Ressort: Know How

“Gesunder Menschenverstand und es kann losgehen”

“Gesunder Menschenverstand und es kann losgehen”

“Gesunder Menschenverstand und es kann losgehen”
Donnerstag, 12. Oktober 2017
VonAlexander Hüsing

Welche Eigenschaften braucht ein Gründer unbedingt? “Hartnäckigkeit steht für mich relativ weit oben und die Bereitschaft sich im Prinzip alles selbst beizubringen, was im Unternehmen anfällt und wichtig ist”, sagt Franzi Majer, Mitgründerin von catchys.

Execution? “Die Spreu trennt sich vom Weizen”

Execution? “Die Spreu trennt sich vom Weizen”

Execution? “Die Spreu trennt sich vom Weizen”
Mittwoch, 11. Oktober 2017
VonAlexander Hüsing

Was ist die wichtigste Lektion, die Du als Gründer bisher gelernt hast? “Auch bei Absagen – sei es von einem Investor, einem potenziellen Partner, etc. – immer dranbleiben. Oft ergibt sich nach Monaten dann doch etwas”, sagt Franzi Majer, Mitgründerin von catchys.

“Bin ich froh, dass ich viele Sachen nicht gewusst habe”

“Bin ich froh, dass ich viele Sachen nicht gewusst habe”

“Bin ich froh, dass ich viele Sachen nicht gewusst habe”
Dienstag, 10. Oktober 2017
VonAlexander Hüsing

Was hättest Du gerne gewusst, bevor Du Dein Start-up gegründet hast? “Wie lange der Aufbau am Ende doch dauert – was Wochen im Kopf sind, sind Monate in Wirklichkeit. Das müssen Gründer einplanen”, sagt Maximilian Waldmann, Mitgründer von conichi.

Über schlechte Erfahrungen mit Headhuntern

Über schlechte Erfahrungen mit Headhuntern

Über schlechte Erfahrungen mit Headhuntern
Montag, 9. Oktober 2017
VonAlexander Hüsing

Wie findet man die passenden Mitarbeiter für sein Start-up? “Je nach Stelle unterscheiden sich die geeigneten Kanäle. Mit Headhuntern haben wir beispielsweise eher schlechte Erfahrungen gemacht”, sagt Philipp Benkler, Mitgründer von Testbirds.

Jetzt anhören: Silicon Germany

Jetzt anhören: Silicon Germany

Jetzt anhören: Silicon Germany
Mittwoch, 4. Oktober 2017
VonTeam

Wer keine Zeit findet, ein gutes Buch zu lesen, schafft es vielleicht, ein wirklich gutes Buch zu hören! In unserem großen Hörbuch-Special präsentieren wir Hörbücher, die Gründerinnen und Gründer sich unbedingt einmal anhören sollten. Wirklich! Es lohnt sich!

Gründer-Gen? Mit 13 Jahren U-Ei-Figuren verkaufen!

Gründer-Gen? Mit 13 Jahren U-Ei-Figuren verkaufen!

Gründer-Gen? Mit 13 Jahren U-Ei-Figuren verkaufen!
Montag, 2. Oktober 2017
VonAlexander Hüsing

Wie hat Deine Familie reagiert, als Du verkündet hast, dass Du ein Start-up gründen willst? “Ich komme aus einem unternehmerischen Umfeld, von daher hat sich meine Familie gefreut, wobei sie schon nachgefragt haben, was denn nun mit der Finance-Karriere wird”, sagt Michael Cassau von Grover.

Helene Fischer im Büro? Geht nun wirklich gar nicht!

Helene Fischer im Büro? Geht nun wirklich gar nicht!

Helene Fischer im Büro? Geht nun wirklich gar nicht!
Mittwoch, 27. September 2017
VonAlexander Hüsing

Musik im Büro ist ein Motivationsschub. Der gemeinschaftliche Musikgenuss kann allerdings zu Problemen führen, wenn es um die Musikauswahl geht. Bei der Frage, welche Interpreten gar nicht gehen, gehen die Meinungen weit auseinander.

Jetzt anhören: Twitter: Eine wahre Geschichte

Jetzt anhören: Twitter: Eine wahre Geschichte

Jetzt anhören: Twitter: Eine wahre Geschichte
Mittwoch, 27. September 2017
VonTeam

Wer keine Zeit findet, ein gutes Buch zu lesen, schafft es vielleicht, ein wirklich gutes Buch zu hören! In unserem großen Hörbuch-Special präsentieren wir Hörbücher, die Gründerinnen und Gründer sich unbedingt einmal anhören sollten. Wirklich! Es lohnt sich!

5 Interpreten, die jedes Büro so richtig rocken

5 Interpreten, die jedes Büro so richtig rocken

5 Interpreten, die jedes Büro so richtig rocken
Dienstag, 26. September 2017
VonAlexander Hüsing

Musik im Büro ist ein Motivationsschub. Der gemeinschaftliche Musikgenuss kann allerdings zu Problemen führen, wenn es um die Musikauswahl geht. Bei der Frage, welche Interpreten am geeignetsten für gemeinsamen Musikgenuss sind, gehen die Meinungen weit auseinander.

Künstliche Intelligenz – VCs stürzen sich auf KI-Startups

Künstliche Intelligenz – VCs stürzen sich auf KI-Startups

Künstliche Intelligenz – VCs stürzen sich auf KI-Startups
Dienstag, 26. September 2017
VonTeam

Investoren stehen derzeit in einem Wettrennen, um Anteile an Startups im Bereich der Künstlichen Intelligenz zu erwerben. Nach einer Studie von Clipperton wurden zwischen den Jahren 1993 und 2017 insgesamt 1.980 Kapitalerhöhungen weltweit im Bereich der Künstlichen Intelligenz gezählt.

Die 10 (wirklich) größten Startup-Irrtümer

Die 10 (wirklich) größten Startup-Irrtümer

Die 10 (wirklich) größten Startup-Irrtümer
Montag, 25. September 2017
VonTeam

Wer ein Start-up aufbaut, liegt in einigen Punkten manchmal total daneben. So sind etwa viele Gründer der Meinung, dass die Technologie hinter ihrem Konzept die größte Herausforderung ist. Stimmt aber meist nicht.

“Ich starte meinen Tag mit Joggen und lese E-Mails”

“Ich starte meinen Tag mit Joggen und lese E-Mails”

“Ich starte meinen Tag mit Joggen und lese E-Mails”
Freitag, 22. September 2017
VonAlexander Hüsing

Wie sieht Dein ganz normaler Start-up-Arbeitsalltag aus? “Ich starte meinen Tag mit Joggen und lese im Anschluss meine E-Mails und stelle Rechnungen. Dann fahre ich circa 40 Minuten lang mit der Bahn ins Office”, sagt Franz Buchenberger von WhatsBroadcast.

Die 5 besten Berufe für Digitale Nomaden

Die 5 besten Berufe für Digitale Nomaden

Die 5 besten Berufe für Digitale Nomaden
Freitag, 22. September 2017
VonTeam

Positionen in der Softwareentwicklung bieten am häufigsten die Chance, bürounabhängig tätig zu sein. Es folgen Texter und Marketingfachkräfte. Den Rängen vier und fünf lassen sich Datenanalysten und Vertriebsangestellte zuordnen.

“Die Finanzierung ist generell ein steiniger Prozess”

“Die Finanzierung ist generell ein steiniger Prozess”

“Die Finanzierung ist generell ein steiniger Prozess”
Donnerstag, 21. September 2017
VonTeam

Was waren bei der Gründung Ihres Start-ups die größten Stolpersteine? “Die Finanzierung eines Unternehmens ist generell ein etwas steiniger Prozess, weil er sehr lange dauert und immer mit Lerneffekten verbunden ist”, sagt Hannes Mehring von CrowdTV.

Geld fürs Start-ups: “Ein Stück Ungewissheit bleibt immer”

Geld fürs Start-ups: “Ein Stück Ungewissheit bleibt immer”

Geld fürs Start-ups: “Ein Stück Ungewissheit bleibt immer”
Donnerstag, 21. September 2017
VonAlexander Hüsing

Wie entscheiden Geldgeber, ob sie in ein Start-up investieren? “Das ist stark abhängig von der Phase: Bei Frühphasenfinanzierungen ist es eine Kombination aus Bauchgefühl und Daten, wie Einschätzungen zum Markt, der Produkt USP und das Wettbewerbsumfeld”, sagt Matthias Orlopp von Check24 Ventures.

Aktuelle Stellenangebote

Alle