Dortmund

Alltag!? Wenn der Ex-Chef plötzlich dein Mitarbeiter ist

Alltag!? Wenn der Ex-Chef plötzlich dein Mitarbeiter ist

Alltag!? Wenn der Ex-Chef plötzlich dein Mitarbeiter ist
Donnerstag, 29. Juni 2017
VonAlexander Hüsing

Matthias Meyer ist seit dem vergangenen Jahr CTO von Urlaubsguru. Zuvor arbeitete er bei G Data. Dort war er der Vorgesetzte von Urlaubsguru-Mitgründer Daniel Marx. “Es gab null Probleme! Ich kann mich voll und ganz auf ihn verlassen”, sagt Marx zu der ungewöhnlichen Konstellation.

Glück auf! Digitale Aufbruchstimmung im Ruhrgebiet

Glück auf! Digitale Aufbruchstimmung im Ruhrgebiet

Glück auf! Digitale Aufbruchstimmung im Ruhrgebiet
Montag, 12. Juni 2017
VonAlexander Hüsing

Es herrscht eine digitale Aufbruchstimmung im Ruhrgebiet. Überall im Revier entstehen neue Initiativen, die Gründer unterstützen. Überall im Revier entstehen neue Anlaufstellen für Gründer. Immer mehr Unternehmen entdecken das Revier als Standort. Kurzum: Der digitale Pott kocht!

Signal Iduna will 100 Millionen in Start-ups pumpen

Signal Iduna will 100 Millionen in Start-ups pumpen

Signal Iduna will 100 Millionen in Start-ups pumpen
Samstag, 10. Juni 2017
VonTeam

+++ Die Versicherungsgruppe Signal Iduna, die in Dortmund und Hamburg beheimatet ist, legt mit Signal Iduna Digital Ventures ein Investmentvehikel für InsurTech-Themen auf. Der brandneue Ableger soll in den kommenden fünf Jahren zwischen 50 und 100 Millionen Euro in Start-ups investieren. #StartupTicker

Flirten im virtuellen Raum: MySugardaddy startet VR-Dating

Flirten im virtuellen Raum: MySugardaddy startet VR-Dating

Flirten im virtuellen Raum: MySugardaddy startet VR-Dating
Donnerstag, 1. Juni 2017
VonTeam

+++ Das Dortmunder Start-up MySugardaddy, eine Dating-Plattform “für finanziell unabhängige Männer und selbstbewusste, attraktive Single-Frauen” (Eigenwerbung), mutiert im Herbst zu einer Art Second Life für Flirtwillige. #StartupTicker

catkin – ein Weidenkätzchen, das Logistik versteht

catkin – ein Weidenkätzchen, das Logistik versteht

catkin – ein Weidenkätzchen, das Logistik versteht
Donnerstag, 16. März 2017
VonAlexander Hüsing

catkin kümmert sich bereits seit 2013 um die Vernetzung von Logistik. Der Name und das Logo des Unternehmens catkin greift das Logistikthema sehr gekonnt auf. catkin heißt auf Deutsch bekanntlich Weidenkätzchen. Inzwischen arbeiten 5 Mitarbeiter für catkin.

“Als Start-up ist man im Ruhrgebiet ein wahrer Exot”

“Als Start-up ist man im Ruhrgebiet ein wahrer Exot”

“Als Start-up ist man im Ruhrgebiet ein wahrer Exot”
Montag, 15. Februar 2016
VonAlexander Hüsing

“Es gibt auch in unsere Breitengraden viele Erfolgsstories, welche aber auch nach außen getragen werden müssen. Man muss sich nicht profilieren, aber man sollte sich auch nie zu klein machen”, sagt Daniel Marx, Mitgründer von Urlaubsguru.