Anti-Angel-Gesetz

Beim Anti-Angel-Gesetz geht es um die Versteuerung von Erträgen aus der Veräußerung von Streubesitzbeteiligungen. 2012 stand das Anti-Angel-Gesetz erstmals auf der politischen Agenda, konnte aber verhindert werden. 2014 brachte der hessische Finanzministers Thomas Schäfer (CDU) das Thema erneut auf die Tagesordnung.

Vom Anti- zum Pro-Angel-Gesetz Eckpunktepapier wird Erwartungen aber nicht gerecht

Eckpunktepapier wird Erwartungen aber nicht gerecht
Donnerstag, 17. September 2015 ds-Team

Das Eckpunktepapier wird den durch den Koalitionsvertrag gesteckten Erwartungen nicht gerecht. Unter dem Strich werden die bereits bestehenden Rahmenbedingungen zwar nicht verschlechtert, aber leider auch nicht signifikant verbessert. Gastbeitrag von Florian Nöll.

Knapp vorbei und immer daneben Start-ups und Politik – ein großes Missverständnis

Start-ups und Politik – ein großes Missverständnis
Freitag, 31. Juli 2015 Alexander Hüsing

Die rückwärtsgewandte Verschlimmerungspolitik der Bundesregierung lähmt die Start-up-Szene in Deutschland. Wo sich doch die Politik immer wünscht, dass das nächste Facebook aus Deutschland kommt. Wie aber soll dies geschehen, wenn die Politik die Szene statt zu unterstützen, torpediert.

Gastbeitrag zum Anti-Angel-Gesetz Ein Pfeil mitten ins Herz der Gründerkultur in Deutschland

Ein Pfeil mitten ins Herz der Gründerkultur in Deutschland
Freitag, 31. Juli 2015 ds-Team

Was sich vordergründig nach einer Steuer für ältere, reiche Unternehmer anhört, ist in Wahrheit ein Pfeil mitten ins Herz der aufkommenden Gründerkultur in Deutschland. Konkret will das BMF die Investitionsgesellschaften stärker belasten, in denen die Gründer und Business Angels ihre Anteile bündeln.

Anti-Angel-Gesetz - schon wieder! “Gesetzesentwurf entzieht dringend benötigtes Kapital”

“Gesetzesentwurf entzieht dringend benötigtes Kapital”
Freitag, 24. Juli 2015 Alexander Hüsing

Schon wieder das Anti-Angel-Gesetz! Das Bundesfinanzministerium hat am Mittwoch den ‘Diskussionsentwurf eines Gesetzes zur Reform der Investmentbesteuerung’ veröffentlicht. Mit diesem Gesetz soll die Besteuerung von Veräußerungsgewinnen aus Streubesitzbeteiligungen einführt werden.

Offener Brief “Anti-Angel-Gesetz würde Startup-Szene im Keim ersticken”

“Anti-Angel-Gesetz würde Startup-Szene im Keim ersticken”
Donnerstag, 4. Dezember 2014 Alexander Hüsing

Christoph Gerlinger, der Macher der German Startups Group, kämpft nun auch öffentlich gegen das Anti-Angel-Gesetz. In einem offenen Brief fordert er den hessischen Finanzministers Thomas Schäfer (CDU) auf, seinen Bundesratsvorstoß erneut zu prüfen und “zurück zu ziehen”.

Anti-Angel-Gesetz Offener Brief an den hessischen Finanzminister Schäfer

Offener Brief an den hessischen Finanzminister Schäfer
Dienstag, 25. November 2014 Alexander Hüsing

In einem offenen Brief fordert der Startup Verband Finanzminister Thomas Schäfer auf, seine Pläne für das Anti-Angel-Gesetz nicht weiter zu verfolgen. Hintergrund ist eine Bundesratsinitiative, wonach Erträge aus der Veräußerung von Streubesitzbeteiligungen besteuert werden sollen.

Anti-Angel-Gesetz Was weiß Hessens Finanzminister über Start-up-Finanzierung? Nichts!

Was weiß Hessens Finanzminister über Start-up-Finanzierung? Nichts!
Montag, 24. November 2014 Alexander Hüsing

Es geht mal wieder um das Anti-Angel-Gesetz! “Dass nur jemand Geld gibt und nur zuguckt, ist in dieser Diskussion zwischen Business Angels und Venture Capital eher selten”, sagt der hessische Finanzminister Thomas Schäfer (CDU). “In den allerwenigsten Fällen geht jemand in ein Start-up mit weniger als 10 %-Beteiligung”.

Anti-Angel-Gesetz Hessens Finanzminister gefährdet Start-up-Finanzierung

Hessens Finanzminister gefährdet Start-up-Finanzierung
Freitag, 31. Oktober 2014 Alexander Hüsing

Das Anti-Angel-Gesetz steht vor der Rückkehr – leider! Hintergrund ist eine Bundesratsinitiative des hessischen Finanzministers Thomas Schäfer (CDU), wonach künftig Erträge aus der Veräußerung von Streubesitzbeteiligungen wieder einmal besteuert werden sollen.

Kommt der Internetminister? Start-up-Politik in den Koalitionsverhandlungen

Start-up-Politik in den Koalitionsverhandlungen
Montag, 25. November 2013 ds-Team

Die Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD gehen in die heiße Phase. Genau der richtige Zeitpunkt, um den aktuellen Stand der Verhandlungen aus Start-up-Sicht näher zu betrachten. Gastbeitrag von Florian Nöll, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Deutsche Startups e.V.

Anti-Angel-Gesetz vom Tisch – “Die Start-up-Szene hat schnell und geschlossen reagiert”

Anti-Angel-Gesetz vom Tisch – “Die Start-up-Szene hat schnell und geschlossen reagiert”
Mittwoch, 27. Februar 2013 Karl Müller

Gute Nachrichten für die deutsche Gründer- und Investorenszene: Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat gestern Abend einen Kompromiss bei der Frage der Besteuerung von Dividendenerträgen und Veräußerungsgewinnen aus Streubesitzbeteiligungen gefunden. Demnach soll […]

Anti-Angel-Gesetz: Wahlkampf auf dem Rücken der Start-ups?

Mittwoch, 5. Dezember 2012 ds-Team

Anti-Angel-Gesetz: Wahlkampf auf dem Rücken der Start-ups? – Gastbeitrag von Florian Nöll, Vorstand im Bundesverband Deutsche Startups, Dieser Tage wird wieder vermehrt über das „Anti-Angel-Gesetz“, also die geplante Besteuerung von Dividenden und Veräußerungserlösen […]

Kurzmitteilungen: Seedmatch, Anti-Angel-Gesetz, Shopaman, eDarling, Fahrschule-123.de

Kurzmitteilungen: Seedmatch, Anti-Angel-Gesetz, Shopaman, eDarling, Fahrschule-123.de
Dienstag, 27. November 2012 Christina Cassala

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige branchenrelevante Nachrichten aller Art ein. An manchen Tagen fluten mehrere hundert Mails mit aktuellen Neuigkeiten aus der Internetwelt unsere Postfächer. Leider können wir nicht […]

“Ein komplett falsches Signal” – Johannes Reck zum geplanten Anti-Angel-Gesetz

Mittwoch, 29. August 2012 ds-Team

“Ein komplett falsches Signal” – Johannes Reck (siehe links), Mitgründer und Geschäftsführer von GetYourGuide (www.getyourguide.com), zum Anti-Angel-Gesetz bzw. zum neuen Gesetz der Besteuerung von Holding Gesellschaften. In den vergangenen Tagen tobte ein Sturm […]

Gründer ohne Stimme – Ein Plädoyer für mehr Unternehmer in der Politik

Freitag, 24. August 2012 ds-Team

“Gründer ohne Stimme – Ein Plädoyer für mehr Unternehmer in der Politik” – Gastbeitrag von Florian Nöll (siehe links), Gründer von spendino (www.spendino.de) und Gründungsmitglied des Entrepreneurs Club Berlin e.V. Die deutsche Start-up-Szene […]

“Ein sehr negatives Zeichen” – Neue Stimmen zum geplanten Anti-Angel-Gesetz

“Ein sehr negatives Zeichen” – Neue Stimmen zum geplanten Anti-Angel-Gesetz
Sonntag, 19. August 2012 Alexander Hüsing

Die geplante Änderung der Holdingbesteuerung, das sogenannte Anti-Angel-Gesetz, erzürnt weiter die Gemüter in der deutschen Gründerszene. Nicht umsonst zeichnen immer mehr Gründer und Investoren das “Startup-Manifesto” bei den Kollegen von Gründerszene, um die […]