Ressort: Know How

22 Präsentationen, die Gründer richtig weiterbringen

22 Präsentationen, die Gründer richtig weiterbringen

22 Präsentationen, die Gründer richtig weiterbringen
Mittwoch, 2. August 2017
VonTeam

Immer wieder stellt deutsche-startups.de spannende, lehrreiche und faszinierende Präsentationen vor, die wir im Social Web oder bei Slideshare selbst entdecken. Auch 2017 haben wir wieder zahlreiche tolle Präsentationen verbreitet. Diese und einige mehr stellen wir nun gebündelt vor.

So funktioniert eine Liquidation Preference

So funktioniert eine Liquidation Preference

So funktioniert eine Liquidation Preference
Dienstag, 1. August 2017
VonTeam

Im zweiten Teil der Reihe “VC-Mechaniken” geht es um die Funktionsweise von Liquidation Preferences. Anhand von anschaulichen Zahlenbeispielen stellt die erste Infografik eine einfache, anrechenbare Liquidationspräferenz dar – die gründerfreundlichste Form einer Liquidationspräferenz.

Start-ups und Krisen: “Es gibt immer Täler”

Start-ups und Krisen: “Es gibt immer Täler”

Start-ups und Krisen: “Es gibt immer Täler”
Freitag, 28. Juli 2017
VonAlexander Hüsing

Was machen Investoren, wenn es in einem Start-up nicht rund läuft? “Helfen wo wir nur können – es gibt immer Täler, durch die man muss. Und alles dauert immer länger, als man denkt. Deshalb arbeiten wir gemeinsam, diese Phasen zu meistern”, sagt Christoph Neuhaus von Endeit Capital.

So werden Investitionsrunden berechnet

So werden Investitionsrunden berechnet

So werden Investitionsrunden berechnet
Dienstag, 25. Juli 2017
VonTeam

Im ersten Teil der Reihe “VC-Mechaniken” geht es um Basiswissen, also grundlegende Berechnungen von Investitionsrunden, Pre- und Post-Money-Bewertungen, Anteile und Anzahl von ausgegebenen Anteilen, Aktienpreis, etc.

A/B-Testing: Vorurteile, die immer wieder auftauchen

A/B-Testing: Vorurteile, die immer wieder auftauchen

A/B-Testing: Vorurteile, die immer wieder auftauchen
Montag, 24. Juli 2017
VonTeam

Grundsätzlich gilt in allen Fällen und in allen Unternehmen: Beziehen Sie alle Beteiligten frühzeitig ein und vermitteln Sie Ihnen das Gefühl, gebraucht zu werden. Behandeln Sie allgemeines Testing-Know-how nicht als Staatsgeheimnis, sondern geben Sie es offen an Ihre Mitarbeiter und alle involvierten Abteilungen weiter.

7 Hörbücher, auf die Gründer so richtig abfahren

7 Hörbücher, auf die Gründer so richtig abfahren

7 Hörbücher, auf die Gründer so richtig abfahren
Mittwoch, 19. Juli 2017
VonTeam

Viele startuprelevante Bücher gibt es inzwischen auch als Hörbücher. Und Hörbücher sind eine extrem gute Möglichkeit Bücher zu konsumieren, wenn man eigentlich keine Zeit hat, ein Buch zu lesen. Hier 7 Hörbücher, auf die Gründer so richtig abfahren.

1,2,3 deins! Sales-Tools als Unternehmen richtig einsetzen

1,2,3 deins! Sales-Tools als Unternehmen richtig einsetzen

1,2,3 deins! Sales-Tools als Unternehmen richtig einsetzen
Freitag, 14. Juli 2017
VonTeam

Im Sales-Bereich gibt es mittlerweile zahlreiche Tools, die einem Unternehmen das Handwerk erleichtern sollen. Doch welches Tool macht eigentlich wofür Sinn und wie behält man die Übersicht bei der wachsenden Auswahl an Sales-Werkzeugen?

6 wichtige Ziele mit Messenger-Marketing erreichen

6 wichtige Ziele mit Messenger-Marketing erreichen

6 wichtige Ziele mit Messenger-Marketing erreichen
Mittwoch, 12. Juli 2017
VonElke Fleing

Im ersten Teil dieses Zweiteilers ging es um die Einordnung des Messenger-Marketings in den gesamten Marketing-Mix und um die Medien, in denen sie genutzt werden. Heute werden die Ziele und Anwendungsmöglichkeiten des Messenger Marketings und der Chatbots näher beleuchtet.

Wie wichtig ist ein Businessplan? 15 Investoren antworten!

Wie wichtig ist ein Businessplan? 15 Investoren antworten!

Wie wichtig ist ein Businessplan? 15 Investoren antworten!
Montag, 10. Juli 2017
VonTeam

Wie wichtig und bindend ist ein Businessplan? “Ein Businessplan bildet vor allem die Kostenseite und Liquiditätsseite ab”, sagt Jan Alberti, bmp. “Ein Businessplan ist schon wichtig; aber vor allem als ein Tool für die Gründer”, sagt Matthias Dill, Statkraft Ventures.

Beim Gründen kann Überoptimismus tödlich sein

Beim Gründen kann Überoptimismus tödlich sein

Beim Gründen kann Überoptimismus tödlich sein
Freitag, 7. Juli 2017
VonTeam

Beim Gründen kann Überoptimismus tödlich sein – findet der erfolgreiche Unternehmer Rainer Zitelmann. Um zu gewinnen, hat er deswegen 12 Erfolgsregeln aufgestellt. Darunter der wichtige Tipp: Traue dich, sehr selbstbewusst zu sein, und sei bescheiden im Lernen.

Bitte den “Prozess vor der Gründung verschlanken”

Bitte den “Prozess vor der Gründung verschlanken”

Bitte den “Prozess vor der Gründung verschlanken”
Mittwoch, 5. Juli 2017
VonAlexander Hüsing

Was kann die Politik machen, um Gründern das Leben zu erleichtern? “Wenn sie ihrem selbst definierten Anspruch, Bürokratie abzubauen, gerecht werden würden, wäre uns Gründern sehr geholfen”, sagt Moritz Rappold von Topglas.

15 Bücher, auf die deutsche Gründer so richtig abfahren

15 Bücher, auf die deutsche Gründer so richtig abfahren

15 Bücher, auf die deutsche Gründer so richtig abfahren
Mittwoch, 5. Juli 2017
VonTeam

Bücher bilden – egal ob in Printform oder digital. deutsche-startups.de stellt an dieser Stelle einmal einige Bücher vor, die etliche Gründer und alle, die es werden möchten, tatsächlich gekauft und hoffentlich auch gelesen haben. Hier unsere inoffiziellen Gründer-Lesecharts. Viel Spaß beim Lesen!

Messenger-Marketing bietet einzigartige Möglichkeiten

Messenger-Marketing bietet einzigartige Möglichkeiten

Messenger-Marketing bietet einzigartige Möglichkeiten
Dienstag, 4. Juli 2017
VonElke Fleing

Marketing und seine Möglichkeiten sind in stetigem Wandel. Recht frisch geschlüpft ist das Messenger-Marketing. Dabei werden Messenger-Dienste wie WhatsApp, Facebook Messenger oder Snapchat genutzt. In dieser 2-teiligen Serie liefert Olena Sikorska detailliertes Hintergrundwissen dazu.

“Ohne Photoshop wäre ich aufgeschmissen”

“Ohne Photoshop wäre ich aufgeschmissen”

“Ohne Photoshop wäre ich aufgeschmissen”
Freitag, 30. Juni 2017
VonAlexander Hüsing

Welche Tools, welche Apps, welche Software erleichtert Dir den Arbeitsalltag? “In erster Linie nutze ich unsere eigenen intern entwickelten Tools, um alle Kennzahlen bei Glispa auf dem Schirm zu haben”, sagt Gary Lin, Gründer von Glispa.

Endlich Wochenende! 14 Gründe, jetzt abzuschalten

Endlich Wochenende! 14 Gründe, jetzt abzuschalten

Endlich Wochenende! 14 Gründe, jetzt abzuschalten
Freitag, 30. Juni 2017
VonTeam

Die amerikanische Kreditfirma Netcredit liefert in einer sehenswerten Infografik insgesamt 14 wissenschaftliche Gründe, warum man gerade am Wochenende wirklich abschalten sollte. Doch damit nicht genug: Die Infografik liefert auch 10 Tipps, wie man die tägliche Arbeit am Wochenende tatsächlich aus seinem Kopf verdrängt.

Aktuelle Stellenangebote

Alle