Ressort: Know How

Erste Kundentermine und Geduldsproben – Peakboard goes China

Erste Kundentermine und Geduldsproben – Peakboard goes China

Erste Kundentermine und Geduldsproben – Peakboard goes China
Samstag, 29. September 2018
VonTeam

Das Stuttgarter Startup Peakboard hat ein Auge auf China geworfen. “Es ist Halbzeit bei unserem China-Abenteuer. Die Zeit vergeht wie im Flug und ein Termin jagt den nächsten. Besonderes Highlight war der Pitch im Shanghai Technology & Science Center”, schreibt Gründer Patrick Theobald uns.

Alternativen zum klassischen Wagniskapital – über diese 5 Wege kommen Start-ups auch an Geld

Alternativen zum klassischen Wagniskapital – über diese 5 Wege kommen Start-ups auch an Geld

Alternativen zum klassischen Wagniskapital – über diese 5 Wege kommen Start-ups auch an Geld
Freitag, 28. September 2018
VonTeam

Es muss nicht immer Wagniskapital sein! Hier sind fünf Vorschläge, wie Gründer auch anders an Geld kommen. Immer wieder haben Startups nutzen etwa die Möglichkeit, eine Finanzierung über verschiedene Wettbewerbe und Pitches zu erlangen. Und auch staatliche Unterstützung kann ein Thema sein.

Erste Enttäuschung, aber es geht weiter – Peakboard goes China

Erste Enttäuschung, aber es geht weiter – Peakboard goes China

Erste Enttäuschung, aber es geht weiter – Peakboard goes China
Samstag, 22. September 2018
VonTeam

Das Stuttgarter Startup Peakboard hat ein Auge auf China geworfen. “Das erste, große Highlight wäre die Pitch-Competition auf der Slush-Konferenz gewesen. Leider ging unsere Anmeldung verloren – große Enttäuschung”, schreibt Gründer Patrick Theobald uns.

smartsleep: Wenn die Investoren plötzlich Investment und Bewertung erhöhen #DHDL

smartsleep: Wenn die Investoren plötzlich Investment und Bewertung erhöhen #DHDL

smartsleep: Wenn die Investoren plötzlich Investment und Bewertung erhöhen #DHDL
Donnerstag, 20. September 2018
VonTeam

Beim bisher spektakulärsten DHDL-Deal verkündeten Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel, die vom Gründer geplanten 250.000 Euro Investment würden nicht reichen. Sie boten stattdessen 1,5 Millionen und erhöhten dadurch auch die Bewertung. Doch wann und warum passiert so etwas eigentlich?

Warum deutsche Unternehmen nicht das nächste Amazon werden dürfen

Warum deutsche Unternehmen nicht das nächste Amazon werden dürfen

Warum deutsche Unternehmen nicht das nächste Amazon werden dürfen
Freitag, 14. September 2018
VonTeam

Je später digital unterentwickelte Unternehmen auf den Zug der Digitalisierung aufspringen, desto schwieriger wird es für sie, mit den digitalen Vorreitern mitzuhalten. Umso falscher ist es deshalb, wenn man heute sagt, man möchte das nächste Amazon werden.

Die gefährlichsten Irr-Glauben in der Finanzplanung – Warum so viele Finanzpläne für die Tonne sind

Die gefährlichsten Irr-Glauben in der Finanzplanung – Warum so viele Finanzpläne für die Tonne sind

Die gefährlichsten Irr-Glauben in der Finanzplanung – Warum so viele Finanzpläne für die Tonne sind
Freitag, 7. September 2018
VonTeam

Für viele Gründer ist die Finanzplanerstellung eine bloße Hausaufgabe im Investment-Prozess. Warum diese Einstellung nicht nur zu noch schlechterer Qualität führt, sondern zu noch viel größeren Problemen, wird deutlich, wenn man sich vor Augen führt, was das eigentliche Ziel der Finanzplanerstellung ist.

Besonderes Highlight: Das Katzenbüro – Peakboard goes China

Besonderes Highlight: Das Katzenbüro – Peakboard goes China

Besonderes Highlight: Das Katzenbüro – Peakboard goes China
Donnerstag, 6. September 2018
VonTeam

Das Stuttgarter Startup Peakboard hat ein Auge auf China geworfen. “Im Rahmen des DC-Hub-Projektes beziehen wir unser Gemeinschaftsbüro. Besonderes Highlight hier: Das Katzenbüro. Wer Zuneigung braucht, kann zwischen den Meetings eine Kuschelpause einlegen”, schreibt Gründer Patrick Theobald aus Shanghai.

Ein Klassiker unter den Startup-Filmen ist zurück

Ein Klassiker unter den Startup-Filmen ist zurück

Ein Klassiker unter den Startup-Filmen ist zurück
Freitag, 31. August 2018
VonAlexander Hüsing

Mit “Startup – Traue nur dir selbst” ist ein Klassiker unter den Startup- und Hacker-Filmen endlich wieder verfügbar. “Ein atemberaubender Thriller, der bis zur letzten Sekunde fesselt!”, schrieb Filmtipp damals über den Kinostreifen.

Komisches Deutschland: 5 Besonderheiten, die Gründer (und alle anderen) kennen sollten

Komisches Deutschland: 5 Besonderheiten, die Gründer (und alle anderen) kennen sollten

Komisches Deutschland: 5 Besonderheiten, die Gründer (und alle anderen) kennen sollten
Freitag, 24. August 2018
VonTeam

Gründer, die den Schritt einer Unternehmensgründung in Deutschland wagen, kommen nicht um den Dschungel aus Vorschriften, Bewilligungen und aufwändiger Dokumentation ihrer Geschäftstätigkeiten umher. Denn die Deutschen sind vor allem berühmt berüchtigt für ihren Bürokratie-Wahn.

So können Startups sich vor Ideenklau schützen

So können Startups sich vor Ideenklau schützen

So können Startups sich vor Ideenklau schützen
Freitag, 17. August 2018
VonTeam

Leider kommt es vor, dass nach einem Pitch keine Kooperation zustande kommt und in der Folge Jungunternehmer ihre innovativen Produkte von potenziellen Vertriebs- und Kooperationspartnern, meist in nur leicht veränderter Form, auf dem Markt wiederfinden.

So stärkt ein Firmenjubiläum die eigene Marke

So stärkt ein Firmenjubiläum die eigene Marke

So stärkt ein Firmenjubiläum die eigene Marke
Freitag, 3. August 2018
VonTeam

Ein Jubiläum kann starke Gefühle hervorrufen. Hat sich ein Unternehmen bereits vor Jahren oder gar Jahrzehnten am Markt etabliert, verbinden seine Kunden zumeist sehr persönliche Erinnerungen mit der Marke: Man denke da nur an die Creme in der blauen Metalldose.

Gründen in der richtigen Gesellschaftsform

Gründen in der richtigen Gesellschaftsform

Gründen in der richtigen Gesellschaftsform
Freitag, 3. August 2018
VonTeam

Was unterscheidet eigentlich GmbH, UG, AG, GbR, OHG, KG, Ltd. und wie sie heißen mögen voneinander? Treffen Sie die falsche Entscheidung, kann ein Scheitern der Geschäftsidee nicht nur Konsequenzen für Ihre Karriere haben, sondern sich auch auf Ihr Privatleben auswirken.

13 Gründe warum Corporate Startups scheitern

13 Gründe warum Corporate Startups scheitern

13 Gründe warum Corporate Startups scheitern
Freitag, 27. Juli 2018
VonTeam

Immer mehr etablierte Unternehmen gründen Startups aus. Leider sind nicht sehr viele dieser Ausgründungen erfolgreich. Neben den normalen Gründen warum Startups scheitern, gibt es mehrere spezifische Gründe warum Ausgründungen aus etablierten Unternehmen scheitern.

Wir brauchen mehr Nerds!

Wir brauchen mehr Nerds!

Wir brauchen mehr Nerds!
Freitag, 13. Juli 2018
VonTeam

Begabte Tüftler tun sich leichter, Dinge aus mehreren Blickwinkeln zu betrachten und entdecken so oftmals innovative Lösungswege. Larry Page, Bill Gates oder auch Jeff Bezos – Introvertierte gehören zu den erfolgreichsten Unternehmern unserer Zeit.

Tipps für die Customer Journey – von Arne Kahlke

Tipps für die Customer Journey – von Arne Kahlke

Tipps für die Customer Journey – von Arne Kahlke
Mittwoch, 13. Juni 2018
VonTeam

Gerade bei Online-Produkten sammelt sich die Masse (logischerweise) auf der Startseite. Nach und nach verbessert man sich im sogenannten Funnel dann bis zum Grande Finale, der Seite, auf der die Conversion letztlich stattfindet.

Aktuelle Stellenangebote

Alle