Hausbesuch bei wooga

Die Finance Gang stellt das Schwarzgeld-Sparschwein hin

Wir stöbern wieder einmal durch ein schickes Start-up-Büro - erneut in Berlin. Heute schauen wir uns (abermals) das Büro von wooga an, in dem sich viele gelbe Stühle und etliche merkwürdige Gestalten tummeln. Einige Eindrücke in unserer kleinen, aber feinen Fotogalerie.
Die Finance Gang stellt das Schwarzgeld-Sparschwein hin
Mittwoch, 23. September 2015Vonds-Team

Bereits 2009 ging die Spieleschmiede wooga an den Start, inzwischen arbeiten über 250 Mitarbeiter bei wooga. Ohne Frage gehört wooga damit zu den deutschen Start-ups, die wirklich jeder kennen sollte. 2010 durfte sich deutsche-startups.de erstmals bei wooga umsehen – schon damals das das Büro des Unternehmens ein echter Start-up-Traum.

ds-wooga-hb

ds-Haus- und Hoffotograf Andreas Lukoschek durfte sich nun abermals bei wooga ganz genau umsehen – er fand unter ganz viele T-Shirts, gelbe Stühle, grüne Wände, gelbe Tische und viele merkwürdige Gestalten. Einige Eindrücke gibt es in unserer kleinen, aber feinen Fotogalerie.

Sehenswert: Viele weitere Fotos von schicken Start-up-Büros aus ganz Deutschland gibt es in unserem Themenspecial “Start-up-Büros”.