Ressort: Know How

Gastbeitrag von Manuel Meurer Wie Startups Amazon Alexa für sich nutzen können

Wie Startups Amazon Alexa für sich nutzen können
Mittwoch, 10. Mai 2017 ds-Team

Ein Alexa Skill ist das Äquivalent einer App für den Amazon Echo, und Amazon hat einen Bereich für alle Skills eingerichtet. Sobald ihr euren Skill also entwickelt, getestet und für gut befunden habt, könnt ihr ihn von Amazon freischalten lassen, wonach er automatisch für alle Echo-Benutzer verfügbar ist.

#5um5 “Der beste Fehler ist ein wunderschöner Widerspruch”

“Der beste Fehler ist ein wunderschöner Widerspruch”
Dienstag, 9. Mai 2017 Alexander Hüsing

Was war der lehrreichste bzw. der beste Fehler, den Du gemacht hast? “Rückblickend hätte ich gern ab Beginn der Community Life mehr von unserer Plattform mit dem eigenen Team entwickelt. Das tun wir heute und es funktioniert wunderbar”, sagt Claudia Lang von Community Life.

Gründeralltag Was würdest Du anders machen? 25 Gründer antworten

Was würdest Du anders machen? 25 Gründer antworten
Dienstag, 9. Mai 2017 Alexander Hüsing

Was würdest Du bei Deinem nächsten Start-up anders machen? “Monetarisierung nicht auf später verschieben”, sagt Jens Kammerer vom Jaumo. “Ich würde schneller mehr Geld für Qualität ausgeben, die skaliert”, meint Michael Cassau von Grover. “Früher internationalisieren”, sagt stocard-Mitgründer Björn Goß.

#5um5 Ich gründe ein Start-up! Meine Familie war “geschockt”

Ich gründe ein Start-up! Meine Familie war “geschockt”
Montag, 8. Mai 2017 Alexander Hüsing

Wie hat Dein Umfeld, Deine Familie drauf reagiert, als Du verkündet hast, dass Du ein Start-up gründen willst? “Mein Vater ist selbst Unternehmer und hat mich die letzten Jahre schon wöchentlich gefragt, wann ich denn nun gründe”, sagt Waldemar Wegelin von Tastillery.

Gastbeitrag von Ruth Groth Live-Marketing als Bestandteil im Marketing-Mix

Live-Marketing als Bestandteil im Marketing-Mix
Donnerstag, 4. Mai 2017 ds-Team

Live Marketing bietet Unternehmen jeder Branche und Größe eine Plattform zur Vorstellung ihrer Marke, Produkte oder Dienstleistungen. Das Schaffen eines Erlebnisses im Offline Marketing führt zu einer einzigartigen Emotionalität, die der Kunde mit der Marke verbindet.

#5um5 5 spannende Fakten zu 5 Jahren Outfittery

5 spannende Fakten zu 5 Jahren Outfittery
Dienstag, 2. Mai 2017 ds-Team

2012 hievten Anna Alex und Julia Bösch Outfittery, einen Curated Shoppingdienst für Männer, ins Netz. Gründerin Alex wirkte zuvor unter anderem im Business Development beim Berliner Über-Inkubator Rocket Internet. Mitstreiterin Bösch arbeitete zuvor mehrere Jahre als Head of International beim Modegiganten zalando.

#5um5 “Ich würde kein Event über 2.000 Leuten empfehlen”

“Ich würde kein Event über 2.000 Leuten empfehlen”
Freitag, 28. April 2017 Alexander Hüsing

Welche Veranstaltung sollte man als Gründer unbedingt besuchen? “So viele wie möglich, Kontakte sind alles. Gleichzeitig muss man darauf achten keine Zeit zu verschwenden, es ist also eine Sache von Balance – und was man aus den einzelnen Events macht”, sagt Waldemar Wegelin von Tastillery.

#5um5 “Man kann einem Veganer kein Kobe-Beef verkaufen”

“Man kann einem Veganer kein Kobe-Beef verkaufen”
Donnerstag, 27. April 2017 Alexander Hüsing

Was braucht man für den perfekten Elevator Pitch? “Wir haben die Erfahrung gemacht, dass eine authentische Überzeugungskraft und der Wille ans Ziel zu kommen die zwei Dinge sind, die einen Pitch erfolgreich machen. Außerdem sollte man wissen, bei wem man pitcht”, sagt Marco Cerqui von Bring.

Gastbeitrag von Eva Missling Design-Trends: Geometrie und gebrochene Buchstaben

Design-Trends: Geometrie und gebrochene Buchstaben
Donnerstag, 27. April 2017 ds-Team

Dieses Jahr werden in zahlreichen Logos gebrochene Buchstaben auftauchen. Dabei geht es darum, Buchstaben nicht mit einer durchgezogenen Linie darzustellen, sondern mit Brüchen in den Linien zu arbeiten. Hier Logodesign-Trends, an denen 2017 keiner vorbeikommt.

Lesestoff 5 druckfrische Bücher, die Startupper lesen sollten

5 druckfrische Bücher, die Startupper lesen sollten
Donnerstag, 27. April 2017 ds-Team

Bücher bilden – egal ob in Printform oder digital. deutsche-startups.de stellt an dieser Stelle wieder einige neue Bücher vor, die Gründer und alle, die es werden möchten, unbedingt lesen sollten! Viel Spaß beim Stöbern durch diese kleine Liste und noch mehr Spaß beim Lesen der Bücher.

#5um5 Meeting im Stehen! “Um auf Zack zu bleiben”

Meeting im Stehen! “Um auf Zack zu bleiben”
Mittwoch, 26. April 2017 Alexander Hüsing

In jedem Unternehmen gibt es Meetings. Wie sorgt ihr dafür, dass Meetings bei Euch nicht zum reinen Zeitfresser werden? “Klare Agenda und feste Uhrzeiten, die eingehalten werden. Trotzdem gibt es auch bei mir immer wieder Meetings, die unnötig gewesen wären”, sagt Mark Ralea von Glossybox.

Gründeralltag 25 Gründer über richtig gute Ratschläge

25 Gründer über richtig gute Ratschläge
Mittwoch, 26. April 2017 Alexander Hüsing

Was war denn der beste Rat, den Du während Deiner Gründungsphase bekommen hast? “Live gehen, live gehen, so schnell wie möglich live gehen!”, sagt Michael Cassau von Grover. “Nicht zu früh Investoren an Bord zu holen”, meint Simon Brunke von exporo.

Aktuelle Stellenangebote

Alle