Aktuelle Meldungen

Alle
envelio – so werden Energienetze digital

#StartupTicker envelio – so werden Energienetze digital

Donnerstag, 6. Juni 2019 ds-Team

“Ohne eine skalierbare Softwareplattform, die auch große Datenmengen verarbeiten kann, sind die massiven Veränderungen in den Energienetzen zukünftig kaum noch zu managen”, sagt Simon Koopmann. Mitgründer des Kölner Startups envelio.

#Interview Mobile Grafiksoftware begeistert schon siebenstellige Nutzerzahl

Mobile Grafiksoftware begeistert schon siebenstellige Nutzerzahl
Donnerstag, 6. Juni 2019 Alexander Hüsing

Die Grafik-App Vectornator kommt extrem gut an. Aktuell ist eine siebenstellige Nutzerzahl an Bord. “Ich glaube beim Produkt immer alles richtig zu machen geht nicht, aber wenn man sich die über 7.000 positiven Bewertungen weltweit, ansieht sind wir schon verdammt nah dran”, sagt Mitgründer Vladimir Danila.

#Hintergrund Ein Startup, das Blechteile in Investorengold verwandelt

Ein Startup, das Blechteile in Investorengold verwandelt
Donnerstag, 6. Juni 2019 Alexander Hüsing

Simpel ausgedrückt ist Laserhub eine Plattform für die blechverarbeitende Industrie. Die beiden Berliner Investoren Project A und Point Nine Capital glauben an das Konzept und investierten kürzlich bereits einen siebenstelligen Betrag in das junge Unternehmen.

#Podcast So greift Google Stepstone, Xing und ganz viele Startups an

So greift Google Stepstone, Xing und ganz viele Startups an
Mittwoch, 5. Juni 2019 ds-Team

Google macht nun auch in Deutschland Jobdiensten wie Stepstone aber auch Xing und ganz vielen Startups massiv Konkurrenz. Die neue Google Jobsuche ist hierzulande bereits kurz nach dem Start “Sichtbarkeits-Marktführer” Hintergründe und Details gibt es im aktuellen ds-Podcast.

#DealMonitor 15 Millionen für Heidelberger InsurTech – Alle Deals des Tages

15 Millionen für Heidelberger InsurTech – Alle Deals des Tages
Mittwoch, 5. Juni 2019 Sümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (05.Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Heidelberger Versicherungsunternehmen Getsafe sichert sich ein Investment in Höhe von 15 Millionen Euro.

#StartupTicker rise digitalisiert den industriellen Service

rise digitalisiert den industriellen Service
Mittwoch, 5. Juni 2019 Veronika Hüsing

Als Anbieter von innovativen Softwarelösungen für den industriellen Service hat rise eine Softwareplattform entwickelt, die eine schnelle und einfache Kommunikation zwischen Serviceexperten und Servicetechnikern im industriellen Bereich ermöglicht.

#Zahlencheck bettermarks verbrannte bereits 26,3 Millionen

bettermarks verbrannte bereits 26,3 Millionen
Mittwoch, 5. Juni 2019 Alexander Hüsing

Die Gesellschafter von bettermarks stellten zuletzt rund 1,9 Millionen weiteres Kapital zur Verfügung. Die Kapitalrücklage der Jungfirma lag deswegen zuletzt 24,3 Millionen. Der Aufbau von bettermarks kostete aber bereits auch schon 26,3 Millionen.

#StartupTicker E-Scooter-Startup tritt auf die Bremse: Aus Flash wird Circ!

E-Scooter-Startup tritt auf die Bremse: Aus Flash wird Circ!
Mittwoch, 5. Juni 2019 ds-Team

Flash heißt jetzt Circ! Geschwindigkeit ist somit nicht alles! Circ ist allerdings auch wesentlich komplizierter als Flash. Zumal die Konkurrenten Namen wie Tier, Bird, Lime, Wind und Voi tragen. Flash, also Circ, sammelte zuletzt 55 Millionen ein, um das E-Scooter-Segment zu erobern.

#Gastbeitrag 5 Fehler, die viel zu viele Gründer am Anfang machen

5 Fehler, die viel zu viele Gründer am Anfang machen
Mittwoch, 5. Juni 2019 ds-Team

Aller Anfang ist schwer, gerade für Gründer! Viele Gründer sind zu Beginn Feuer und Flamme für ihre Idee. Dabei vergessen sie allerdings häufig einen wichtigen Aspekt: Eine gute Idee allein reicht nicht aus. Denn um Geld zu verdienen, muss auch das Geschäftsmodell stimmen.

#Podcast Outfittery + Modomoto = “Keine relevante Größe!”

Outfittery + Modomoto = “Keine relevante Größe!”
Dienstag, 4. Juni 2019 ds-Team

Modomoto und Outfittery gehören nun zusammen. Das Outfittery-Modell ist und bleibt aber schwierig: Kunden bleiben nicht lange dabei und die Retouren sind oft extrem hoch. Hintergründe und Details zum Stand der Dinge bei Outfittery gibt es im aktuellen ds-Podcast.