#DealMonitor

gridscale bekommt wieder Millionen – EMH Partners legt zweiten Growth-Fonds auf (650 Millionen)

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Dolby Family Ventures, Custos Privatstiftung, Gronova Vision, Takkt und einige Business Angels investieren 5 Millionen in Authentic Vision.
gridscale bekommt wieder Millionen – EMH Partners legt zweiten Growth-Fonds auf (650 Millionen)
Mittwoch, 28. Oktober 2020Vonds-Team

Im aktuellen #DealMonitor für den 28. Oktober werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

INVESTMENTS

gridscale
+++ Der Frankfurter Mittelstandsfinanzierer creditshelf stellt gridscale eine siebenstellige Wachstumsfinanzierung zur Verfügung. “Ziel ist es, damit einerseits das Geschäftswachstum und andererseits die technische Entwicklung voranzutreiben. So soll in Zukunft die Produktpalette sinnvoll durch neue Features und Erweiterungen ausgebaut werden”, teilt das Unternehmen mit. Das Kölner Startup, ein Anbieter für Infrastructure-as-a-Service- und Platform-as-a-Service-Lösungen, konnte im vergangenen Jahr Investoren wie Endeit Capital, EnBW New Ventures, EnjoyVenture und den High-Tech Gründerfonds (HTGF) gewinnen. Insgesamt flossen dabei 7 Millionen Euro in das 2014 gestartete Unternehmen.

Authentic Vision
+++ Der amerikanische Geldgeber Dolby Family Ventures, Custos Privatstiftung, Gronova Vision, das Stuttgarter Unternehmen Takkt und einige Business Angels investieren 5 Millionen US-Dollar in Authentic Vision. Das Salzburger Startup, das 2012 von Thomas Weiß und Jürgen Mathwich gegründet wurde, positioniert sich als “mobile Lösung zur Bekämpfung von Produktpiraterie”.

VENTURE CAPITAL

EMH Partners
+++ Die Münchner Beteiligungsgesellschaft EMH Partners legt einen zweiten Growth-Fonds auf – in diesem sind 650 Millionen Euro. “Das Fondsvolumen stellt nahezu eine Verdoppelung des 2017 geschlossenen Vorgängerfonds über seinerzeit 350 Millionen Euro dar. Mit Abschluss des neuen Fonds steigt das gesamte verwaltete Kapital von EMH auf über 1 Milliarde Euro. EMH baut damit seine erfolgreiche Mittelstandsstrategie weiter aus”, teilt das Unternehmen mit. Zum Portfolio von EMH gehören Unternehmen wie Native Instruments, Occhio oder Brainlab.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock