Holtzbrinck Ventures

#Podcast JuwelKerze: Ein 50-Millionen-Exit, den kaum einer mitbekommen hat – Unser Podcast der Woche

JuwelKerze: Ein 50-Millionen-Exit, den kaum einer mitbekommen hat – Unser Podcast der Woche
Montag, 10. September 2018 ds-Team

Im brandneuen ds-Podcast kommentieren OMR-Podcast-Legende Sven Schmidt und ds-Chefredakteur Alexander Hüsing wieder die wichtigsten Startup- und Digital-News. Wir versprechen euch wieder einen Podcast ohne viel Schnickschnack, aber mit grandiosen Inhalten.

#Immobilien #EXKLUSIV Stylight-Macher digitalisieren jetzt die Baubranche – Megabewertung vor dem Start

#EXKLUSIV Stylight-Macher digitalisieren jetzt die Baubranche – Megabewertung vor dem Start
Dienstag, 7. August 2018 Alexander Hüsing

Alasco tritt an, um die Baubranche umzukrempeln. In den vergangenen Wochen gab es nach Informationen von deutsche-startups.de ein regelrechtes Bieterrennen um das Startup. Holtzbrinck Ventures und Picus Capital (Alexander Samwer) machten schließlich das Rennen. Die Bewertung ist eine schwere Bürde.

#StartupTicker Holtzbrinck Ventures: Seed-Finanzierung im Sauseschritt

Holtzbrinck Ventures: Seed-Finanzierung im Sauseschritt
Montag, 4. Juni 2018 ds-Team

+++ Holtzbrinck Ventures legt ein Seed-Finanzierungsprogramm auf +++ Sobooks ist am Ende +++ Startups brauchen deutlich mehr Geld +++ zalando expandiert endlich mal wieder +++ Startup Gladiator investiert in Novus +++ H:32 eröffnet in Berlin die Pforten +++ #StartupTicker

Deal-Monitor Productive Mobile holt sich 3,4 Millionen ab

Productive Mobile holt sich 3,4 Millionen ab
Mittwoch, 28. März 2018 ds-Team

+++ Holtzbrinck Ventures und Ottobock-Macher Hans Georg Näder investieren 3,4 Millionen Euro in Productive Mobile. “Als deutscher Hidden Champion in der Medizintechnik sehen wir bei Ottobock die Probleme, die Productive Mobile löst, jeden Tag”, sagt Näder. #StartupTicker

Deal-Monitor Travel-Startup Tourlane bekommt 7 Millionen

Travel-Startup Tourlane bekommt 7 Millionen
Donnerstag, 22. März 2018 ds-Team

+++ Holtzbrinck Ventures, Spark Capital und DN Capital investieren 7 Millionen Euro in Tourlane. “In Tourlane haben wir die perfekte Kombination aus einem Top-Team und einem tollen Konzept gefunden”, sagt Christian Saller von Holtzbrinck Ventures. #StartupTicker

VC-Interview mit Christian Saller “Finanzierungen bis 10 Millionen Euro sind der Normalfall”

“Finanzierungen bis 10 Millionen Euro sind der Normalfall”
Dienstag, 20. März 2018 Alexander Hüsing

“Nur ein Top-Team ist in der Lage, eine große, wertvolle Firma aufzubauen. Aber natürlich muss das Team auch eine gute Idee haben. Tolle Teams landen da aber auch früher oder später, manchmal drehen sie halt die eine oder andere Schleife auf dem Weg dahin”, sagt Christian Saller von Holtzbrinck Ventures.

Enthüllt! upvest – ein “club for top 1% pre-sale ICOs” #EXKLUSIV

upvest – ein “club for top 1% pre-sale ICOs” #EXKLUSIV
Freitag, 9. Februar 2018 Alexander Hüsing

upvest positioniert sich als “private investment club for top 1% pre-sale ICOs”. Geführt wird das junge Unternehmen von Martin Kassing, zuletzt FinLeap. Geldgeber wie Holtzbrinck Ventures, Speedinvest, Purple Orange Ventures und 10x unterstützen upvest bereits. #StartupTicker

Neuer Fonds Holtzbrinck Ventures: 306 Millionen für junge Startups

Holtzbrinck Ventures: 306 Millionen für junge Startups
Montag, 22. Januar 2018 ds-Team

+++ Holtzbrinck Ventures legt einen neuen Fonds auf. In diesem sind 306 Millionen Euro. Insgesamt verwaltet Holtzbrinck Ventures damit in allen seinen Fonds nun rund 1,05 Milliarden Euro. Der sechste Fonds (2015) hatte ein Volumen in Höhe von 285 Millionen Euro. #StartupTicker

Deal-Monitor heartbeat medical bekommt 3 Millionen Euro

heartbeat medical bekommt 3 Millionen Euro
Mittwoch, 20. Dezember 2017 Alexander Hüsing

+++ Holtzbrinck Ventures investiert 3 Millionen Euro in heartbeat medical. Das E-Health-Startup bietet eine Software an, mit der der Erfolg medizinischer Behandlungen vor, während und nach der Behandlung gemessen werden kann. #StartupTicker

Deal-Monitor #Exklusiv Berliner AI-Dienst i2x holt sich prominente Unterstützung

Berliner AI-Dienst i2x holt sich prominente Unterstützung
Mittwoch, 15. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Holtzbrinck Ventures investiert nach Informationen von deutsche-startups.de in das Berliner i2x, hinter dem MCB Lab und somit Michael Brehm, steckt. Gegenstand des Unternehmens ist die “Softwareentwicklung und -vertrieb auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz”. #StartupTicker #Exklusiv

Personalie Hitmeister-Mitgründer verstärkt Holtzbrinck Ventures

Hitmeister-Mitgründer verstärkt Holtzbrinck Ventures
Montag, 14. August 2017 ds-Team

+++ Jan Miczaika, zuletzt COO bei Wooga, heuert als Partner beim Kapitalgeber Holtzbrinck Ventures an. Holtzbrinck Ventures gelingt mit Miczaika, der zur Berliner Mannschaft des Kapitalgebers gehört, eine weitere Verjüngung des Teams. #StartupTicker

Podcast “Die besten Gründer hinterfragen ihre Hypothesen”

“Die besten Gründer hinterfragen ihre Hypothesen”
Donnerstag, 13. Juli 2017 ds-Team

Jasper Masemann kennt das Startup-Geschäft mit all seinen Facetten. Im Interview mit Startup Notes spricht er über seine Arbeit bei Holtzbrinck Ventures, die ideale Zusammenstellung eines Gründerteams sowie die Entwicklung der Startup-Szene in Deutschland und Europa.

Individualreisen Zwei Berliner wollen die “Reiseberatung wachrütteln”

Zwei Berliner wollen die “Reiseberatung wachrütteln”
Mittwoch, 8. Februar 2017 Alexander Hüsing

Akawy vermittelt Individualreisen über das Netz. Wie im Handelsregister zu sehen, investierte etwa Holtzbrinck Ventures bereits in das Start-up, das von Julian Stiefel und Julian Weselek ins Leben gerufen wurde. Wer die Plattform ansteuert, findet eine Suchmaske. Dort kann man das Land eingeben, in das man reisen möchte.

4,2 Millionen Euro Zeitgold: Millionen für die digitale Buchhaltung

Zeitgold: Millionen für die digitale Buchhaltung
Mittwoch, 8. Februar 2017 Alexander Hüsing

“Zeitgold gibt Eigentümern kleiner Unternehmen ihren Feierabend zurück”, sagt Mitgründer Jeschonnek. Zielgruppe des Unternehmen sind Cafés, Restaurants, kleine Einzelhandels- und Handwerksbetrieben mit bis zu 20 Mitarbeitern. Zum Start gibt es 4,2 Millionen Euro.

Nur Wellington bleibt an Bord GameDuell kauft Investoren raus – nach 13 Jahren

GameDuell kauft Investoren raus – nach 13 Jahren
Montag, 22. August 2016 Alexander Hüsing

Burda Digital Ventures und Holtzbrinck Ventures steigen bei der Spielefirma GameDuell aus. Das Unternehmen GameDuell hält nun rund 44 % an der GameDuell GmbH. Die restlichen Anteile entfallen auf die drei Gründer und Wellington.

Startup in unserem Archiv