#StartupTicker

Ein Startup, das den perfekten BH findet

Das Kölner Startup Brajuu will den BH-Kauf revolutionieren. Wir bauen ein Startup auf, das BH-Probleme wirklich löst. Wir verbinden smarte Technologie und feminine Unterwäsche - Brablems waren gestern", heißt es auf der Website des Startups.
Ein Startup, das den perfekten BH findet
Donnerstag, 16. April 2020Vonds-Team

+++ Eines der vielen Kölner Startups, das mehr Aufmerksamkeit verdient hat, ist Brajuu. Die Jungfirma, die von Marktplatz Lea Matschke und Melanie Wagenfort gegründet wurde, will den BH-Kauf revolutionieren. “8 von 10 Frauen tragen BHs, die nicht richtig passen. Das wollen wir ändern! Wir möchten Frauen stärken, mit Freude und Stolz über ihren Körper und Unterwäsche zu sprechen”, teilen die Rheinländerinnen mit. Gelingen soll dies mit smarter Technolgie. Nach einem kurzen Fit-Quiz empfiehlt das Startup jeder Frau eine Auswahl an BHs verschiedener Hersteller, die passen sollten.

+++ “Seit Sommer 2018 arbeiten wir gemeinsam an Brajuu. Wir bauen ein Startup auf, das BH-Probleme wirklich löst. Wir verbinden smarte Technologie und feminine Unterwäsche – Brablems waren gestern”, heißt es auf der Website des Startups. “Wir möchten nicht, dass du 10 BHs in der Schublade hast, sondern nur Lieblings-BHs, die du lange und gerne trägst. Unser Credo lautet: Consciousconsume. Heute werden ca. 75 % der online gekauften Unterwäsche wieder zurückgeschickt – nicht nur nervig, sondern auch schlecht für die Umwelt.”

+++ “Ich bin überzeugt, dass nicht unsere Körper das Problem sind. Das Problem entsteht, wenn wir unsere Körper mit Kleidung anziehen, die nicht für uns passend ist. Oder wenn man sich abfällige Kommentare beim Shoppen anhören muss und sich dadurch unwohl in seiner Haut fühlt. Das wollte ich ändern! Deswegen habe ich meine Karriere als Unternehmensberaterin an den Nagel gehängt und gründe jetzt Brajuu”, schreibt Mitgründerin Wagenfort zur Motivation Brajuu zu gründen. “Ein gut sitzender BH stärkt das Wohlbefinden ungemein und steigert das Bewusstsein für den eigenen Körper. Das ist auch der Grund, warum ich Brajuu direkt nach dem Studium gründet habe: Weil ich möchte, dass jede Frau sich stark und sexy in ihrem Körper fühlt”, ergänzt Mitstreiterin Matschke.

Durchstarten in Köln – #Koelnbusiness

In unserem Themenschwerpunkt Köln berichten wir gezielt über die Digitalaktivitäten in der Rheinmetropole. Mit circa 400 Startups, über 60 Coworking Spaces, Acceleratoren und Inkubatoren sowie attraktiven Investoren, zahlreichen Veranstaltungen und Netzwerken bieten Köln und das Umland ein spannendes Ökosystem für Gründerinnen und Gründer. Diese Rubrik wird unterstützt von der KölnBusiness Wirtschaftsförderungs-GmbH#Koelnbusiness auf LinkedInFacebook und Instagram.

KoelnBusiness

Foto (oben): Brajuu