Ressort: Know How

#5um5 Gründer-Gen? Mit 13 Jahren U-Ei-Figuren verkaufen!

Gründer-Gen? Mit 13 Jahren U-Ei-Figuren verkaufen!
Montag, 2. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Wie hat Deine Familie reagiert, als Du verkündet hast, dass Du ein Start-up gründen willst? “Ich komme aus einem unternehmerischen Umfeld, von daher hat sich meine Familie gefreut, wobei sie schon nachgefragt haben, was denn nun mit der Finance-Karriere wird”, sagt Michael Cassau von Grover.

Gastbeitrag In wenigen Monaten gelten neue Datenschutzregeln

In wenigen Monaten gelten neue Datenschutzregeln
Montag, 2. Oktober 2017 ds-Team

Start-ups, die sich mit der EU-Datenschutzgrundverordnung noch nicht befasst haben, sollten dies in den kommenden Wochen und Monaten nachholen. Denn bei Verstößen drohen schmerzhafte Bußgelder von bis zu 20 Millionen Euro.

Gastbeitrag von Benjamin Schulz Persönlichkeitsdiagnostik: Bist Du ein Gründer-Typ?

Persönlichkeitsdiagnostik: Bist Du ein Gründer-Typ?
Freitag, 29. September 2017 ds-Team

Laut einer Befragung des RKW Kompetenzzentrums aus dem Jahr 2016 scheitern mehr als 60 Prozent der Start-ups in den ersten fünf Jahren aufgrund von Differenzen innerhalb des Teams. Nach fehlender Nachfrage im Markt sind Probleme im Gründerteam der zweithäufigste Grund.

Gastbeitrag von Cecil von Croy So setzt man Inbound Recruiting gekonnt ein

So setzt man Inbound Recruiting gekonnt ein
Donnerstag, 28. September 2017 ds-Team

Wer sich im Wettbewerb um die besten Talente auf dem Arbeitsmarkt abheben will, hat mit Inbound Recruiting eine sehr gute Möglichkeit, nachhaltige Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Unternehmen sollten in jedem Fall auf eine gute Mischung verschiedenster Kanäle setzen, um nachhaltig erfolgreich zu sein.

#5um5 Helene Fischer im Büro? Geht nun wirklich gar nicht!

Helene Fischer im Büro? Geht nun wirklich gar nicht!
Mittwoch, 27. September 2017 Alexander Hüsing

Musik im Büro ist ein Motivationsschub. Der gemeinschaftliche Musikgenuss kann allerdings zu Problemen führen, wenn es um die Musikauswahl geht. Bei der Frage, welche Interpreten gar nicht gehen, gehen die Meinungen weit auseinander.

Hörbücher für Gründer Jetzt anhören: Twitter: Eine wahre Geschichte

Jetzt anhören: Twitter: Eine wahre Geschichte
Mittwoch, 27. September 2017 ds-Team

Wer keine Zeit findet, ein gutes Buch zu lesen, schafft es vielleicht, ein wirklich gutes Buch zu hören! In unserem großen Hörbuch-Special präsentieren wir Hörbücher, die Gründerinnen und Gründer sich unbedingt einmal anhören sollten. Wirklich! Es lohnt sich!

Gastbeitrag von Chiara Sommer Blockchain: Bitcoin challenging the monetary system

Blockchain: Bitcoin challenging the monetary system
Mittwoch, 27. September 2017 ds-Team

The intrinsic characteristic of Bitcoin allows it to be a truly global currency. It is logical that controlling states like China (and also the US especially since 9/11) are either forbidding, weakening or regulating Bitcoin.

#5um5 5 Interpreten, die jedes Büro so richtig rocken

5 Interpreten, die jedes Büro so richtig rocken
Dienstag, 26. September 2017 Alexander Hüsing

Musik im Büro ist ein Motivationsschub. Der gemeinschaftliche Musikgenuss kann allerdings zu Problemen führen, wenn es um die Musikauswahl geht. Bei der Frage, welche Interpreten am geeignetsten für gemeinsamen Musikgenuss sind, gehen die Meinungen weit auseinander.

Studie Künstliche Intelligenz – VCs stürzen sich auf KI-Startups

Künstliche Intelligenz – VCs stürzen sich auf KI-Startups
Dienstag, 26. September 2017 ds-Team

Investoren stehen derzeit in einem Wettrennen, um Anteile an Startups im Bereich der Künstlichen Intelligenz zu erwerben. Nach einer Studie von Clipperton wurden zwischen den Jahren 1993 und 2017 insgesamt 1.980 Kapitalerhöhungen weltweit im Bereich der Künstlichen Intelligenz gezählt.

Gelungene Präsentation Die 10 (wirklich) größten Startup-Irrtümer

Die 10 (wirklich) größten Startup-Irrtümer
Montag, 25. September 2017 ds-Team

Wer ein Start-up aufbaut, liegt in einigen Punkten manchmal total daneben. So sind etwa viele Gründer der Meinung, dass die Technologie hinter ihrem Konzept die größte Herausforderung ist. Stimmt aber meist nicht.

#5um5 “Ich starte meinen Tag mit Joggen und lese E-Mails”

“Ich starte meinen Tag mit Joggen und lese E-Mails”
Freitag, 22. September 2017 Alexander Hüsing

Wie sieht Dein ganz normaler Start-up-Arbeitsalltag aus? “Ich starte meinen Tag mit Joggen und lese im Anschluss meine E-Mails und stelle Rechnungen. Dann fahre ich circa 40 Minuten lang mit der Bahn ins Office”, sagt Franz Buchenberger von WhatsBroadcast.

Infografik Die 5 besten Berufe für Digitale Nomaden

Die 5 besten Berufe für Digitale Nomaden
Freitag, 22. September 2017 ds-Team

Positionen in der Softwareentwicklung bieten am häufigsten die Chance, bürounabhängig tätig zu sein. Es folgen Texter und Marketingfachkräfte. Den Rängen vier und fünf lassen sich Datenanalysten und Vertriebsangestellte zuordnen.

Aktuelle Stellenangebote

Alle