• Von Alexander Hüsing
    Dienstag, 1. November 2011
  • 2 Kommentare
  • -->

    Deal-Monitor: 10/2011

    Woche für Woche investieren deutsche und ausländische Risikokapitalgeber sowie Business Angel und Inkubatoren in junge deutsche Internet-Start-ups. Auch im Oktober gab es wieder einige spannende Geldströme in Deutschland zu beobachten. Insgesamt zählten wir […]

    Woche für Woche investieren deutsche und ausländische Risikokapitalgeber sowie Business Angel und Inkubatoren in junge deutsche Internet-Start-ups. Auch im Oktober gab es wieder einige spannende Geldströme in Deutschland zu beobachten. Insgesamt zählten wir im Oktober 19 Investitions- bzw. Übernahmemeldungen. Im September dieses Jahres berichteten wir über 26 Finanzierungsrunden oder Übernahmen. Für den Oktober des vergangenen Jahres finden sich 16 Investitions- bzw. Übernahmemeldungen im Archiv von deutsche-startups.de. In der folgenden Liste gibt es noch einmal die wichtigsten Investitionsmeldungen (mit deutscher Beteiligung) für den vergangenen Monat im Schnelldurchgang.

    Oktober 2011
    * Großangriff auf kaufDa: SWMH steigt bei MeinProspekt ein
    * @Leisure steigt bei Solegro ein
    * Opendi übernimmt Dailyplaces
    * servtag sammelt Kapital ein
    * Hasso Plattner steigt bei Delivery Hero ein
    * Millionenspritze: smava sammelt erneut 4 Millionen Euro ein
    * Crowdpark sammelt 4 Millionen Euro ein
    * Holtzbrinck investiert in Lecturio – Bildungsplattform will Europa erobern
    * Schuhe im Abo? Team Europe baut den ChicChickClub
    * HRS übernimmt Mitbewerber hotel.de
    * madvertise sammelt stattliche 10 Millionen US-Dollar ein
    * dailyme sammelt erneut Kapital ein
    * Finanspritze für Yavalu
    * Medienhaus Neue OZ steigt bei ehorses.de ein
    * Ondango sammelt Kapital ein
    * Burda steigt beim Shopping-Club 52Weine.de ein
    * 1DayFly.com übernimmt Guut.de
    * GMPVC German Media Pool investiert in Urbanara
    * Holtzbrinck Ventures investiert in Schmuck-Start-up Les Facettes

    Alexander Hüsing

    Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle