Insolvenz

Paymill – der Stripe-Klon von Rocket – ist insolvent

Paymill – der Stripe-Klon von Rocket – ist insolvent

Paymill – der Stripe-Klon von Rocket – ist insolvent
Mittwoch, 27. April 2016
VonAlexander Hüsing

Paymill ist insolvent. Zuvor soll der Verkauf des Unternehmens geplatzt sein. Zu den Investoren von Paymill gehörten – neben Rocket Internet – Blumberg Capital, Holtzbrinck Ventures und Sunstone Capital. Zuletzt war das Start-up in 34 Ländern aktiv und beschäftigte rund 60 Mitarbeiter.

Deutschlands Hunde weinen: Leinentausch ist insolvent

Deutschlands Hunde weinen: Leinentausch ist insolvent

Deutschlands Hunde weinen: Leinentausch ist insolvent
Donnerstag, 14. Januar 2016
VonAlexander Hüsing

Das junge Unternehmen Leinentausch steht vor dem Aus. “Liebe Leinentauschler, leider wurden wir der vorläufigen Insolvenzverwaltung der Kanzlei Dr. Susanne Berner in Berlin unterstellt”, teilt das Start-up mit. Leinentausch, eine eine Online-Vermittlung für Hundebetreuer, ging 2013 an den Start.

cloudcontrol, Carzapp und snowbon sind alle insolvent

cloudcontrol, Carzapp und snowbon sind alle insolvent

cloudcontrol, Carzapp und snowbon sind alle insolvent
Dienstag, 22. Dezember 2015
VonAlexander Hüsing

Traurig, aber wahr: cloudcontrol, Carzapp und snowbon stehen alle vor dem Aus, die jungen Unternehmen sind insolvent. cloudControl etwa, 2009 gegründet, vermietet seinen Kunden Softwaretools, mit denen diese etwa Cloud-Anwendungen bauen können.

Delivery Hero und Co. lassen Food Express einfach fallen

Delivery Hero und Co. lassen Food Express einfach fallen

Delivery Hero und Co. lassen Food Express einfach fallen
Montag, 9. November 2015
VonAlexander Hüsing

Ziemlich überraschender Abgang vom Delivery Hero bei Food Express. “Der dadurch auftretende Liquiditäts-Engpass zwingt uns nun, einen Insolvenzantrag zu stellen”, berichten Benjamin Pochhammer und Maximilian von Waldenfels, die Macher von Food Express.

“Internet-Millionärin” legt Bruchlandung hin

“Internet-Millionärin” legt Bruchlandung hin

“Internet-Millionärin” legt Bruchlandung hin
Freitag, 30. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Preisvgl.de und Co. sollen sich schon längere Zeit in Schieflage befunden haben. Nun ist das Firmengeflecht von Yvonne Tesch insolvent. Auch Teschs neuestes Projekt, Code is the New Black, ist insolvent. Ein Blick auf SimilarWeb zeigt , dass der Traffic bei Preisvgl.de zuletzt massiv abgestürzt ist.

Wummelkiste vor dem Aus – Start-up ist insolvent

Wummelkiste vor dem Aus – Start-up ist insolvent

Wummelkiste vor dem Aus – Start-up ist insolvent
Dienstag, 13. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Nun steht die Wummelkiste vor dem Aus. Das Unternehmen ist insolvent, wie Geschäfstführer Gordon C. Thompson per Mail mitteilt. Zuletzt stand das junge Unternehmen, das Kinder zwischen 3 und 8 Jahren als Zielgruppe hatte, zum Verkauf. Offenbar fand sich bisher aber kein Käufer.

Cloud-Printing-Start-up Ezeep ist insolvent

Cloud-Printing-Start-up Ezeep ist insolvent

Cloud-Printing-Start-up Ezeep ist insolvent
Mittwoch, 1. Juli 2015
VonAlexander Hüsing

ezeep steht vor dem Aus, das Start-up schlitterte in die Insolvenz. Cloud Managed Printing lautete das Schlagwort bei ezeep. Was Dropbox mit Dokumenten mache, mache ezeep mit Druckern, war die Vision von Sascha Kellert, der das Unternehmen einst gründete. Mangrove Capital war bei ezeep als Investor an Bord.

Daisycon übernimmt das insolvente AffiliPrint

Daisycon übernimmt das insolvente AffiliPrint

Daisycon übernimmt das insolvente AffiliPrint
Freitag, 24. April 2015
VonAlexander Hüsing

EXKLUSIV AffiliPrint schlitterte Ende März wegen des “Wegfalls eines Investors” in die Insolvenz. Es gibt aber bereits gute Neuigkeiten aus Oldenburg: Das Affiliate-­Netzwerk Daisycon plant AffiliPrint zu übernehmen und will nun die “Geschäftstätigkeiten des Unternehmens weiter ausbauen”.

Keine Anschlussfinanzierung: exploreB2B geht vom Markt

Keine Anschlussfinanzierung: exploreB2B geht vom Markt

Keine Anschlussfinanzierung: exploreB2B geht vom Markt
Dienstag, 14. April 2015
VonAlexander Hüsing

exploreB2B ist am Ende. Als größten Fehler bezeichnet Gründerin Susanna Gebauer “eine Plattform wie exploreB2B von Deutschland aus aufbauen zu wollen. Wir hätten sofort in die USA gehen sollen”. Zudem schlitterten die beiden Unternehmen GameArt Studio und myobis in die Insolvenz.

Crowdfinanziertes FinTech-Start-up Paymey ist insolvent

Crowdfinanziertes FinTech-Start-up Paymey ist insolvent

Crowdfinanziertes FinTech-Start-up Paymey ist insolvent
Montag, 30. März 2015
VonAlexander Hüsing

FinTech boomt, funktioniert aber nicht immer! Paymey ist so ein Beispiel. Das Start-up ist insolvent. Via Seedmatch sammelte das junge Unternehmen in zwei Runden 400.000 Euro über die Crowd ein. Paymey trat einst mit dem großen Ziel an, das Bezahlen mit dem Smartphone zu vereinfachen.

Schmuckshop pearlfection rutscht in die Insolvenz

Schmuckshop pearlfection rutscht in die Insolvenz

Schmuckshop pearlfection rutscht in die Insolvenz
Freitag, 20. März 2015
VonAlexander Hüsing

EXKLUSIV Traurig, aber wahr: Der 2008 gestartete Schmuckshop pearlfection steht vor dem Aus, das junge Unternehmen ist insolvent. Ecommerce Alliance, Berlin Ventures und Co. investierten in der Vergangenheit in das Start-up aus München, das von Hendrik Ernst geführt wurde.

Berliner Abobastelkiste Tollabox ist insolvent

Berliner Abobastelkiste Tollabox ist insolvent

Berliner Abobastelkiste Tollabox ist insolvent
Samstag, 14. Februar 2015
VonAlexander Hüsing

“Eine zur Aufrechterhaltung der Zahlungsfähigkeit notwendige Finanzierungsrunde ist kurz vor Abschluss gescheitert”, teilt Mitgründer Oliver Beste mit. Deswegen ist Tollabox nun insolvent. “Wir haben gekämpft wie die Löwen, das könnt ihr uns glauben”, schreibt das Team des Start-ups zudem in ihrem Blog.

Berliner E-Reading-Anbieter txtr ist leider insolvent

Berliner E-Reading-Anbieter txtr ist leider insolvent

Berliner E-Reading-Anbieter txtr ist leider insolvent
Mittwoch, 28. Januar 2015
VonAlexander Hüsing

EXKLUSIV txtr ist insolvent. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Christian Köhler-Ma ernannt. txtr, das vom Technologiekonzern 3M unterstützt wird, machte in den vergangenen Jahren viele Veränderungen durch. 2008 ging das Start-up als Verwalter von digitalen Texten an den Start.

Der digitale Lernstift Vibewrite ist insolvent

Der digitale Lernstift Vibewrite ist insolvent

Der digitale Lernstift Vibewrite ist insolvent
Montag, 15. Dezember 2014
VonAlexander Hüsing

Schon wieder eine Crowdpleite: Vibewrite ist insolvent. Vibewrite entwickelte und produzierte den ersten Digital-Stift, der Handschrift mit Bewegungssensoren erkennt und somit das Geschriebene digital nutzbar machte. Über Seedmatch sammelte das Start-up noch Ende September von 551 Investoren stattliche 560.250 Euro ein.

Re-Commerce-Anbieter Cashfix ist insolvent

Re-Commerce-Anbieter Cashfix ist insolvent

Re-Commerce-Anbieter Cashfix ist insolvent
Donnerstag, 27. November 2014
VonAlexander Hüsing

Cashfix.de ist vorerst gescheitert. Das Unternehmen sammelte Ende des vergangenen Jahres 47.601 Euro via Fundsters ein. Zudem verkündete Cashfix.de zeitgleich einen Media-for-Revenue Deal mit SevenVentures. Knapp ein Jahr später ist die kleine Firma nun vorerst gescheitert.