smava gewinnt neue Investoren

Neue Investoren kann Alexander Artopé, Gründer und Geschäftsführer von “smava“, verkünden. Oliver Jung (Adinvest), Lukasz Gadowski (Spreadshirt), Stefan Glänzer (last.fm), Peter Schüpbach (GenevaLogic) und Tim Schwenke (Getmobile) sind bei der Internet-Kreditvermittlung eingestiegen. “Wir […]

Neue Investoren kann Alexander Artopé, Gründer und Geschäftsführer von “smava“, verkünden. Oliver Jung (Adinvest), Lukasz Gadowski (Spreadshirt), Stefan Glänzer (last.fm), Peter Schüpbach (GenevaLogic) und Tim Schwenke (Getmobile) sind bei der Internet-Kreditvermittlung eingestiegen. “Wir sind froh, diese Investoren für uns gewonnen zu haben”, sagt Artopé zu “deutsche-startups-de”. Für Gadowski ist “smava” ein “revolutionäres Geschäftsmodell unter Nutzung des Internets”. Zuvor investieren bereits Econa, M10, Xcom sowie Angermayer, Brumm & Lange in “smava”.

Seit Ende März können Onliner bei “smava” Geld leihen und verleihen. Das Konzept ist denkbar einfach: Jeder, der einen Kredit braucht, ist bei „smava“ (Abkürzung für “smart value”) willkommen. Kreditnehmer müssen sich lediglich registrieren, eingeben wie viel Geld zwischen 500 Euro und 10.000 Euro sie für welchen Zweck benötigen und wie hoch der Zins ist, den sie zu zahlen bereit sind. Mittels Postident und Schufa werden die Geldsuchenden anschließend überprüft und in Risikostufen eingeteilt. Erst dann wird der Kreditwunsch freigeschaltet. Auf der anderen Seite stehen bei “smava” die Geldverleiher. Besonders wichtig ist Artopé dabei das Thema Sicherheit. Anleger-Pools sollen Kreditausfälle absichern. “Wenn in einem Pool von 100 Anlegern der Kredit eines Anlegers ausfällt, wird der Verlust von den restlichen 99 mitgetragen”, sagt Artopé.

Rund eineinhalb Jahre haben der ehemalige Vorstandsvorsitzender des Software-Unternehmens datango und seine Mannschaft an “smava” gebastelt. Die Finanzierung von “smava” läuft über eine Erfolgsgebühr. Ein Prozent des finanzierten Kreditbetrages wandert in die Kasse des Kredit-Marktplatzes. Mit der Resonanz ist Artopé bisher zufrieden. Kredite in Höhe von über 60.000 Euro seien im ersten Monat vermittelt worden. Trotz dieses Anfangserfolges werden die Berliner einen langen Atem brauchen, ihren Kreditmarktplatz zu etablieren. Geld ist bekanntlich ein schwieriges Geschäft.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Pingback: Hallo Smava at Hallo Erde!

  2. Pingback: Auch Earlybird investiert in Smava :: deutsche-startups.de

  3. Vermutlich wird smava noch in diesem Jahr auf mehre tausend Nutzer kommen. Ich wünsche den Leuten von smava viel Erfolg. Geniale Idee und hervorragende Umsetzung!

  4. Nunja, die Zahl von mehreren tausend Nutzern hat Smava jetzt schon weit hinter sich gelassen. Über 15.000 aktive Nutzer und ein stetig steigendes Volumen vermittelter Kredite zeigen, dass das Geschäftsmodell offenbar von immer mehr Verbrauchern akzeptiert wird.

  5. Pingback: P2P-Kredite.com Blog » Smava gewinnt weitere Investoren

  6. Pingback: Smava - Kredite über das Internet von privat an privat

  7. Pingback: Frisches Kapital für smava :: deutsche-startups.de

  8. Jetzt ist smava schon seit einiger Zeit auf dem Markt und hat sich wirklich gut positioniert. Dass das Geschäftsmodell sinnvoll ist, sieht man schon alleine daran, dass immer mehr “Nachahmer” auf den Markt drängen.
    Ich wünsche dem Pionier smava weiterhin viel Glück und Erfolg!

  9. Helpful information. Lucky me I found your site unintentionally, and I’m surprised why this twist of fate did not took place earlier! I bookmarked it.

Aktuelle Meldungen

Alle