Travello geht in den Betatest

Doreen Brüggemann und Ralf Eggert enthüllen endlich eine Betaversion ihrer Reise-Community “Travello“. Voraussichtlich zum Wochenende erhalten die ersten Nutzer Zugang zum geschlossenen Betatest. “Interessierte, die gerne mitmachen wollen, können sich auf der Startseite […]

Doreen Brüggemann und Ralf Eggert enthüllen endlich eine Betaversion ihrer Reise-Community “Travello“. Voraussichtlich zum Wochenende erhalten die ersten Nutzer Zugang zum geschlossenen Betatest. “Interessierte, die gerne mitmachen wollen, können sich auf der Startseite von \’Travello\’ anmelden”, sagt Brüggemann. Die Gründerin verspricht den Nutzern eine Reise-Community mit Social-Network-Funktionen: “Hier treffen sich Reisende, die über ihre Reisen berichten, Fotos zeigen, Erfahrungen austauschen und andere Reisende kennenlernen sowie sich mit ihnen vernetzen wollen”.

Wobei die Pinneberger nicht bei Null anfangen: Bereits seit 2005 betreiben Brüggemann und Eggert verschiedene Reise-Websites wie “In-Greece.de“, “In-Italy.de” oder “Kreta-Treff.de“. Diese Länder-Communitys werden nun auf “Travello” zusammengeführt. Insgesamt kommen die vielen Reise-Websites der “Travello”-Macher nach eigenen Angaben derzeit auf “13.400 registrierte Mitglieder, 2,2 Millionen Page Impressions und 550.000 Visitors im Monat”.

Artikel zum Thema
* tiary dokumentiert Reisen
* Burda Digital Ventures steigt bei Tripsbytips ein
* Yabadu bringt Wanderer auf Touren
* globalzoo ist online
* tripflip bewertet den Urlaub
* Askerus dreht den Spieß um
* Tripsbytips ist online
* Travel IQ ist online
* travello steht auf der Startbahn

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.