Ressort: Startups

“Als Gründer neigt man dazu, zu viele Themen gleichzeitig anzupacken”

“Als Gründer neigt man dazu, zu viele Themen gleichzeitig anzupacken”

“Als Gründer neigt man dazu, zu viele Themen gleichzeitig anzupacken”
Freitag, 24. Juli 2020
VonAlexander Hüsing

Limehome mietet Wohnungen an und richtet diese als Apartments zur Miete ein. “Innerhalb der nächsten sechs Monate erwarten wir die Grenze von 1 Millionen Euro Monatsumsatz zu knacken – und das bei einer deutlich zweistelligen Profitabilität”, sagt Mitgründer Josef Vollmayr.

Corona-Krise trifft navabi und rent-a-guide

Corona-Krise trifft navabi und rent-a-guide

Corona-Krise trifft navabi und rent-a-guide
Freitag, 24. Juli 2020
VonAlexander Hüsing

Der Plus-Size-Shop navabi kämpft ums Überleben. Zuletzt musste das Startup massive Umsatzeinbußen von bis zu 70 % erleiden. Eine weitere Corona-Insolvenz gibt es mit rent-a-guide zu beklagen. Und auch stampay, eine digitale Bonuskarte, insolvent.

Ein Startup, das Punkte fürs Händewaschen verteilt

Ein Startup, das Punkte fürs Händewaschen verteilt

Ein Startup, das Punkte fürs Händewaschen verteilt
Donnerstag, 23. Juli 2020
VonAlexander Hüsing

Händewaschen ist jetzt auf einmal hip! “Bei unserer App bekommen Mitarbeiter in einem Unternehmen Punkte für das Händewaschen und für das Hände desinfizieren, welche anschließend gegen Preise eingetauscht werden können”, sagt Sebastian Roßkothen von Herr Westermann.

Startups, die 2020 (bisher) leider gescheitert sind

Startups, die 2020 (bisher) leider gescheitert sind

Startups, die 2020 (bisher) leider gescheitert sind
Donnerstag, 23. Juli 2020
Vonds-Team

Nicht alle Startups sind erfolgreich! Leider sind auch in den vergangenen Monaten wieder einige große und kleine deutsche Startups und Online-Projekte für immer von der digitalen Bildfläche verschwunden. Andere Jungfirmen schlitterten in die Insolvenz.

So funktioniert Dance, das neue Startup der Soundcloud-Gründer

So funktioniert Dance, das neue Startup der Soundcloud-Gründer

So funktioniert Dance, das neue Startup der Soundcloud-Gründer
Dienstag, 21. Juli 2020
VonAlexander Hüsing

Dance geht an den Start – zumindest mit einem Invite-only-Programm in Berlin. Jetzt ist auch das Konzept klar: Hinter Dance verbirgt sich ein Subscription-Service für E-Bikes. Die Berliner versprechen ein “All-inclusive Servicepaket ohne jegliche Vorabkosten”.

Zenjob: Rohergebnis steigt auf 11,8 Millionen

Zenjob: Rohergebnis steigt auf 11,8 Millionen

Zenjob: Rohergebnis steigt auf 11,8 Millionen
Dienstag, 21. Juli 2020
VonAlexander Hüsing

Das Berliner HR-Startup Zenjob erwirtschafte 2018 ein Rohergebnis in Höhe von 11,8 Millionen. – nach gerade einmal 3,4 Millionen im Vorjahr. Der Jahresfehlbetrag der Jungfirma stieg 2018 auf 5,5 Millionen. Im Vorjahr waren es nur 2,2 Millionen.

“Wir haben seit der Gründung ausschließlich nach Kundenwünschen entwickelt”

“Wir haben seit der Gründung ausschließlich nach Kundenwünschen entwickelt”

“Wir haben seit der Gründung ausschließlich nach Kundenwünschen entwickelt”
Montag, 20. Juli 2020
VonAlexander Hüsing

HeavenHR aus Berlin beschäftigt derzeit 40 Mitarbeiter. “Wir haben aktuell über 1.300 Firmenkunden, davon zahlreiche Firmen aus dem deutschen Mittelstand. Unser Umsatz hat sich von 2018 auf 2019 verdoppelt”, sagt HeavenHR-Macher Alexander Bertermann.

Ein Startup, das Headhunting digitalisiert

Ein Startup, das Headhunting digitalisiert

Ein Startup, das Headhunting digitalisiert
Freitag, 17. Juli 2020
VonAlexander Hüsing

Hire Digital Talent digitalisiert das klassische Headhunting. “Unsere AI macht ähnlich des Google Keyword-Tools aus Stellenanzeigen Suchstrings. Mit denen suchen wir dann unter Millionen von Kandidaten in den sozialen Netzwerken”, sagt Gründer Robin Brohl.

8 neue Startups, die wir ganz genau beobachten

8 neue Startups, die wir ganz genau beobachten

8 neue Startups, die wir ganz genau beobachten
Freitag, 17. Juli 2020
Vonds-Team

Es ist mal einmal wieder Zeit für ganz neue Startups! Hier einige ganz junge und frische Startups, die jeder kennen sollte bzw. jetzt kennen lernen sollte. Heute stellen wir diese Jungunternehmen vor: Ren-One. pickar, ryddle, Talentmagnet, Dynamic Video, Living Lifestyle, Moanah und purapep.

Outfittery wächst vor Modomoto-Fusion auf 52,6 Millionen Umsatz

Outfittery wächst vor Modomoto-Fusion auf 52,6 Millionen Umsatz

Outfittery wächst vor Modomoto-Fusion auf 52,6 Millionen Umsatz
Donnerstag, 16. Juli 2020
VonAlexander Hüsing

Der Aufbau von Outfittery kostete bis Ende 2018 bereits stattliche 61,5 Millionen. Daraus ergab sich Ende 2018 ein nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag in Höhe von 6,8 Millionen. Dies deckte das Grownup über ein Wandeldarlehen ab.

So nimmt Pinkbus den Betrieb wieder auf

So nimmt Pinkbus den Betrieb wieder auf

So nimmt Pinkbus den Betrieb wieder auf
Mittwoch, 15. Juli 2020
Vonds-Team

Pinkbus nimmt wieder Fahrt auf. “Wir wollen die Auslastung und unser Hygienekonzept erst einmal auf einer Strecke testen und dann nach und nach weitere Städte anbinden”, sagt Pinkbus-Geschäftsführer Christian Höber.

7 neue Startups, die wirklich jeder kennen sollte

7 neue Startups, die wirklich jeder kennen sollte

7 neue Startups, die wirklich jeder kennen sollte
Mittwoch, 15. Juli 2020
Vonds-Team

Es ist mal einmal wieder Zeit für ganz neue Startups! Hier einige ganz junge und frische Startups, die jeder kennen sollte bzw. jetzt kennen lernen sollte. Heute stellen wir diese Jungunternehmen vor: Centrifuge, FarmInsect, Cleanhub, SalsUp, Packlogx, e-guest und Equior.

HomeToGo wächst auf 52,7 Millionen Umsatz – Verlust: 17,8 Millionen

HomeToGo wächst auf 52,7 Millionen Umsatz – Verlust: 17,8 Millionen

HomeToGo wächst auf 52,7 Millionen Umsatz – Verlust: 17,8 Millionen
Dienstag, 14. Juli 2020
VonAlexander Hüsing

Insgesamt kostete der Aufbau von HomeToGo bereits 39,5 Millionen. 2018 erwirtschaftete dasUnternehmen einen Umsatz in Höhe von 52,7 Millionen. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies ein Plus von 44 %. 2018 wirkten durchschnittliche rund 95 Mitarbeiter für HomeToGo.

“Wir sind zufrieden, wenn wir 2021 wieder 80 % des 2019er Umsatzes machen werden”

“Wir sind zufrieden, wenn wir 2021 wieder 80 % des 2019er Umsatzes machen werden”

“Wir sind zufrieden, wenn wir 2021 wieder 80 % des 2019er Umsatzes machen werden”
Montag, 13. Juli 2020
VonAlexander Hüsing

Horizn Studios legt einen Neustart hin – ohne Venture Capital-Geber. “Wir haben weiter ambitionierte Pläne, allerdings gilt es zunächst die noch nicht überstandene Marktkrise zu bewältigen. Wir denken, dass es ab 2021 wieder aufwärts gehen wird”, sagt Gründer Stefan Holwe.

5 neue Startups, die ihr euch jetzt anschauen solltet

5 neue Startups, die ihr euch jetzt anschauen solltet

5 neue Startups, die ihr euch jetzt anschauen solltet
Montag, 13. Juli 2020
Vonds-Team

Es ist mal einmal wieder Zeit für ganz neue Startups! Hier einige ganz junge und frische Startups, die jeder kennen sollte bzw. jetzt kennen lernen sollte. Heute stellen wir diese Jungunternehmen vor: onetool, Vanta, Luxury Agent, DaVinci Kitchen, Scabu.

Aktuelle Stellenangebote

Alle