstützung zu holen. Oft entscheidet man sich aus finanziellen Überlegungen heraus dafür, zu viel alleine zu machen”, sagt Nannette Swed, Gründerin von kippie berlin.

#FemaleFounders Fjella: Von tausend Ideen zu einem stimmigen Konzept

Fjella: Von tausend Ideen zu einem stimmigen Konzept
Freitag, 2. März 2018 Alexander Hüsing

“Am Anfang hatten wir tausende Ideen für Produkte und wollten gerne alles umsetzen. Im Laufe der Zeit haben sich unsere Ideen immer mehr herauskristallisiert, fokussiert und sind zu einem stimmigen Konzept gewachsen”, sagt Bettina Grötschel, Gründerin von Fjella.