Aktuelle Meldungen

Alle
Travian: Umsatz geht immer weiter zurück – nun nur noch 26,2 Millionen

#Zahlencheck Travian: Umsatz geht immer weiter zurück – nun nur noch 26,2 Millionen

Freitag, 7. Juni 2019 Alexander Hüsing

Der Umsatz der Münchner Spieleschmiede Travian ging in den vergangenen Jahren von 57,1 Millionen Euro auf zuletzt 26,2 Millionen zurück. Nach zwei verlustreichen Jahren konnte das Unternehmen 2017 aber endlich wieder ein positives Ergebnis erzielen.

#Offline Soul Zen – von Rocket mit Millionen finanziert – steht vor dem Aus

Soul Zen – von Rocket mit Millionen finanziert – steht vor dem Aus
Freitag, 7. Juni 2019 ds-Team

Soul Zen, ein Online-Shop für Yogamattenspray, Bleistifte und Räucherstäbchen-Sets, ist insolvent. Ebenfalls insolvent ist das Wiener Zahnbürsten-Startup Amabrush. Zudem stellt Klarna die Payment-App Wavy, die aus dem gescheiterten Startup Cookies hervorgegangen ist, ein.

#Übersicht 20 Startups, die frisch bei Startbase dabei sind

20 Startups, die frisch bei Startbase dabei sind
Freitag, 7. Juni 2019 ds-Team

Die Gruppe Börse Stuttgart und der Bundesverband Deutsche Startups launchen mit Startbase eine gemeinsame Startup-Plattform. Vorbild für Startbase ist der israelische Startup Nation Finder. Der endgültige Start von Startbase ist für den Sommer geplant.

#Hintergrund Oliver Samwer sagt: “Jetzt können Sie mich Vollidiot nennen” – Sollen wir wirklich?

Oliver Samwer sagt: “Jetzt können Sie mich Vollidiot nennen” – Sollen wir wirklich?
Freitag, 7. Juni 2019 Alexander Hüsing

Rocket Internet rockt nicht mehr! “Wir haben ein paar Blockbuster gehabt. Im Moment ist die Pipeline in der Mitte ein bisschen leer”, sagt Oliver Samwer zur Situation im Unternehmen. “2018 war ein Jahr des Fortschritts, aber es war kein Jahr der Heldentaten.”

#Infografik Der exklusive Club der magischen Milliarden-Startups

Der exklusive Club der magischen Milliarden-Startups
Freitag, 7. Juni 2019 ds-Team

In Europa und insbesondere in Deutschland sind Einhörner noch sehr selten. Die Zahl der deutschen Einhörner steigt aber! An Spree, Alster und Isar grasen immer mehr Einhörner. Als Einhörner bezeichnet die globale Gründerszene junge Unternehmen, die mehr als eine Milliarde US-Dollar wert sind

#Podcast Tourlane-Gründer halten jeweils noch 14 % an ihrem Startup

Tourlane-Gründer halten jeweils noch 14 % an ihrem Startup
Donnerstag, 6. Juni 2019 ds-Team

Seit mehreren Jahren sind Julian Stiefel und Julian Weselek bereits mit Tourlane bereits unterwegs. Zuletzt ging es bei Tourlane Schlag auf Schlag. Innerhalb von sechs Monaten flossen über 70 Millionen in die Jungfirma. Nun halten die Tourlane-Gründer jeweils noch 14 % an ihrem Startup.

#DealMonitor Millionen für Trinkmahlzeit – bekannt aus #DHDL – Alle Deals des Tages

Millionen für Trinkmahlzeit – bekannt aus #DHDL – Alle Deals des Tages
Donnerstag, 6. Juni 2019 Sümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (06. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Münchner DrinkFood-Startup YFood sichert sich ein Investment in Höhe von 4,2 Millionen Euro.

#StartupTicker envelio – so werden Energienetze digital

envelio – so werden Energienetze digital
Donnerstag, 6. Juni 2019 ds-Team

“Ohne eine skalierbare Softwareplattform, die auch große Datenmengen verarbeiten kann, sind die massiven Veränderungen in den Energienetzen zukünftig kaum noch zu managen”, sagt Simon Koopmann. Mitgründer des Kölner Startups envelio.

#Interview Mobile Grafiksoftware begeistert schon siebenstellige Nutzerzahl

Mobile Grafiksoftware begeistert schon siebenstellige Nutzerzahl
Donnerstag, 6. Juni 2019 Alexander Hüsing

Die Grafik-App Vectornator kommt extrem gut an. Aktuell ist eine siebenstellige Nutzerzahl an Bord. “Ich glaube beim Produkt immer alles richtig zu machen geht nicht, aber wenn man sich die über 7.000 positiven Bewertungen weltweit, ansieht sind wir schon verdammt nah dran”, sagt Mitgründer Vladimir Danila.

#Hintergrund Ein Startup, das Blechteile in Investorengold verwandelt

Ein Startup, das Blechteile in Investorengold verwandelt
Donnerstag, 6. Juni 2019 Alexander Hüsing

Simpel ausgedrückt ist Laserhub eine Plattform für die blechverarbeitende Industrie. Die beiden Berliner Investoren Project A und Point Nine Capital glauben an das Konzept und investierten kürzlich bereits einen siebenstelligen Betrag in das junge Unternehmen.