smava zieht Bilanz

Die erste Geburtstagskerze darf Alexander Artopé, Gründer und Geschäftsführer von Smava (www.smava.de), in diesen Tagen auspusten. Ende März des vergangenen Jahres ging die Berliner Kleinkreditplattform nach knapp eineinhalb Jahren Vorarbeit offiziell an den […]

Die erste Geburtstagskerze darf Alexander Artopé, Gründer und Geschäftsführer von Smava (www.smava.de), in diesen Tagen auspusten. Ende März des vergangenen Jahres ging die Berliner Kleinkreditplattform nach knapp eineinhalb Jahren Vorarbeit offiziell an den Start. Seitdem können Onliner bei smava Geld leihen und verleihen. Inzwischen verfügt der Dienst nach eigenen Angaben über 28.000 registrierte Nutzer. Ende Januar dieses Jahres waren es noch 25.000. “Mit smava haben wir es geschafft, eine in Deutschland längst überfällige Alternative zur Hausbank erfolgreich zu etablieren“, sagt Artopé.

Insgesamt wurden seit dem Start vor zwölf Monaten rund 400 Krediteprojekte über smava finanziert. Darunter die Einrichtung eines Leuchtturm in Schleswig-Holstein. Das vermittelte Gesamtvolumen liege zurzeit bei 1,7 Millionen Euro, Tendenz stark steigend, teilt das Unternehmen mit. Damit nahm das Geschäft vor allen in den vergangenen Monaten Fahrt auf: Im Januar lag das vermittelte Kreditvolumen noch bei rund 1,1 Millionen Euro. Von den finanzierten Kreditbeträgen wandert ein Prozent als Provision in die Kasse von smava. Zu den Investoren der Kleinkreditplattform gehören Jörg Rheinboldt mit seiner Beteiligungsgesellschaft M10, Andreas Brinkrolf, Tim Schwenke und Daniel Wild mit Tiburon, Oliver Jung, Lukasz Gadowski, Stefan Glänzer, Peter Schüpbach und der Risikokapitalgeber Earlybird.

Artikel zum Thema
* Smava veröffentlicht Zahlen
* Startup des Jahres – Stimmen zu Smava
* Zehn Fragen an Alexander Artopé von smava
* Auch Earlybird investiert in smava
* smava gewinnt neue Investoren

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Mit 1,7 Mio Kreditvolumen dürfte der Marktanteil von smava bei 0,00000034% liegen, aus meiner Sicht noch etwas früh von einer etablierten Alternative zu sprechen.



  2. Roy

    Glückwunsch, damit belaufen sich die Einnahmen für das Jahr auf 17.000 €.

    Immerhin.



  3. Michael

    ca. 1500 Euro pro Monat ….. naja, wenn sie das nicht mindestens verzehnfachen im nächsten Jahr, dürfte auch das VC aufgebraucht sein. Wobei ich keinerlei Infos bzgl. Team und Investitionen.



  4. Michael


  5. John

    Selbst wenn sich das Volumen x10 liegt der Umsatz!! bei 170.000€. Dann werden aber schon 17 Millionen bewegt! Womit soll den nun wirklich Geld verdient werden??

    Wenn man sich anschaut welchen Wust von Investoren viele Deutsche Startups haben, kann einem Angst und Bange werden. Warum wird denn gerade in solch wichtigen Punkten NICHT aus US kopiert? Dort würden viele VC´s bei so vielen “Partnern”, den Gründern erstmal dringenst raten diese auf 1-2 zu reduzieren, bevor man ernsthafte Gespräche führt.



  6. Peter

    Wünsche smava viel Glück! Die Idee finde ich jedenfalls klasse.



  7. OLZ

    Ich fand die Erfolgsaussichten von Beginn an fraglich. In den Ländern wo es funktioniert, ist die Verschuldung der Privathaushalte wesentlich höher als in Deutschland.

  8. Zum Investoren-Wust:
    Wir haben exakt 0 und unser Umsatz pro Quartal liegt in etwa auf den genannten 17 k€ – stark steigend. ;-)



  9. John

    @Steffen

    Herzlichen Glückwunsch! Ich drücke Euch die Daumen, dass das noch lange so bleibt.

    Wenn Umsätze da sind, kriegt man auch Geld von Banken (aber erst wenn Umsätze da sind !!!), zu deutlich besseren Konditionen als von BA/VC.

    Ich freue mich immer wenn Mitarbeiter von VC mit Firmenwagen 100k+ vorfahren:) Da weis man für was man arbeitet!



  10. Benedikt

    Viel Erfolg weiterhin für Smava. Habe echt Respekt vor den Jungs. Kein einfaches Geschäftsmodell!



  11. Manni

    Diese Art von Geschäft wird in den Zukunftsszenarien von etablierten Geschäftsbanken durchaus als ernsthafte Bedrohung gesehen. Ich wünsche den Investoren die notwendige Geduld das Projekt zur notwendigen kritischen Größe zu bringen.



  12. John

    @ Manni

    Wie ich solche Aussagen liebe:

    Welche Geschäftsbanken?
    Welcher Zeithorizont?
    Welcher Geschäftsbereich?
    Alternative Szenarien?
    Bedrohung welcher Art?
    Welches Land?
    Welche Kundengruppe?

  13. Analyse von Jahr 1:
    http://www.p2p-kredite.com/smava-wird-1-jahr-alt-bisher-gute-rendite_2008.html
    u.a. 650 aktive Anleger, die Top 50 Anleger finanzieren mehr als 40% des Gesamtvolumens

    Fazit: gute Rendite, Nachfrage durch kreditnehmer wächst langsamer als durch Anleger

  14. Interessant wäre noch zu erfahren was für ein Anteil die 400 erfolgreich durchgeführten Finanzierung an allen eingestellten Projekten ausmachen.

    1,7 Millionen sind auf den ersten Blick nicht viel aber ich glaube so ein Geschäftsmodell benötigt einfach nur Zeit bis es wirklich bekannt ist – und das wird bei smava sicherlich einige Jahre dauern… gerade weil es um Geld geht und smava was Marketing angeht sensibel vorgehen muss.
    Mit der Bekanntheit werden dann auch die erfolgreich durchgeführten Finanzierungen steigen, fragt doch mal bei euch im Bekanntenkreis ob jemand smava kennt… ich wette das es nur gaaaanz wenige sind. ;-)



  15. Michael

    Steffen, darf man erfahren, wie ungefähr Ihr auf die 68k Euro Umsatz pa kommt? Werbung finde ich nirgends auf yasni (bin allerdings nicht angemeldet) ?!

    Grüße

  16. Das habe ich mich auch schon gefragt… ?! Vielleicht durch die Partnerschaften in welcher Form diese auch immer durchgeführt werden?!



  17. Caspar

    Ich fand die Idee von Smava wirklich toll. Endlich mal was neues, dachte ich mir. Endlich mal was anderes als Müsli.

    Dann erfuhr ich von prosper.com.

    Gibt es in Deutschland überhaupt noch Startups die nicht einfach nachbauen?

  18. @Michael/Maik:
    Will nicht zuviel verraten, aber es sind tatsächlich aktuell nur Partnerschaften und Werbung. Die Werbung ist nur bei “Alle Namen” zu finden. Das Hauptertragsmodell ist auch noch nicht gestartet (Premiumaccounts), die aktuellen Umsätze dienen nur der Gegenfinanzierung der Sachkosten (mit 70 k€ oder wie geplant ca. 200 k€ für 2008 kann man kein Unternehmen vollfinanzieren).



  19. Bernd

    Diese “Bilanz” zeigt doch nur wieder das Smava gegen eLolly ein absolut kleines Licht ist (und auch bleiben wird).

  20. @ Bernd

    Die Geschäftsmodelle von smava und elolly unterscheiden sich aber erheblich. elolly ist im Grunde eine Art Kleinanzeigenbörse für Kreditsuchende. Diese müssen, um einen Kredit zu erhalten zunächst einmal gegen Bezahlung eine Anzeige schalten.

    Die Verbraucherzentrale NRW warnte bereits vor einem Jahr vor dem Dienst:

    http://www.vz-nrw.de/UNIQ120646447222182/link311422A.html



  21. wigger

    elolly überhaupt zu erwähnen ist grotesk. smava erarbeitet sich jetzt zumindest etwas Respekt, auch wenn die Zahlen nocht nicht so gut sind. Zumindest wird es realistisch kommuniziert und nicht irgendwelcher Blödsinn.
    yasni werde ich morgen wohl mal verklagen, dürfen die dass ? respekt für eure seo-arbeit, mit Namen so im web zu hantieren halte ich aber für bedenklich ohne rechtliche Ahnung zu haben. sowas würde ich aber nur aufn Russenserver abziehen. Aber Ihr seit ja scheinbar richtiges StartUp. So lange kein Kläger, so lange kein Ärger, mal schauen ob unser Anwalt dort auch zu finden ist :-)



  22. Martin

    was heißt K€ ?



  23. ToB

    OT: Wurde vz-nrw.de eigentlich schon abgemahnt? :P

    OnTopic: @Martin: k=Kilo, früher sagte man einfach 17 Mille. Heute sind es eben 17k. Und für die, die Mille nicht kennen: Mille sind nicht die Millionen. Eselsbrücke: ab 0,5 Promille wird’s teuer :)



  24. Roy

    @steffen von yasni:

    nochmal, das habe ich nicht verstanden, mit 70.000 € oder eben für das Jahr 2008 200.000 € schafft man es nicht ein/euer Unternehmen vollzufinanzieren?

  25. @Roy: richtig! Für Sachkosten reichts, für Personal nicht. Ganz einfach.

  26. Pingback: Basic Thinking Blog | Smava: 1,7 Mio vs 170.000 Mio :Deutsche Bank



  27. Cheater

    Wo ist der Nutzen von Smava, wenn ich überall kostenlose Konsumentenkredite bekomme und mich jede Bank mit superniedrigen Kreditzinsen lockt? Bei Smava dagegen müßte ich Wucherzinsen zahlen, also holen sich dort doch nur Leute Geld, die sonst keiner haben will.

  28. Denke, das ist ganz okay fürs Erste Jahr, hoffentlich haben die VC´s einen langen Atem, weil profitabel wird man da mit einem grösseren Team nicht so schnell!

    Interhyp hat auch mal klein angefangen und heute schieben Sie Milliarden an Baukrediten durch!!

    Gruss TS aus Minga!

    p.s. Good Luck!



  29. Thomas

    Wer sich für Internet und Finanzdienstleistung interessiert, sollte unbedingt mal einen Blick http://www.fidor.de werfen, wurde letzten Montag gelauncht mit einer Menge interessanter features. Beraterbewertung, Produktbewertung, p2p-Finanzcheck etc.



  30. Manni

    @John:

    Gute Fragen, hier ein paar Antworten auf die Fragen:
    Welche Banken: z.B. Sparkassen
    Zeithorizont: Geschätzt ab Aufkommen eines neuen Geschäftsmodells bis zum Durchbruch: 10 – 15 Jahr (und wir stehen jetzt sicherlich im vorderen Bereich). Vielleicht geht es auch schneller: wesentliche Erfolgsfaktoren sind dabei Vertrieb und Risikomanagement –> Daher langer Atmen erforderlich!
    Art der Bedrohung: Naheliegend, oder? Wegfall von Geschäft.
    Welches Land: u.a. Deutschland
    Welche Kundengruppe: Privatkunden (Konsumentenkredite)

    Noch mehr Fragen?

  31. Naja ich finde das Smava nicht lange halten wird…
    außerdem in den USA darf man durchaus mehr nehmen als 10.000€

    bei smava nicht…

    da ist das neue Model von http://www.Pfandy.de schon interessanter, schon allein der Sicht von Investoren…

  32. Pingback: smava öffnet sich für gewerbliche Kredite :: deutsche-startups.de

  33. Pingback: Fragestunde mit Alexander Artopé vom Kreditmarkplatz smava - die Antworten :: deutsche-startups.de

  34. Pingback: March 26 News Collection « Unternehmer-Hochschule

Aktuelle Meldungen

Alle