#DealMonitor

FemTech inne bekommt 8 Millionen – wellabe sammelt 3 Millionen ein – EWE kauft Fresh Energy

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Blossom Capital, Monkfish Equity, Taavet Hinrikus, Tom Stafford, investieren Millionen Euro in inne.
FemTech inne bekommt 8 Millionen – wellabe sammelt 3 Millionen ein – EWE kauft Fresh Energy
Freitag, 4. Dezember 2020Vonds-Team

Im aktuellen #DealMonitor für den 4. Dezember werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

INVESTMENTS

inne
+++ Blossom Capital, Monkfish Equity, Taavet Hinrikus, Mitgründer von TransferWise, und Tom Stafford, DST, investieren Millionen Euro in das Berliner FemTech inne. Das Startup, das von Eirini Rapti gegründet wurde, entwickelt ein Messgerät, das die Fruchtbarkeit bestimmt. “Mit dem inne-reader haben Frauen nicht nur eine neue Art der Fruchtbarkeitsbestimmung in der Hand, sondern auch ein eigenes Mini-Labor für Zuhause. Dafür arbeitet Eirini Rapti seit der Gründung mit verschiedenen ExpertInnen aus den Bereichen Wissenschaft, Technologie und Design zusammen”, teilt das Unternehmen mit. Seit Frühjahr 2020 ist der inne-reader nun erhältlich.

wellabe
+++ Der Klinikbetreiber Sana Kliniken sowie die Altinvestoren Earlybird, Paua Ventures und Plug and Play investieren 3 Millionen Euro in das Münchner E-Health-Startup wellabe. Das junge Unternehmen, das von Michael Theodossiou gegründet wurde, bietet Gesundheits-Check-ups am Arbeitsplatz und personalisierte, digitale Präventionsprogramme an. “Mit dem frischen Kapital will wellabe weitere Nutzer für seine Gesundheitsplattform gewinnen”, teilt das Unternehmen mit.

4.screen
+++ Manager aus der Automobilindustrie – darunter Matthias Müller, Ex-Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns – investieren eine siebenstellige Summe in 4.screen. Das Münchner Startup entwickelt eine Plattform, “die durch direkte Einbindung von Geschäften und Partnern aus dem Mobilitäts-Ökosystem, ein vollkommen neues Navigations- und Fahrerlebnis ermöglicht”. Die Plattform kann dabei in bestehende Systeme integriert werden und ermöglicht Automobilherstellern so eigene Lösungen im individuellen Design weiterzuentwickeln.

EXITS

Fresh Energy
+++ Der Energieversorger EWE übernimmt im Rahmen eines Asset Deals das Berliner Startup Fresh Energy, einen digitalen Stromanbieter. “Wir haben den White Label-Service von Fresh Energy übernommen und reichern damit unser eigenes Digitalangebot Beenera an”, teilt das Unternehmen mit. Fresh Energy, das von Christian Bogatu und Daniel von Gaertner gegründet wurde, wurde in den vergangenen Jahren unter anderem von Future Energy Ventures finanziell unterstützt.

VENTURE CAPITAL

Target Global
+++ Der Berliner Kapitalgeber Target Global verkündet das First Closing für seinen neuen Wachstumsfonds. 300 Millionen Euro ist bereits im Topf. “Das erfolgreiche Closing verschafft dem Fonds eine gute Position, um sein Zielvolumen von 400 Mio. Euro in den kommenden Monaten zu erreichen”, teilt der Geldgeber mit. Der neue Wachstumsfonds. investiert in einer Größenordnung von 10 bis 20 Millionen Euro.

BonVenture
+++ Der Münchner Impact-Investor BonVenture verkündet das First Closing seines neuen Fonds. “Zum Zeitpunkt des First Closing haben institutionelle und private Investor*innen knapp 20 Millionen Euro gezeichnet. Weitere Investor*innen können noch bis voraussichtlich Mitte 2021 einsteigen. Zielvolumen des Fonds sind 40 Millionen Euro”, teilt der Kapitalgeber mit. BonVenture investiert auch mit seinem vierten Fonds ausschließlich in Unternehmen mit sozialem oder ökologischem Geschäftsmodellen.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock