uberall

Auf diese Startups steht die Funke Mediengruppe

Auf diese Startups steht die Funke Mediengruppe

Auf diese Startups steht die Funke Mediengruppe
Freitag, 28. Juni 2019
VonAlexander Hüsing

Die Funke Mediengruppe hat schon lange ein Auge auf Startups geworfen. Extrem viel aufsehen erregte das Medienhaus 2016 mit der Übernahme von heftig und Co. Auch Startups wie Absolventa, joblocal, azubiyo und Monteurzimmer.de gehören schon lange zur Mediengruppe aus dem Revier.

“Nicht alles zu sehr planen, auch dem Zufall Platz lassen”

“Nicht alles zu sehr planen, auch dem Zufall Platz lassen”

“Nicht alles zu sehr planen, auch dem Zufall Platz lassen”
Dienstag, 16. April 2019
Vonds-Team

Der Location-Marketing-Anbieter Uberall gehört zu den Vorzeigefirmen der Berliner Startup-Szene. Im Podcast mit Startup Notes gibt Gründer Florian Hübner Tipps, wie Startups den Schritt ins Ausland meistern können, und sagt warum mit Freunden gründen ein Vorteil sein kann.

Verluste von uberall summieren sich auf 8,4 Millionen

Verluste von uberall summieren sich auf 8,4 Millionen

Verluste von uberall summieren sich auf 8,4 Millionen
Montag, 1. April 2019
VonAlexander Hüsing

Insgesamt kostete der Aufbau von uberall bisher rund 8,4 Millionen Euro. Damit schuf das Unternehmen bis Ende 2017 beachtliche 98 Arbeitsplätze. Mit dem gerade aufgefüllten Kapitalpolster sollten die Hauptstädter nun aber einige Jahre weiter gut wirtschaften können.

uberall: Bewertung lag bei 120 Millionen Euro #EXKLUSIV

uberall: Bewertung lag bei 120 Millionen Euro #EXKLUSIV

uberall: Bewertung lag bei 120 Millionen Euro #EXKLUSIV
Mittwoch, 12. September 2018
Vonds-Team

uberall entwickelte sich in wenigen Jahren zum Überflieger. Gerade sammelte die Jungfirma weitere 25 Millionen Dollar ein. Die Post-Money-Valuation bei dieser Runde lag ungefähr bei 120 Millionen Euro. Der Monthly Recurring Revenue (MRR) des Startups liegt inzwischen bei über 1 Million Euro.

11 so richtig heiße Startups, die viel mehr Menschen kennen sollten

11 so richtig heiße Startups, die viel mehr Menschen kennen sollten

11 so richtig heiße Startups, die viel mehr Menschen kennen sollten
Mittwoch, 12. September 2018
VonAlexander Hüsing

in der Startup-Welt tummeln sich viele Neugründungen, die mehr Aufmerksamkeit verdient haben. deutsche-startups.de präsentiert deswegen einmal 11 richtig heiße Startups, die noch nicht jeder kennt – darunter abracar, Crosslend, Homelike, mycs, Taxfix und Voya.

JuwelKerze: Ein 50-Millionen-Exit, den kaum einer mitbekommen hat – Unser Podcast der Woche

JuwelKerze: Ein 50-Millionen-Exit, den kaum einer mitbekommen hat – Unser Podcast der Woche

JuwelKerze: Ein 50-Millionen-Exit, den kaum einer mitbekommen hat – Unser Podcast der Woche
Montag, 10. September 2018
Vonds-Team

Im brandneuen ds-Podcast kommentieren OMR-Podcast-Legende Sven Schmidt und ds-Chefredakteur Alexander Hüsing wieder die wichtigsten Startup- und Digital-News. Wir versprechen euch wieder einen Podcast ohne viel Schnickschnack, aber mit grandiosen Inhalten.

25 Millionen für uberall – 14 Millionen für Crosslend – Alle Deals des Tages

25 Millionen für uberall – 14 Millionen für Crosslend – Alle Deals des Tages

25 Millionen für uberall – 14 Millionen für Crosslend – Alle Deals des Tages
Donnerstag, 6. September 2018
VonSümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (06. September), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Berliner Startup uberall bekommt eine Investition in Höhe von 25 Millionen Euro.

uberall: 5,4 Millionen Euro Verlust seit dem Start

uberall: 5,4 Millionen Euro Verlust seit dem Start

uberall: 5,4 Millionen Euro Verlust seit dem Start
Dienstag, 27. März 2018
VonAlexander Hüsing

Im Jahresabschluss von uberall für das Jahr 2016 steht ein Jahresfehlbetrag in Höhe von knapp 1,4 Millionen Euro. Im Jahr zuvor waren es sogar über 2 Millionen Euro. Insgesamt häufte das junge Unternehmen seit dem Start Verluste in Höhe von rund 5,4 Millionen Euro an.

Dicke Runde in Berlin: uberall holt sich 25 Millionen ab

Dicke Runde in Berlin: uberall holt sich 25 Millionen ab

Dicke Runde in Berlin: uberall holt sich 25 Millionen ab
Donnerstag, 1. Februar 2018
Vonds-Team

+++ HPE Growth Capital, Project A und United Internet investieren 25 Millionen US-Dollar in uberall, ein Startup rund um das Trendthema Location Marketing. uberall wurde 2013 von David Federhen, Florian Hübner und Josha Benner gegründet. #StartupTicker

Kyto, qipp, maloon und Co. sammeln Kohle ein

Kyto, qipp, maloon und Co. sammeln Kohle ein

Kyto, qipp, maloon und Co. sammeln Kohle ein
Freitag, 9. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Kyto, uberall, qipp, maloon, Teraki, zoomsquare und Utopia. Der Telefonbuchverlag Müller Medien investiert etwa in das SaaS-Start-up Kyto.

“Pete Sampras war mein großes Idol”

“Pete Sampras war mein großes Idol”

“Pete Sampras war mein großes Idol”
Freitag, 13. Juni 2014
VonChristina Cassala

Jeden Freitag beantwortet ein Gründer oder eine Gründerin unseren standardisierten Fragebogen. Der Fragenkatalog lebt von der Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Fragen, die alle Gründerinnen und Gründer beantworten müssen – diesmal antwortet David Federhen von favor.it labs (uberall.com).

TIS, embraase, uberall und Co. sammeln ordentlich Geld ein

TIS, embraase, uberall und Co. sammeln ordentlich Geld ein

TIS, embraase, uberall und Co. sammeln ordentlich Geld ein
Donnerstag, 22. Mai 2014
VonKarl Müller

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um TIS, StepStone, embraase, Travel Viva, uberall, TRND und Daedalic. TIS, eine Cloud-Plattform für Smart Payments, beispielsweise sammelt “weitere vier Millionen Euro” ein.

Geldwerte News zu uberall, Flowkey, trans­paro und Co.

Geldwerte News zu uberall, Flowkey, trans­paro und Co.

Geldwerte News zu uberall, Flowkey, trans­paro und Co.
Freitag, 18. April 2014
VonKarl Müller

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um uberall, Flowkey, trans­paro und Lifesum. Bei uberall etwa steigt United Internet ein und übernimmt 25 % der Anteile. Das Unternehmen wurde bisher von Project A unterstützt.

5 neue Deals: Project A, HoneyTracks, reAngel

5 neue Deals: Project A, HoneyTracks, reAngel

5 neue Deals: Project A, HoneyTracks, reAngel
Dienstag, 17. September 2013
VonKarl Müller

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser […]