wooga

#Jahresrückblick Ein herausforderndes Jahr – mit Entlassungen – endet erfreulich mit einem Millionenexit

Ein herausforderndes Jahr – mit Entlassungen – endet erfreulich mit einem Millionenexit
Freitag, 28. Dezember 2018 Alexander Hüsing

“Das erste Quartal war noch turbulent; seitdem sind sowohl Umsatz wie auch Gewinn entsprechend unserer Planungen kontinuierlich gestiegen. Unsere Strategie funktioniert so, wie wir uns das vorgestellt haben”, blickt Jens Begemann, Gründer der Spielefirma Wooga, auf das fast vergangene Jahr zurück.

#Hintergrund Alles, was man zum wooga-Exit wissen muss

Alles, was man zum wooga-Exit wissen muss
Montag, 3. Dezember 2018 Alexander Hüsing

wooga gehört jetzt zu Playtika! Investoren wie Balderton Capital, Highland Capital Partners, Holtzbrinck Ventures und Tenaya Capital pumpten in den vergangenen Jahren rund 20 Millionen Euro in das Unternehmen, das 2009 an den Start ging.

#Podcast Startup-Highlights #20 – wooga, DeepL, Von Floerke, Neufund, Lesara, Choco, Home24, enfore

Startup-Highlights #20 – wooga, DeepL, Von Floerke, Neufund, Lesara, Choco, Home24, enfore
Montag, 3. Dezember 2018 ds-Team

Im neuen ds-Podcast geht es um den Millionenexit von wooga, die Millionenfinanzierung von DeepL, die Zinsprobleme Probleme bei Von Floerke, den Stand der Dinge bei Neufund, das neue Startup Choco, die Zahlen von Home24 und enfore.

#StartupTicker Playtika kauft wooga – Kaufpreis: > 100 Millionen

Playtika kauft wooga – Kaufpreis: > 100 Millionen
Montag, 3. Dezember 2018 Alexander Hüsing

wooga wandert unter das Dach von Playtika. “Heute ist ein besonderer Tag für Wooga. Als Teil von Playtika öffnen wir ein weiteres Kapitel in der Geschichte unseres Unternehmens“, sagt wooga-Mitgründer Jens Begemann. Der Kaufpreis soll bei über 100 Millionen liegen.

#Hintergrund 15 Startups, auf die Hitmeister-Gründer Gerald Schönbucher setzt

15 Startups, auf die Hitmeister-Gründer Gerald Schönbucher setzt
Freitag, 2. November 2018 Alexander Hüsing

Auch der bekannte Hitflip- und Hitmeister-Gründer Gerald Schönbucher investiert in Startups. “Am liebsten sind mir starke, komplementäre Gründerteams, die sich in der Pre-Seed oder Seed-Phase befinden”, sagt der Rheinländer zu seiner Investmentstrategie.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

Entlassungen Wooga baut (weiter) um: 30 Mitarbeiter müssen gehen

Wooga baut (weiter) um: 30 Mitarbeiter müssen gehen
Mittwoch, 28. Februar 2018 ds-Team

+++ Die Spielefirma Wooga muss 30 Mitarbeiter entlassen. “Change is always difficult and it is sad to see friends go”, schreibt Mitgründer Jens Begemann im Unternehmensblog. 220 Mitarbeiter wirkten zuletzt bei Wooga. Im Sommer 2016 waren es noch rund 300. #StartupTicker

Zahlencheck Ein hartes Wooga-Jahr: Umsatz fällt; 8,9 Millionen Verlust

Ein hartes Wooga-Jahr: Umsatz fällt; 8,9 Millionen Verlust
Freitag, 9. Juni 2017 Alexander Hüsing

2015 war kein gutes Jahr für die Spielefirma Wooga. Der Umsatz des Grown-ups fiel von 47,6 Millionen auf 40,9 Millionen Euro. Der Jahresfehlbetrag lag im Jahre 2015 bei knapp 8,9 Millionen Euro. Im Vorjahr erzielte die Spielefirma noch einen Jahresüberschuss in Höhe von 9,3 Millionen Euro.

#5um5 So macht Arbeit Spaß: 5 richtig geile Berliner Büros

So macht Arbeit Spaß: 5 richtig geile Berliner Büros
Donnerstag, 8. September 2016 Alexander Hüsing

Besonders in Berlin gibt es zahlreiche Start-up-Büros, die so gar nicht nach Arbeit aussehen. Wir begeben uns einmal auf einen Streifzug durch einige besonders schicke Büros der Hauptstadt. Hier 5 richtig geile Berliner Büros. So macht Arbeit gleich noch mehr Spaß!

Hausbesuch bei wooga Die Finance Gang stellt das Schwarzgeld-Sparschwein hin

Die Finance Gang stellt das Schwarzgeld-Sparschwein hin
Mittwoch, 23. September 2015 ds-Team

Wir stöbern wieder einmal durch ein schickes Start-up-Büro – erneut in Berlin. Heute schauen wir uns (abermals) das Büro von wooga an, in dem sich viele gelbe Stühle und etliche merkwürdige Gestalten tummeln. Einige Eindrücke in unserer kleinen, aber feinen Fotogalerie.

Start-ups To Watch 25 deutsche Start-ups, die wirklich jeder kennen sollte

25 deutsche Start-ups, die wirklich jeder kennen sollte
Mittwoch, 8. Juli 2015 Alexander Hüsing

Adtelligence, Auctionata, Azeti, Babbel, Crate und Customer Alliance gehören zu den deutschen Start-ups, die wirklich jeder kennen sollte. Zumindest wenn es nach einer Umfrage des britischen Branchendienst sInformilo geht, der die aktivsten Investoren der europäischen Internet-Szene befragt hat.

Startup-Trend Onboarding Wie deutsche Start-ups ausländische Fachkräfte locken

Wie deutsche Start-ups ausländische Fachkräfte locken
Mittwoch, 8. Oktober 2014 Yvonne Ortmann

Gerade schnell wachsende Start-ups suchen irgendwann nach ausländischen Talenten. Doch wie lockt man diese nach Deutschland angesichts bürokratischer Hürden, kultureller Schwierigkeiten und Heimweh? Immer mehr Start-ups setzen auf sogenannte Onboarding-Teams, die den Einsteigern helfen.

Personalien Zu- und Abgänge bei EyeEm, wooga und Co.

Zu- und Abgänge bei EyeEm, wooga und Co.
Dienstag, 23. September 2014 Veronika Hüsing

In den “Personalien” gibt es Neuigkeiten zu Personalwechseln in Kurzform. Weniger wichtig sind diese Neuigkeiten deswegen aber nicht. Heute gibt es Personalnews bei EyeEm, wooga und Co. wooga etwa hat mit Marion Trautbeck-Kim einen neuen Head of Finance an Bord.

5 Jahre wooga (Infografik) Von 390 Quadratmetern im Jahre 2009 auf 3.900 in 2014

Von 390 Quadratmetern im Jahre 2009 auf 3.900 in 2014
Mittwoch, 8. Januar 2014 ds-Team

2009 ging die Spieleschmiede wooga an den Start. Inzwischen ist das Start-up ein profitables Unternehmen, dass über 280 Mitarbeiter beschäftigt. Das Wachstum der Jungfirma zeigt sich allein an der Bürofläche: Vor fünf Jahren reichten 390 Quadratmeter, inzwischen müssen es 3.900 sein.

Kurzmitteilungen: wooga, Taxi.de, Target, Kowalzik, degewo, pitchfreunde

Kurzmitteilungen: wooga, Taxi.de, Target, Kowalzik, degewo, pitchfreunde
Dienstag, 6. August 2013 Karl Müller

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten ein. Leider können wir nicht alle Neuigkeiten in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In den “Kurzmitteilungen” gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Neuigkeiten in Kurzform. Weniger […]