#5um5 5 deutsche Sologründer, die jeder kennen sollte

Bei Start-up ist das Team extrem wichtig. Einige erfolgreiche Unternehmen wurden dennoch von Sologründern hochgezogen. Darunter sind einige extrem bekannte und erfolgreiche Unternehmen. Hier nun 5 deutsche Sologründerinnen und -gründer, die wirklich jeder kennen sollte.
5 deutsche Sologründer, die jeder kennen sollte

Unsere Rubrik “5 um 5” liefert jeden Tag um Punkt 5 Uhr insgesamt – wer hätte das gedacht – 5 wissenswerte Fakten, bahnbrechende Tipps oder hanebüchene Anekdoten rund um ein startupaffines Thema. Heute geht es um: 5 deutsche Sologründerinnen und -gründer, die jeder kennen sollte.

Franziska von Hardenberg / Bloomy Days

“Ich glaube die größte Herausforderung ist es, den Mut zu fassen und tatsächlich den Schritt der Gründung zu wagen. Das fällt eventuell leichter, wenn man nicht allein ist. Auf der anderen Seite trifft man eine Entscheidung mit dieser Tragweite vielleicht auch schneller allein, weil sich bei mehreren Personen auch Zweifel und Bedenken addieren”, sagt Bloomy Days-Gründerin Franziska von Hardenberg – siehe “‘Ich bereue nicht, dass ich allein gegründet habe’“.

Lars Hinrichs / Xing

Und auch Lars Hinrichs gründete das Business Netzwerk Xing einst alleine. “Vorteile bzw. Nachteile gibt es sicher viele, aber mir ging es einzig alleine um eine Lösung meines Problems: Die Kontakte meiner Kontakte sichtbar zu machen und dafür brauchte ich keinen Mitgründer”, sagt Hinrichs über seine Beweggründe, alleine zu gründen. Wenn man ein klares Ziel habe, gehe es einfach schneller, wenn man sich nicht abstimmen müsse. also mit einem meist gleichberechtigten Mitgründer – siehe “Einzelgründer müssen nicht immer kleine Brötchen backen

Heiko Hubertz / Bigpoint

“Ich hatte nie jemanden, der mich auf Fehler hingewiesen hat oder auf andere Themenfelder aufmerksam gemacht hat. Bei mir ging dies aber alles noch einigermaßen gut, da meine damalige Freundin mit im Unternehmen gearbeitet hat”, sagt Bigpoint-Macher Heiko Hubertz über sein Leben als Sologründer – siehe “Was Heiko Hubertz anderen Sologründern rät

Stefanie Jarantowski / eventsofa

Was ist der größte Vorteil, den Sologründerinnen haben? “Ganz allein das Kommando zu haben, um damit einen klaren Kurs für das eigene Unternehmen zu setzen. Wenn eine Kurskorrektur nötig ist, kann ich das von heute auf morgen entscheiden und ich brauche dabei keine Abstimmungsprozesse. Außerdem gibt es keine Streitereien über Prioritäten, über den Kurs der Firma oder darüber, ob alle Gründer gleich viel arbeiten und sich engagieren”, sagt Stefanie Jarantowski, Gründerin von eventsofa – siehe “Auf diese Tools setzt Sologründerin Stefanie Jarantowski

Michel Lindenberg / Stayfriends

“Selten deckt ein Sologründer alle Bereiche ab, die erforderlich sind um sein Startup zum Erfolg zu bringen. Er ist also auf andere angewiesen, die dann aber nicht in gleicher Weise emotional und finanziell engagiert sind und denen vielleicht der letzte Antrieb fehlt”, sagt Stayfriends-Gründer Michel Lindenberg – siehe “So baute Sologründer Michel Lindenberg Stayfriends auf

Weitere wichtige und bekannte Sologründer: Feliks Eyser (Regiohelden), Joern Gutowski (Try Foods), Christopher Kampshoff (lendstar), Rafael Kugel (RatioDrink, Havelwasser), Thorsten Kucklick (Ultrapress), Stephanie Troppmann (Stephanies Schokowelt), Roland Waedt (woonio), Christian Wolf (WirKaufens) und Steffen Zoller (betreut.de).

In unserem Themenschwerpunkt Sologründer beschäftigen wir uns ausführlich mit Einzelgründern, also Gründern die als Einzelperson ein Start-up hochziehen – siehe dazu auch “Einzelgründer sind keine schlechten Teamplayer” und “Einzelgründer müssen nicht immer kleine Brötchen backen“.

Foto: Single Modern Gold Colored Chair in Empty Room with Dark Gray Walls and Smooth Wooden Floor. 3d Rendering from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.