Ressort: Startups

Gerettet! US-Investor schnappt sich das insolvente DreamCheaper

US-Investor schnappt sich das insolvente DreamCheaper
Mittwoch, 18. April 2018 ds-Team

+++ Ein bisher nicht namentlich bekannter US-Investor aus dem Reisesegment übernimmt das insolvente Berliner Travel-Startup DreamCheaper – wie Gründerszene berichtet. DreamCheaper schlitterte Ende Januar in die Insolvenz. #StartupTicker

Brandneu Kein Vertrauen? “Paylax löst das Problem”

Kein Vertrauen? “Paylax löst das Problem”
Mittwoch, 18. April 2018 Alexander Hüsing

“Wir konzentrieren uns erst mal auf Nischen mit hohen Zahlungsausfällen, verstärkten Betrugsversuchen und/oder fehlenden Online-Bezahlsystemen. Dies sind in der Regel Online-Marktplätze, die lediglich eine Geschäftsbeziehung vermitteln”, sagt Thomas Niemann von Paylax.

Streitwert: 250.000 Euro Titan vs. T1tan – Oliver Kahn verklagt Freiburger Startup

Titan vs. T1tan – Oliver Kahn verklagt Freiburger Startup
Mittwoch, 18. April 2018 ds-Team

Oliver “Titan” Kahn verklagt das kleine Startup T1tan, das Torwarthandschuhe vertreibt, auf Unterlassung und Schadensersatz. Der Streitwert: 250?000 Euro. “Verständlicherweise haben wir Angst um unser Baby T1tan”, schreiben die T1tan-Macher. #StartupTicker

#EXKLUSIV 99chairs: Insolvenz in Eigenverwaltung als Zwischenlösung

99chairs: Insolvenz in Eigenverwaltung als Zwischenlösung
Dienstag, 17. April 2018 ds-Team

+++ Das Berliner Startup 99chairs setzt auf eine Insolvenz in Eigenverwaltung. Die Gründer und Geschäftsführer Julian Riedelsheimer und Frank Stegert bleiben somit im Amt und Würden. Das Insolvenzverfahren wurde nötig, weil die Gespräche mit Investoren sich in die Länge gezogen haben. #StartupTicker

Neustart nach Insolvenz Kisura zieht bei Karstadt ein – im doppelten Sinne

Kisura zieht bei Karstadt ein – im doppelten Sinne
Montag, 16. April 2018 ds-Team

+++ Jetzt ist es offiziell: Karstadt übernimmt das insolvente Berliner Startup Kisura. Die Kisura-Gründerinnen Tanja Bogumil und Linh Nguyen bleiben an Bord. Künftig residiert das Start-up in der Karstadt-Filiale am Berliner Hermannplatz. #StartupTicker

Woman Startup Challenge 6 Gründerinnen, die die Welt verbessern wollen

6 Gründerinnen, die die Welt verbessern wollen
Montag, 16. April 2018 ds-Team

+++ Sechs Gründerinnen gehen in den Kampf um die Woman Startup Challenge (WSC). Mit der WSC sucht Satellite Office Gründerinnen, die ihr Unternehmen kürzlich gegründet haben oder gründen wollen. Zugelassen sind Bewerberinnen aus Deutschland und der Schweiz. #StartupTicker

Brandneu Hammer, Nagel, WerkerApp: Die Baustelle wird digital!

Hammer, Nagel, WerkerApp: Die Baustelle wird digital!
Montag, 16. April 2018 Alexander Hüsing

“In einem Jahr sollen möglichst viele der kleinen Handwerksbetriebe WerkerApp kennen und natürlich auch nutzen – gegen Bezahlung”, sagt Jenni Schwanenberg, Gründerin von WerkerApp. “Im ersten Schritt werden wir uns auf die Dokumentation der Baustelle konzentrieren.”

Gerettet! Kisura und Karstadt? Das passt doch gut zusammen!

Kisura und Karstadt? Das passt doch gut zusammen!
Montag, 16. April 2018 ds-Team

+++ Anfang Februar schlitterte der Curated-Shopping-Startup Kisura in die Insolvenz. Nun ist das Startup wohl gerettet. Der Verdacht liegt nahe, dass die Karstadt-Mutter Signa sich Kisura geschnappt hat. Zumindest würde das Startup dann tatsächlich weiterleben. #StartupTicker

Zahlencheck Outfittery erreicht erstmals Break-Even – auf Monatsbasis

Outfittery erreicht erstmals Break-Even – auf Monatsbasis
Freitag, 13. April 2018 ds-Team

+++ Der Berliner Personal-Shopping-Anbieter Outfittery erreichte im November 2017 erstmals den Break-Even. Im Handelsregister gibt es bisher nur die Outfittery-Zahlen für 2015: Der Jahresfehlbetrag lag damals bei rund 17,1 Millionen Euro. #StartupTicker

Mein Buchprojekt Die neue Heimat für alle Selfpublisher

Die neue Heimat für alle Selfpublisher
Freitag, 13. April 2018 Alexander Hüsing

“Es gibt immer mehr Selfpublisher, dennoch traut sich kaum jemand an den Markt heran. Selfpublisher sind Digitalisten, sie schreiben viel, tauschen sich aus und entscheiden selbst, mit wem sie wann und wie zusammenarbeiten”, sagt Tanja Rörsch.

Offline Rocket zieht bei Bandist und Carspring den Stecker

Rocket zieht bei Bandist und Carspring den Stecker
Freitag, 13. April 2018 ds-Team

+++ Im brandneuen Geschäftsbericht von Rocket Internet finden sich auch wieder einige Infos, über die der Berliner Internet-Investor nicht so gerne spricht! So zieht der Berliner Internet Investor bei Bandist und Carspring den Stecker – was bisher nicht bekannt war.

Brandneu Bewerbungen in drei Minuten – Inga macht’s möglich

Bewerbungen in drei Minuten – Inga macht’s möglich
Donnerstag, 12. April 2018 Alexander Hüsing

“Wir haben von Anfang an auf Lean-Startup gesetzt und haben bei der Produktentwicklung versucht, die Anforderungen der Talente und der Kunden besser zu verstehen. Bei Lean-Startup geht es ja unter anderem darum, sehr früh und viel zu testen”, sagt Francisco Otto von Inga.

Aktuelle Stellenangebote

Alle