Offline Berliner E-Learning-Start-up Super Eddy ist insolvent

+++ Das vom High-Tech Gründerfonds finanzierte E-Learning-Start-up Super Eddy, ein spielerisches Legasthenietherapie- und Trainingssystem fu?r Kinder, ist nach Informationen von deutsche-startups.de insolvent. #StartupTicker
Berliner E-Learning-Start-up Super Eddy ist insolvent

+++ Das vom High-Tech Gründerfonds finanzierte E-Learning-Start-up Super Eddy, ein spielerisches Legasthenietherapie- und Trainingssystem fu?r Kinder, ist nach Informationen von deutsche-startups.de insolvent. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Florian Linkert bestellt. Der ehemalige Wummelkiste-Macher Gordon C. Thompson startete mit Super Eddy (früher als Dr. Yeti unterwegs) im vergangenen Jahr wieder wieder durch. Zuletzt führte Super Eddy-Mitgründer Benjamin Waldher das Unternehmen. Das Start-up positionierte sich als “Universum von Lernspielen, das die Lese- & Rechtschreibfähigkeiten auf motivierende Weise trainiert”.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de blitzschnell sowie kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps und Hinweise, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

+++ Social Media-Tipp: deutsche-startups.de gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram. Außerdem gibt’s noch unseren brandheißen RSS-Feed.

Foto (oben): Shutterstock