Xing AG (vorher Open Business Club AG)

Xing

  • Firmenname:Xing AG (vorher Open Business Club AG)
  • URL:http://www.xing.com
  • Geschäftsführer/Vorstand:Lars Hinrichs, Eoghan Jennings
  • Gründer:Lars Hinrichs
  • Investoren:Wellington Partners, Klaus Hommels, Max Burger-Calderon, Peter Sch?pbach
  • Gründungsjahr:2003
  • Firmensitz:Hamburg
  • Geschäftsmodell:Online-Netzwerk f?r Business-Kontakte

Neueste Artikel

Alle

#DealMonitor 50 Mio. für TourRadar und Celonis – alle Deals des Tages

50 Mio. für TourRadar und Celonis – alle Deals des Tages
Dienstag, 26. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (26. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Holtzbrinck Ventures, Partech und der Berliner Angel-Verbund Saarbrücker21 etwa investieren in Freachly.

Deals - Deals - Deals Xing – Übernahmen als massiver Wachstumstreiber

Xing – Übernahmen als massiver Wachstumstreiber
Freitag, 14. Juli 2017 Alexander Hüsing

Mit InterNations und Prescreen verkündete Xing gerade zwei spannende Unternehmen. Für die Übernahmen zahlt Xing im besten Fall 57 Millionen Euro. 27 Millionen als Basiskaufpreis und bis zu 30 Millionen als Earn Out. Eine stolze Summe! Das Investment dürfte sich aber lohnen.

Exit Xing kauft InterNations: Kaufpreis: Bis zu 30 Millionen

Xing kauft InterNations: Kaufpreis: Bis zu 30 Millionen
Donnerstag, 13. Juli 2017 ds-Team

+++ Xing kauft erneut zu – diesmal übernehmen die Hanseaten InterNations, ein Netzwerk für Menschen, die im Ausland leben und arbeiten. Die InterNations-Macher Malte Zeeck und Philipp von Plato führen die Geschäfte des profitablen Start-ups weiter. #StartupTicker

Deal-Monitor Xing zahlt bis zu 27 Millionen für Prescreen

Xing zahlt bis zu 27 Millionen für Prescreen
Montag, 10. Juli 2017 ds-Team

+++ Xing übernimmt Prescreen. “Der Basiskaufpreis beträgt 17 Millionen Euro. Er kann sich bei Erreichung ambitionierter operativer Ziele bis 2020 um Earn-Out-Zahlungen in einem erwarteten Rahmen von 5 bis 10 Millionen Euro erhöhen”, teilen die Hanseaten mit. #StartupTicker

#5um5 5 Hamburger Start-ups, die viele Mitarbeiter beschäftigen

5 Hamburger Start-ups, die viele Mitarbeiter beschäftigen
Dienstag, 3. Mai 2016 Alexander Hüsing

Auch in Hamburg gedeiht eine ansehnliche Start-up-Szene. Unter den größten Arbeitgeber aus der Start- und Grown-up-Szene sind vor allem Gamesfirmen zu finden. Hier entlang zu 5 Hamburger Start- und Grown-ups, die richtig viele Mitarbeiter beschäftigen.