Blockchain

Token Sale VC-Konzept der Zukunft? Asgard wagt ICO

VC-Konzept der Zukunft? Asgard wagt ICO
Dienstag, 5. Dezember 2017 ds-Team

+++ Der Berliner Kapitalgeber Asgard Capital, der vorrangig in Artificial Intelligence-Konzepte investiert, wagt einen ICO. Mit dem Kapital aus dem ICO will Asgard weltweit in aufstrebende Firmen investieren, die künstliche Intelligenz entwickeln. #StartupTicker

Deal-Monitor Löwe Frank Thelen investiert in Blockchain-VC

Löwe Frank Thelen investiert in Blockchain-VC
Dienstag, 5. Dezember 2017 Alexander Hüsing

+++ Freigeist Capital, die Investmentgesellschaft von Löwe Frank Thelen, investiert in Neufund, eine Blockchain-basierte Plattform für Unternehmensbeteiligungen. Die Höhe ist nicht bekannt, dürfte aber im Millionenbereich liegen. #StartupTicker

Podcast “Auf einen ICO zu wetten, ist wie ins Kasino zu gehen”

“Auf einen ICO zu wetten, ist wie ins Kasino zu gehen”
Montag, 4. Dezember 2017 ds-Team

Mit der Gründung von Kreditech verhalf Sebastian Diemer “FinTech made in Germany” zum Durchbruch. Im Gespräch mit Startup Notes erklärt er, worauf man als Gründer bei der Umsetzung von Ideen achten muss und warum es risikoreich ist, in Kryptowährungen wie Bitcoin zu investieren.

Deal-Monitor Berliner Blockchain-VC bekommt 12 Millionen Dollar

Berliner Blockchain-VC bekommt 12 Millionen Dollar
Donnerstag, 9. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Nicht genannte Investoren investieren 12 Millionen Dollar in Neufund, eine Blockchain-basierte Plattform für Unternehmensbeteiligungen – berichtet Reuters. Atlantic Labs, Klaas Kersting und weitere Business Angels investierten zuvor bereits 2 Millionen in Neufund. #StartupTicker

Coins, Coins, Coins Naga: Nach dem IPO jetzt ein ICO – 220 Millionen schwer

Naga: Nach dem IPO jetzt ein ICO – 220 Millionen schwer
Montag, 6. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Das Hamburger Fintech-Unternehmen Naga Group, das seit Juli an der Börse aktiv ist, plant derzeit einen ICO (Initial Coin Offering). Der Naga Coin (NGC), von dem es 400 Millionen geben wird, “soll innerhalb des wachsenden NAGA-Ökosystems als Rechnungseinheit akzeptiert” werden. #StartupTicker

Token-basiertes Buyback-Programm ICO-Alternative! Refind verschenkt 1 Milliarde Coins

ICO-Alternative! Refind verschenkt 1 Milliarde Coins
Donnerstag, 12. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Das junge Start-up Refind will Nutzern beim beim Auffinden von Inhalten helfen. Damit zum Start möglichst viele Nutzer aufspringen setzt das junge Unternehmen auf ein token-basiertes Referral-und-Buyback-Programm. Refind verschenkt 1 Milliarde Coins an frühe Nutzer – und kauft diese später zurück.

Start-up-Radar Hype! Wysker! Instagram! Tinder! Blockchain! ICO!

Hype! Wysker! Instagram! Tinder! Blockchain! ICO!
Montag, 2. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Wysker ist eine Art Instagram auf Speed im Tindermodus. Alles noch garniert mit Blockchain-Zucker. Und ein ICO ist auch noch geplant! Am Ende geht es bei Wysker aber nur darum, Produkte zu verkaufen! #StartupTicker

Gastbeitrag von Chiara Sommer Blockchain: Bitcoin challenging the monetary system

Blockchain: Bitcoin challenging the monetary system
Mittwoch, 27. September 2017 ds-Team

The intrinsic characteristic of Bitcoin allows it to be a truly global currency. It is logical that controlling states like China (and also the US especially since 9/11) are either forbidding, weakening or regulating Bitcoin.

Deal-Monitor Fukushima-Betreiber investiert in Blockchain-Startup

Fukushima-Betreiber investiert in Blockchain-Startup
Montag, 17. Juli 2017 ds-Team

+++ Der japanische Energiekonzern Tepco und innogy Innovation Hub investieren 4,5 Millionen Euro in Conjoule. Das Essener Start-up entwickelt eine dezentrale Energiehandelsplattform, die auf die Blockchain-Technologie setzt. #StartupTicker

Deal-Monitor innogy investiert in Berliner Blockchain-Startup

innogy investiert in Berliner Blockchain-Startup
Donnerstag, 8. Juni 2017 ds-Team

Der innogy Innovation Hub, ein Ableger der Energiefirma innogy, investiert eine sechsstellige Summe in die Machine-to-Machine Bezahlplattform XTECH. Das Berliner Start-up betreibt eine Bezahl- und Transaktionsplattform für den Werteaustausch, der via Blockchain abgesichert wird. #StartupTicker

contractus - und Firmen werden dezentral “Arbeitsschritte mit Mail und Fax sind tägliche Praxis”

“Arbeitsschritte mit Mail und Fax sind tägliche Praxis”
Montag, 15. Mai 2017 Alexander Hüsing

“Wir arbeiten aktuell gerade an Pilot-Implementierungen. In einem Jahr haben wir den Nachweis erbracht, dass contractus für diese Kunden echte Mehrwerte schafft und die Vision einer dezentralen Kooperation möglich ist”, sagte Gründer Thomas Herbst.

Übersicht 13 äußerst spannende Blockchain-Startups

13 äußerst spannende Blockchain-Startups
Mittwoch, 15. März 2017 Alexander Hüsing

Überall hallt es derzeit Bitcoin, Blockchain, Bitcoin, Blockchain. Etliche Start-ups kümmern sich bereits um das Phänomen Bitcoin, weitere schmücken sich bereits mit dem Buzzword Blockchain. Hier einige äußerst spannende Blockchain-Start-ups aus deutschen Landen.